Neuer Pc mit Wakü, noch unsicher ob die Teile so passen

Assaro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
37
Moin ich habe vor mir einen Pc mit WaKü zusammenzuschrauben, und zwar damit: http://geizhals.at/?cat=WL-593072

Eignen sich die Lüfter?
Reicht die Kühlleistung fürs übertakten von GraKa und CPU?
Gibt es besonderes zu beachten, oder ist diese Konfiguration generell Blödsinn?

Danke für eure Hilfe,
Assaro
 

nicknackman1

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.542
Reicht die Kühlleistung fürs übertakten von GraKa und CPU?
Gibt es besonderes zu beachten, oder ist diese Konfiguration generell Blödsinn?
Nö generell nicht, aber​ auf den Wasserzusatz würde ich prinzipiell verzichten. Das Zeug kleistert dir die Kühler zu!
Über die 970 würde ich ​ebenfalls noch mal nachdenken (Speicherproblem)!
 

exekuhtor

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
938
Ne wakü mit einer 970? hmm, würd ich mir überlegen, es gibt Modelle die laufen echt leise. Wakü macht bei (mehreren) 980(ti) oder ähnlichen Highend Karten erst richtig Sinn.
Du zahlst halt 350€ für die graka und dann nochmal nur 100€ mehr nur für den GPU Kühler, da kannste dir auch ne 980 holen, bei einer gibts sowieso keine großen Hitzeprobleme...
Die CPU bekommste auch mit nem Mugen oder was ähnlichem gut übertaktet, wenn du mehr willst, klar, ist ne WaKü nicht schlecht, aber die GPU ist eigentlich zu schwach dafür.

Die Radiatorengröße ist "ok", aber erwarte keine Wunder wenn du übertaktest, grade im Sommer, ich hab 480+360 Fläche und erreiche locker 45°+ (zugegeben mit einer GPU mehr).
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnitzel128

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.357
Hmm, die Lüfter haben einen hohen druck, jedoch wenig Fördermenge.
Empfehlung sind standardmäßig die Noctua NF-F12/A14! Die sind besser.
Ansonsten sieht es ganz gut aus, Kühlleistung reicht aus.

Aber noch paar Dinge:
- 90° Winkel für optimales aufbauen (am besten Plan machen wie man es aufbauen möchte)
- UV aktive Schläuche statt Wasserzusatz (kleistert nicht den kühler zu, jedoch sind Ablagerungen bzw. Ausflockungen teilweise möglich und somit auch wartungsintensiver als farbloses fertiggemisch)
- Pumpe ist viel zu Stark. Ich empfehle was kleineres. Guck mal im FAQ da stehen paar gute drin, ansonsten Aquastream XT/Laing DDC 1T (+Deckel etc)/... + Aqualis AGB/EKWB Res x3,wobei der Aqualis echtglas ist und somit länger hält.
Durchfluss ändert nicht viel an der Temperatur (Tests gibt es auch hier im Forum), weshalb alles ab 50l/h gut ist.
- Wie steht es mit der Steuerung?
- Wassertemperatur messer
- Durchflusssensor

- warum PCI LAN Karte? Wenn zwei LAN Ports benötigt werden, würde ich mir da gleich so ein Board zulegen (bieten einige!)
- je nach benötigter WLAN Leistung noch eine bessere Karte
- Lieferproblematik vom 6700k Bekannt?
- WaKü sparen und stattdessen 980ti rein? Würde mehr leistung bringen, jedoch nicht so Cookie WaKü und keine Bastellein :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.608
Hallo Assaro! Meine Anmerkungen zu Deinem Setup:

Ausgleichsbehälter: Du weißt, dass dieser lt. Geizhals.de nirgends verfügbar ist? Ich würde entweder zum Phobya Balancer greifen oder eben der hier schon genannten Empfehlung des Aqualis (ist aus Echtglas!)

Zum RAM: Du möchtest eine übertaktbare CPU auf einem Board mit Z-Chipsatz und kaufst jedoch den langsamsten RAM? Natürlich kann man hier nicht viel rausholen, aber rein aus Prinzip gehört da was schneller getaktetes rein.


Hmm, die Lüfter haben einen hohen druck, jedoch wenig Fördermenge. Empfehlung sind standardmäßig die Noctua NF-F12/A14! Die sind besser.
Und sehen schrecklich aus :D Schnnitzel, der Junge hat ein Gehäuse mit Sichtfenster! ;)

- UV aktive Schläuche statt Wasserzusatz (kleistert nicht den kühler zu, jedoch sind Ablagerungen bzw. Ausflockungen teilweise möglich und somit auch wartungsintensiver als farbloses fertiggemisch)
Er könnte doch auch farblose Schläuche nehmen und ein komplet fertiges, farbiges Gemisch (ich denke da an Aquacomputer Double Protect Ultra). Oder hat man dann auch Probleme mit den Ausflockungen?
 

micjun18

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
888
Habe mit dem Double protect (blau) von Aqua Computer bisher keine ausflockungen gehabt. Systeme laufen seit über 5jahren bei mir damit.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.608
Danke für die Info. Und welche Schläuche hast Du? Masterkleer?
 

micjun18

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
888
Falls du mich meinst. Hab Plug n cool Schläuche schwarz von Aqua Computer
 

