Neuer Laptop mit vielen Anschlüssen/ Docking...

peterchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
262
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Office, Surfen, manchmal rechenaufwendigere Aufgaben (Videoconvertierung)

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?

Hauptsächlich stationär. Die Akkulaufzeit sollte aber trotzdem "gut" sein.
1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
keine

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Hobby. Musik und Videobearbeitung sollte aber keine Ewigkeit dauern...

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
Hab im Moment einen Flachbildschirm LG W2252TQ. Wenn ich diesen weiterhin verwenden könnte, dann würden ca 15 Zoll ausreichen.
Ich bilde mir ein, dass ich mit einem matten Display bei Sonneneinstrahlung besser arbeiten kann, wenn ich mal unterwegs bin. Stimmt das so, oder sind heutige Bildschirme meist glänzend und bei Sonne trotzdem nicht schlechter?

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
Wäre schon schön, wenn ich für die Zukunft, in der ein Akku ja immer in die Knie geht, noch Reserven hätte

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
vorhanden (Windows 10)

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Das Design und die Qualität vor allem der Tastatur sollte vernünftig sein. Ich möchte damit beruflich arbeiten, da sollte die Qualität gut sein. Auf keinen Fall beleuchtete Tastatur oder sowas. Schwarz oder silber... Metall wäre schön, ist aber sicher eine Frage des Preises....

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Nummernblock ist mir wichtig.
Dockingmöglichkeit wäre gut, habe da aber bislang wenig Ahnung von, mein PC ist allerdings mit vielen Geräten (DAC, USB Hub, ...) versehen, die ich später auch wieder verwenden möchte.
SD-Kartenleser ist auch wichtig, habe ich momentan auch, möchte ich nicht missen
DVD Laufwerk möchte ich auch haben
Das Gerät soll außerdem im Idle-Betrieb leise sein!

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
Mir erscheinen 1000€ irgendwie als Obergrenze. Ich möchte aber schon ein qualitativ gutes Gerät haben, mit dem ich einige Jahre vernünftig arbeiten kann. Da soll es nicht an 100€ hängen.
Vielleicht könnte ich ja Tipps für ca 700€, 1000€ und 1200€ bekommen?

Vielen Dank!
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.788

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
425
bei "beruflich" kommt es immer drauf an was zwecks garantie gewünscht ist...
die meisten "business" geräte sind docking fähig (glaube ich zu wissen)

Ich würde mich da richtung i5 8xxx orientieren und evtl auf ne dedizierte grafikkarte
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.837
Sowohl optische Laufwerke, als auch klassische "richtige" Dockinganschlüsse sind akut am aussterben.
Bei den Cardreadern geht gerade der Trend von SD Kartenlesern zu Mikro SD Kartenlesern.
Wenn du all die Sachen in ihrer bisherigen Form drin haben willst, bleibt praktisch nur
das übrig.
Dann kannst du dir überlegen welche Filter du raus nimmst um die Auswahl zu vergrößern.
Optische Laufwerke gibt es als USB DVD/BD.
Statt des klassischen Dockinganschlusses ist inzwischen USB C mit Displayport Signal, bzw. besser Thunderbolt 3 Anschlüsse üblich und dann entsprechende Port Replikatoren.

mit Dockinganschluss und großem SD Kartenleser, aber ohne DVD
hiervon wäre also das Fujitsu die preiswertere Variante, das Lenovo T580 die edle Variante. Toshiba ist ein bisschen zwiespältig. Im Prinzip sind die Geräte schon gut, bei Toshiba weiß man nur nie so richtig welche Geschäftsstrategie die alle halbe Jahr neu auswürfeln.
mit Dockinganschluss, mit DVD, aber nur mikro SD
mit Dockinganschluss, ohne DVD, nur mikro SD
hier wäre das Lenovo L580 dem HP Probook 650 wohl etwas vorzuziehen.
mit USB C mit DP, ohne DVD, großem SD Kartenleser
im Bereich bis 1000€ würde ich mir hier das Dell Latitude 5590 als erstes ansehen.
Wenn du für deine Videobearbeitung mehr Power möchtest, dann das Dell Latitude 5591
 
Zuletzt bearbeitet:

peterchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
262
gibt es von weiteren Firmen wie ACER zB auch qualitativ gute Serien?
Im Moment hänge ich immer beim Lenovo Thinkpad T850 oder bei Dell....
Die Geräte haben irgendwie alle nur 1 USB TYP C Port und sonst meist nur 2 weitere Typ A Ports... Hier fänd ich eine höhere Anzahl auch nett. USB 3.1 ist doch auch abwärtskompatibel, oder?
 

Model

Captain
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
3.940
Heutige Bildschirme sind zu 99% matt, außer die mit Touch.

Ne von Acer gibt's nicht wirklich was, bzw. es lohnt sich nicht groß zu gucken, wenn du bei Lenovo/HP/Dell was findest - das sind die drei großen Geschäftskunden-Hersteller.

Die USB-Protokolle sind abwärtskompatibel (USB 3.1 Gen 1 ist übrigens = USB 3.0). Die Menge der Anschlüsse insgesamt ist am aussterben, ein Großteil der Nutzer braucht alle paar Wochen mal 1-2 USB-Slots. Mehr als 3 USB-Slots wirst du nur extrem selten finden. Dafür gibt's dann die Docking-Stations.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.837
jaein, wenn du bereit bist Geld auszugeben, dann würde ich eher noch den Aufpreis für eine Variante mit MX150 GPU ausgeben. Die kann bei der Videocodierung helfen. der Unterschied zw. i5-8250U und 8550U ist nicht sooo groß, als dass sich der Aufpreis lohnt.
 

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
12.837

peterchen

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
262
T580 20L90026GE

Juhu, mein neuer Laptop. B-Ware mit Studenten/ Lehrer - Vergünstigung von notebooksbilliger.de !!
Morgen kommt er an! Ich freu mich!
 
Top