Neuer HTPC

Jens2212

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
38
Hallo Leute


So da ich ja mir ein neues Gehäuse kaufen muss wollte und kein passendes gefunden habe werde ich mir mein HTPC neu zusammenstellen.

Was Will ich

Full HD TV, Aufnahmen und Music hören mehr nicht und das aber in sehr guter Quallität





Eure meinungen sind gefragt und verbesserungen


Ausgangs komponenten

Gigabyte Board (ATX)
CPU Phenom x4
Speicher 4GB 800Mhz DDR2
Grafik Radeon 3D HD6850
Digital Devices Sine S2 / 4 Tuner
Digital Devices CI-Slot
Sound OnBoard
BluRay Brenner
80+ Netzteil 450Watt


Was bleibt

Digital Devices Sine S2 / 4 Tuner
Digital Devices CI-Slot
BluRay Brenner



Neue Komponenten


AMD A6-3650 Accelerated Processor
Gigabyte GA-A55M-S2HP
Speicher DDR3 4GB
80+ Netzteil 300Watt


ODER


AMD A4-3400 Processor
Gigabyte GA-A55M-S2HP
Speicher DDR3 4GB
80+ Netzteil 300Watt
Ergänzung ()

Gehäuse


SilverStone Milo ML03 schwarz (SST-ML03B)
 
Zuletzt bearbeitet:

666eraser666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
So, doch eingesehen, dass du nen kleineres Gehäuse brauchst :D

Sieht doch gut aus. Was man im Internet so findet, reicht der kleine A4 selbst für 3D-Blu-Rays. Achte beim Speicher auf 1600 oder besser 1866er Spezifikation und nimm nen 2er Kit, da sonst die Grafikkarte zu sehr ausgebremst wird.

Ist wie die Alternative bei der Luxx Dreambox: http://www.hardwareluxx.de/community/f89/luxx-classic-pro-dreambox-mini-cube-minitower-682836.html

Ein vernünftiger Kühler könnte auch nicht schaden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jens2212

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
38
So Habe jetzt noch mal bissel geschaut und diese hier gefunden


Zotac NM10-ITX
ASRock E350M1
Zotac 880G-ITX


Ich würde zu dem ASRock tendieren, es sollte nur FULL HD , Aufnehmen und das ganze an einem 42Zoll TV berieben werden
 

denno^

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.688
hab den E350 von Asus als HTPC. reicht völlig aus. MKV`s, musik oder Bluray kein thema
 

Jens2212

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
38
Also

HDTV, HD Aufnehmen, Time Shift, Zeitversetzt TV, Music hören soll halt alles nur als reines MediaCenter genutzt werden
 

denno^

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.688
also mit dem upscaling hatte ich bisher noch keine probleme. wie in meiner signatur steht nutze ich plex als mediencenter..

hdtv aufnahmen habe ich keine. nur viel MKV´s mit hoher bitrate. die laufen alle ohne probleme
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
Also keine TV-Karte?

Die Frage ist halt, ob die ganze Rechenarbeit (z.B. die Bildverbesserung beim Fernsehen oder das Encodieren bei Aufnahmen) tatsächlich von der GPU übernommen wird, denn fehlt die GPU-Unterstützung, siehts aufgrund der geringen CPU-Leistung schlecht aus.

Da wären Erfahrungswerte bzw. ein paar Messungen ganz hilfreich.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Auch wenn ich das Budget mal komplett zerrissen habe :hammer_alt:

Hier mal die "KingVersion" eines HTPC der auch Aufnahmen wuppen sollte! :king:

1 x Intel Core i3-2120, 2x 3.30GHz, boxed (BX80623I32120)
1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
1 x ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1 (90-YAA060-1UAN00Z)
1 x Sapphire Radeon HD 6670 low profile, 1GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, lite retail (11192-18-20G)
1 x Gigabyte GA-H67MA-USB3-B3, H67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3)
1 x Scythe Shuriken Rev.B (Sockel 478/775/1155/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1) (SCSK-1100)
1 x Cougar A300 300W ATX 2.3


Der Preis für soviel Luxus?

.

..

...

Hmmm, 402,62€ :mussweg:

Achja, wenn du bei der Graka das VGA Bracket weg lässt passen die Soundkarte, Digital Devices Sine S2 / 4 Tuner, Digital Devices CI-Slot samt Grafikkarte rein... mehr geht aber wirklich nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

denno^

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.688
ganz ehrlich bei ner TV karte würde ich vom E350 abraten. in irgend einem forum hatte ich mal gelesen das er da an seine grenzen kommt. ich selbst hab keine.

