Neuer Gamer PC - Verbesserungsvorschläge

Mr-x

Newbie
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5
Servus,

es wird mal wieder zeit mir ein neuen Rechner zu kaufen. Der Rechner sollte soweit fit sein, das ich BF4 und GTA5 Spielen kann, ohne große Probleme.

Mein Budget liegt bei ca. 1700 Euro inkl. Windows.

So würde das ganze in Moment aussehen:

1 x be quiet! Dark Rock Advanced C1 - € 49,99
1 x EVGA Geforce GTX 770 Classified ACX Cooler - € 469
1 x Microsoft Windows 8 OEM - € 76,90
1 x Intel® Core™ i7-4770K - € 299
1 x be quiet! Straight Power E9 CM 680W - € 129,90
1 x Cooler Master Silencio 650 Pure - € 94,90
1 x ASUS DRW-24B5ST - € 22,90
1 x Samsung 840 Pro series 2,5" 256 GB - € 197,90
1 x MSI Z87-G45 Gaming - € 142,90
1 x Seagate ST1000DM003 1 TB - € 55,90
1 x G.Skill DIMM 16 GB DDR3-2400 Kit - € 144,90

Jetzt die frage passt das ganze so, oder könnte man das eine oder andere noch austauschen?

Wo ich noch nicht 100% sicher bin, ist der Tower... will halt keine licht, aber sollte soweit wie möglich leise sein.. bzw so wenig wie möglich hören :)

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Als CPU-Kühler sieh dir mal die neuen Noctua an, die sollen recht gut sein: https://www.computerbase.de/2013-09/noctua-nh-u12s-und-nh-u14s/

Um das Geld sollte schon eine GTX 780 drin sein.

Beim Netzteil reichen 100 wenn nicht sogar 200 Watt weniger locker.

Bei der SSD die Evo, ähnliche Leistung um weniger Geld.

Beim Mainboard kann man mMn noch 40€ gut sparen.

Als Gehäuse-Alternative sieh dir mal das Fractal Define R4 an.

Windows 8 gibts bei Ebay um ich glaub weniger als 50€.
 

Abudinka

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
675
kleineres nt und für das gesparte ne 780 biste besser dran, ram kannst auch sparen, ob da 1333 oder 2400 drin ist ist vollkommen wurst
 

FckTheSun

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.857
Beim Mainboard kann man auch locker noch mal 50€ sparen, dafür dann am besten zur GTX780 Super Jetstream greifen - die ist nämlich schneller als eine Titan.
 

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
Das ganze passt an sich, aber ich würde nicht so viel Geld ausgeben. Einige Sachen dabei sind nicht nötig.
1. i5 statt i7
2. GTX 670 ist aktuell günstig zu haben und reicht aus, sonst würde ich eine 780 kaufen, bei dem Budget.
3. Braucht kein Mensch diese Gaming Motherboards, da reicht auch ein normales, OC-Potential gleich
4. 16 GB RAM braucht kein Mensch zum Zocken. 8 GB mit 1600MHz und 1,5V reichen völlig aus
5. Das NT ist VÖLLIG überdimensioniert, da reicht das E9 480W LOCKER aus
6. Lüfter kannst du auch einen Macho 120 kaufen, ist von der Kühlleistung ausreichend
7. Gehäuse ist geschmacksache, aber bei einem Refractal Define R4 (sieht ähnlich aus) kannst auch wieder Geld sparen

So kannste am Ende ca. 300€ - 400€ sparen, für fast die gleiche Leistung im Bereich Gaming.
 
T

txcLOL

Gast
Der PC soll also für BF4 (wo keiner weiß, wie es läuft) und GTA 5 (was in naher Zukunft nicht mal für den PC kommt, evtl. nie kommen wird) sein. Naja...

