Neuer PC freezed oft

Rallich

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hey ich hab mir letztens bei Mindfactory einen PC zusammen bauen lasse, die Specs findet ihr weiter unten. Nun habe ich aber schon seit Anfang an das Problem, dass der Rechner (egal ob beim Zocken oder beim Internet surfen) lange Freezes hat. Diese kommen alle 10-20 Minuten vor und dauern 5-20 Sekunden. Dazu muss aber gesagt werden dass er sich nie komplett aufgehangen hat, also dass ich ihn nie deswegen neustarten musste. Ich hab jetzt schon meine Festplatten komplett formatiert und auch Windows 10 nochmal neu installiert, auch die Temperaturen von CPU/GPU stimmen soweit eigentlich. Bin echt ratlos und Mindfactory konnte mir auch nur soweit helfen indem sie gesagt haben ich soll den nochmal vorbei schicken. Bevor ich jetzt das ganze Ding aber wieder einpacke hoffe ich das hier mir jmd vil. helfen kann.

Specs:
Motherboard: Asus Prime B350-Plus AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail
Ram: 16GB G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16 Dual Kit
CPU: AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX
HDD: 1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
SSD: 480GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/480G)
power supply: 500 Watt be quiet! Pure Power 10 Non-Modular 80+ Silver
CPU cooler: EKL Alpenföhn Brocken 3 Tower Cooler
GPU: 6GB Gainward GeForce GTX 1060 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Case: be quiet! Pure Base 600 Midi Tower
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.756
Ich würde es denen trotzdem nochmal zuschicken...du hast für einen funktionierenden pc bezahlt also müssen die dafür sorgen. Geht ums prinzip.
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.538
Was du prüfen kannst:
Ist das aktuellste BIOS drauf? Alle aktuellsten Windows Treiber von der ASUS seite installiert? Ändert ein BIOS CMOS reset was an den Hängern? Windows Energiesparmodus auf maximum Performance setzen.

Du kannst dann noch ausprobieren, ob es an der SSD oder HDD liegt: nur eins von beide anstecken, Windows drauf installieren, schauen ob wieder Hänger kommen.
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.617
Sehe es auch so wie Wolfenstein. Wenn du schon gute 100 Flocken für den Zusammenbau zahlst, dann haben sie auch dafür zu Sorgen, dass der Rechner einwandfrei läuft.
Wenn du da nun selbst Dinge versuchst, ausbaust, tauscht oder sonst was anstellst, könnten die sich am Ende von einer Gewährleistungspflicht frei sprechen. Nach dem Motto: Funktioniert nicht? Selbst dranrumgebastelt? Selbst Schuld. Dein Problem.

Pack das Ding ein und gut ist. Vor den Feiertagen bekommst du den Rechner bestimmt nicht wieder, aber dann sollte er zumindest einwandfrei laufen.
 

memoger

Ensign
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
168
Hallo,

ich habe das selbe Problem. Mein PC friert häufig genau wie deiner bis zu 20 secs ein. Ich habe bis auf das MoBo, die HDD, PSU und Case das gleiche setup. Bei mir kommt zusätzlich hinzu, dass das System auf der Kingston A 400 installiert ist. Mit AS SSD Benchmark kriege ich sowas von GROTTENSCHLECHTE resultate beim Messen der SSD, dass ich denke, das sie damit in Zusammenhang steht. Bei mir freezed der PC nämlich auch immer, wenn er irgendwas laden soll. D.h. ich mach Spotify auf, boom freeze. Ich laufe im Spiel in eine Stadt rein, boom freeze.

Ist mein Tip. Ich werde die Kingston 400 bald zurückschicken. Die werte sind unglaublich schlecht und eher HDD-like. Teste das mal bei dir.
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
378

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.756
Wenn du da nun selbst Dinge versuchst, ausbaust, tauscht oder sonst was anstellst, könnten die sich am Ende von einer Gewährleistungspflicht frei sprechen. Nach dem Motto: Funktioniert nicht? Selbst dranrumgebastelt? Selbst Schuld. Dein Problem.
.

So schauts aus.
Dann kommt noch der Satz "Wir hatten es ihnen ja angeboten uns darum zu kümmern...."
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.538
Das mit der Festplatte ohne SSD kannst schon noch ausprobieren, da dreht dir keiner einen Strick draus.
 

aNi_11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
378

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.513
Habt ihr im BIOS AHCI aktiv und einen AHCI Treiber installiert? (Über den Chipsatztreiber von AMD). Ist schon seltsam, dass die SSD das Problem sein soll
 

Rallich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Hey vielen Dank für die ganzen Antworten, ich werde mich morgen gleich mal ran machen und Windows auf der HDD installieren davor werd ich aber jetzt nochmal den Rat von
Habt ihr im BIOS AHCI aktiv und einen AHCI Treiber installiert? (Über den Chipsatztreiber von AMD). Ist schon seltsam, dass die SSD das Problem sein soll

und

welches BIOS ist drauf? Bei ASUS gab es gerade für alle Mainboards eine große Updatewelle auf das neue AGESA 1006.

Lad dir das auf einen USB-Stick und update übers BIOS (steht im Handbuch, wie das geht):
https://www.asus.com/Motherboards/PRIME-B350-PLUS/HelpDesk_BIOS/

versuchen.
 

Rallich

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Die vorgeschlagenen Lösungen haben leider nicht geklappt, jedoch bin ich jetzt zu der Erkenntnis gekommen dass es wohl wirklich an der SSD liegt. Denn mir ist erst jetzt aufgefallen (durch den SSD Vorschlag) dass die besagten Freezes immer nur bei den Games auftauchen die auf meiner SSD sind (z.b. csgo, Fortnite) und Chrome, Powerpoint etc liegen ja auch auf der SSD. Hab mal aus Spaß CSGO auf die HDD geworfen und die Vermutung hat sich bestätigt. Ich werd mich jetzt ran machen mir eine neue zu suchen und sehn ob ich die jetzige bei Mindfactory rückerstatten kann. Danke für eure Hilfe :)
 

memoger

Ensign
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
168
Meine A400 geht auch zurück. Hab ne crucial mx 500 gekauft, das system darauf installiert und die kingston ausgebaut. Problem behoben. Bei ssds kommt mir billigkram jetzt nicht mehr ins haus.
 

Ähnliche Themen

Top