Bau dir dann lieber ien Llano system auf.
 

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
Wäre schön, wenn du da mal einen Link parat hättest. Leider wird sowas in keinem Review getestet und offenbar nutzen erstaunlich wenige Leute ihren HTPC zum Fernsehen (HDTV), sodass es auch nicht allzu viel an Erfahrungswerten gibt.

@ Tresenschlampe

Wenn man statt des i3 einen G530 nimmt, auf die Soundkarte verzichtet (Tonausgabe über HDMI) und nicht zocken möchte, kann man ganz schnell mal 200€ einsparen.
Evtl. lässt mans ja sogar drauf ankommen und probierts ohne dGPU? Ich z.B. merk beim BD-Gucken nichts vom 24p-Bug, der wird wohl tatsächlich nur von einer Minderheit wahrgenommen. (Wann kommen eigentlich die ersten H7x-Boards raus?)
Nachteil ist dann halt trotzdem noch die fehlende 3D-BD-Unterstützung der HD Graphics iGPU.

Die Llanos haben angeblich die bessere Bildqualität und natürlich eine höhere GPU-Leistung, dafür ist die CPU-Leistung vergleichsweise niedrig. Ein Celeron steckt die DualCore-Llanos jedenfalls in die Tasche.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Die A6-3650 Combo kostet etwa 200€ (CPU 90€/MB 60€/RAM 20€/NT 30€)

Mein Gegenvorschlag wäre dank des Anreizes von Peter folgendes:

Preis: 234,23 alles bei Mindfactory
1 x Intel Celeron Dual-Core G530, 2x 2.40GHz, boxed (BX80623G530)
1 x TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TED38192M1333HC9DC)
1 x Sapphire Radeon HD 6670 low profile, 1GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, lite retail (11192-18-20G)
1 x ASRock H61M/U3S3, H61 (B3) (dual PC3-10667U DDR3)
1 x Cougar A300 300W ATX 2.3

Das System sollte deutlich mehr Leistung haben....
200€ wären auch drin dann würden wir die Graka auf eine 6450 reduzieren.. aber selbst die sollte mehr Leistung haben als ne Llano IGP
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
Eine HD6450 dürfte ungefähr auf HD6530D-Niveau liegen (--> A6-CPUs), an die HD6550D kommt sie wohl nicht ran...

Ist aber sowieso egal, da zum Zocken auf hohen Auflösungen und Grafikeinstellungen ohnehin ne leistungsstärkere GPU her muss. Interessanter ist da schon, ob z.B. die Wiedergabe stereoskopischer Inhalte von der GPU unterstützt wird.
 

Jens2212

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
38
Hallo

So jetzt weiß ich nichts mehr bzw. was ich nun kaufen will/ soll

Die ganzen unterschiedlichen antworten machen mich ganz wirr im Kopf



Noch mal zum HTPC Kauf

Soll ich mein altes System behalten da ich sehr zufrieden bin und mir nur ein neues Board kaufen mit dem AMD 780G Chipsatz

oder

Einen neues System mit Liano A4 oder A6

oder

Ein System wie Mainboard ASUS E45M1-M PRO inkl. AMD Fusion E-450

Oder

ASROCK E350M1/USB3



Es soll nur noch die Cine S2 TV karte rein und das System soll nur als reiner HTPC genutzt werden mit Win 7 64bit und das Mediacenter von win 7


HD sender sehen
HD Aufnehmen
Timeshift
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter_Shaw

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
6.593
Mir wäre das Ganze mit einem E350/450 zu riskant. Ich würde dir da zu mehr CPU-Leistung raten. Den Vorschlag von Tresenschlampe finde ich ganz gut, evtl. mit ner kleineren Graka, wenn du die GPU-Leistung eh nicht brauchst und 4GB RAM, was völlig ausreichend ist.
Alternative wäre dann ein A6-3650-System.

Hier zwei Vorschläge:

Llano --> 201,66€ bei Mindfactory

Celeron --> 187,55 bei Mix-Computer

Um bei der CPU-Leistung auf Nummer sicher zu gehen, könnte man natürlich einen Core i3 nehmen, der kostet allerdings 65€ Aufpreis. Wenn man den i3 als CPU wählt, könnte man auch auf die HD6450 verzichten und das Ganze einfach mal ausprobieren. (Zusammen mit einem etwas günstigeren Board käme das intel-System dann auf 210-220€ --> LINK)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top