Ich denke du spielst ja auch noch was anderes, daher bräuchten wir noch eine wichtige Infos: Welchen Monitor nutzt du? Geil wie Leute hier schon empfehlen, ohne das zu wissen :D
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Irgendwie reicht es so langsam. Andauernd fragen Leute nach einer Kaufberatung unter der Angabe von Spielen, die noch gar nicht erschienen sind. Wer soll euch denn bitte einen Tip geben, wenn noch nicht s bekannt ist?
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
ich würde warten bis BF4 rauskommt, dann gibt es sicherlich auch schon die neuen Karten von AMD.
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Jo, da stimme ich haha zu, die neue 9970 könnte durchaus besser sein als die GTX780 und auch in demselben Preisrahmen liegen... und wenn man da dann noch BF4 dazubekommt , hat man bares Geld gespart...

Aber den restlichen Kram, kann man auch vorher schon kaufen...

Liebe Grüße,

Suma
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.218
Viel zu teuer.

Und zum Zocken komplett überdimensioniert.

Schau Dir mal im Forum die FAQ - idealer Gaming PC - an.

Oder klick den Link in meiner SIG.

Ändere das System ab und stells erneut zur Diskussion.
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Das Nanoxia Gehäuse gefällt mir aber ich würde ein anderes Netzteil nehmen, gerade weil der TE bestimmt übertakten will und sich bei dem Budget schon ein Gold-Netzteil holen kann, vielleicht sogar eher eins von Seasonic, die haben so ziemlich die Beste Spannungsstabilität, was möglicherweise zu besseren Ergebnissen führen kann.
 

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
Bis auf Gehäuse und NT ist die Zusammenstellung vom Suma schon gut. Kann man so bestellen und auch BF 4 usw. zu 100% flüssig spielen können auf High.
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Zuletzt bearbeitet:

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
System von derius völlig überdimensioniert. Braucht kein Gamer ... Wenn du mal professionell Videobearbeitung machst, dann evtl.
Spar dir bitte lieber ca. 400€ und nutze diese später zum Aufrüsten / neuen PC
 

derius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.096
Zuletzt bearbeitet:

muhmaff

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
189
Irgendwie reicht es so langsam. Andauernd fragen Leute nach einer Kaufberatung unter der Angabe von Spielen, die noch gar nicht erschienen sind. Wer soll euch denn bitte einen Tip geben, wenn noch nicht s bekannt ist?
Deswegen werden solche Angaben i.d.R. ignoriert und man gibt einfach Tipps wie ein aktueller PC aussehen könnte.

Hier im Forum sind alle Angaben ohne Gewähr. Wenn er die bräuchte, sollte er sich in einer Fachfirma ein schriftliches Angebot geben lassen.

Wie ich gerade sehe, haben die meisten eine Signatur, soll er da doch mal reinschauen. :)
 

CarlOne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
278
Deswegen werden solche Angaben i.d.R. ignoriert und man gibt einfach Tipps wie ein aktueller PC aussehen könnte.

Hier im Forum sind alle Angaben ohne Gewähr. Wenn er die bräuchte, sollte er sich in einer Fachfirma ein schriftliches Angebot geben lassen.

Wie ich gerade sehe, haben die meisten eine Signatur, soll er da doch mal reinschauen. :)
Eigentlich sind diese kack Antworten völlig überflüssig, dass man doch kein System für ein Game empfehlen kann, welches noch nicht draußen ist. Es ist völlig klar, worauf der TE hinaus will, hat sein Budget angegeben. Wenn BF4 raus ist und man das mit einem 1500 - 1700€ Rechner nicht auf High flüssig zocken kann (aus den Auflistungen von oben), dann sollte eine solche Software-Schmide direkt dicht machen. Eigentlich echt schon erschreckend, dass direkt 2 - 3 völlig empört reagieren, dass man BF4 in seinen Anforderungen hat. Einmal nachdenken reicht!
 

korn4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.822
Finde die Config aus #17 top! Nur wie bereits geschrieben wurde würde ich mit der Grafikkarte noch ein paar Wochen warten bis die neuen Radeons released sind...

Wobei es natürlich besser wäre noch bis Ende Oktober zu warten bis BF4 released wird...
 
Top