Assaro

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
37
Danke für die ganzen Rückmeldungen,
1. Lieferproblem bekannt, kann mir aber egal sein, hat mein Fachmann und Freund owieso rumliegen.
2. Lieber Lan-Karte statt 100€ mehr für ein anderes Board. Und sie ist nur für das anschließen an den 2. Rechner geplant für Offline Multiplayer.
3. Welche 980 Ti?, evtl einfach so eine Geizhals Liste machen, da ist das ganze sehr unkompliziert.
4. Ich muss aus privaten Gründen die Laufwerke intern haben und ich kaufe Spiele und Filme grundsätzlich auf DvD/BluRay, weil 5000er Leitung.
5.Kennt irgendwer jemanden der mir ein Bild in die Plaxiglasscheibe lasern kann?
6.Ich wohne Gebirgig und selbst im Sommer hat mein Gaming-Zimmer maximal 20°.
7.Möchte das Gehäuse Grün beleuchten, LED Scläuche oder was anderes dafür, und was ist nochmal mit Farbigen Schläuchen?
8. Welchen Ram würdest du empfehlen?
9. wäre ein weiterer oder ein anderer Radiator möglich, wenn ja wo und welcher?
10.Kann mir jemand Links zu Pumpe und Ausgleichsbehälter schicken?
11.Bei meiner Verbindung brauche ich keinebessere WLAN-Karte

Vielen Dank, Assaro

PS: Ich wäre wahnsinnig dankbar wenn sich jemand die Mühe macht und alles in eine Geizhals- Wunschliste Packt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.054
Laut Corsair passt in den Deckel ein 360er und in die Front ein 280er (maximal). Damit hättest du schon eine vernünftige Basis für eine leise Kühlung.
Wenn du noch 2 optische Laufwerke und eine 3,5" HDD verbauen willst, würde ich aus Platzgründen je zu einem Slim-Radiator raten. Der Top-Radi ragt nämlich von oben in den Schacht, der die 5,25" Laufwerke beherbergt und für 3,5" Festplatten brauchst du noch einen Laufwerkskäfig. Ich übernehme aber keine Garantie dafür, dass dennoch noch alles ins Gehäuse passt ;)
Hier sind mögliche Radiatoren dafür: Alphacool ST30 360, Alphacool ST30 280. Standardempfehlungen für Radiator-Lüfter sind druckoptimierte Lüfter von Noctua (NF-A14/NF-P14s bzw. NF-F12) oder Noiseblocker. Zur Regelung der Lüfter ist eine aquaero Steuerung die eierlegende Wollmilchsau, damit kannst du nämlich auch mehrere Temperatursensoren und einen Durchflusssensor auslesen, individuelle Lüfterkurven anlegen, etc.

Bei der 980 Ti musst du einfach eine mit Referenz-Layout nehmen, dann passen die "Standard"-Kühler. Wenn du ein anderes Layout bevorzugst, musst du bei den Kühlerherstellern zunächst nachschlagen, ob sie für die entsprechende Karte einen Kühler im Sortiment haben.

Grüne Beleuchtung ist sehr simpel erreichbar: Einfach ein solches LED-Band an einen Molex-Stecker löten und ans Netzteil anschließen - fertig. Das Licht geht beim Starten des PCs an und geht aus, sobald der Rechner heruntergefahren ist.
Wenn du farbige Flüssigkeit verwenden willst, ist aquacomputer Double Protect Ultra empfehlenswert (aber in der nicht-UV-Variante). Alternativ kannst du auch eine farblose Flüssigkeit verwenden (keine Gefahr von Ausflockungen der Farbpartikel), in Kombination mit farbigen Schläuchen.

Pumpe und AGB sind Geschmackssache, das musst du selbst wissen!
Es gibt die Möglichkeit, Pumpe und AGB zu kombinieren (Aufsatz-AGBs wie die aqualis von aqua computer), oder einen AGB separat zu verbauen.
"Standard"-Empfehlungen bei Pumpen findest du auch hier auf CB in den FAQs. Die wohl bekanntesten/beliebtesten Pumpen sind die Aquastream XT, Laing DDC (in verschiedenen Varianten) und Laing D5. Wichtig bei den Pumpen ist, dass du sie entkoppelt montierst (Shoggy-Sandwich o.ä.) und dass du sie drosseln kannst. Lies dich einfach etwas ein, schau dir Tests an (hier z.B. ein Roundup) und entscheide dich für eine. Anschließend kannst du nach passenden Deckeln/Aufsatz-AGBs suchen oder einfach einen separaten AGB ordern.
Ein Wasserablass ist übrigens sehr angenehm für jede Wartung des Systems ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Assaro

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
37
Mir wurde gerade eine GPU von EVGA empfohlen, da ich dabei durch das abschrauben des Kühlers die Garantie nicht verlieren würde, stimmt das? O_o

Und ich habe das Gehäuse gewechselt, sodass nun 3×120.3 und 1×120.2 an Radiatoren ins Gehäuse passen, und alles in Push Pull Konfiguration :D
Habe mich für ein Mercury S8 von CaseLabs entschieden

Momentan sieht der Schlamassel so aus, ohne Gehäuse: https://geizhals.at/eu/?cat=WL-605016
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948
Hallo,

wie wärs mit dem Gehäuse, da könntest du dann einen 420 und einen 280er Radi verbauen:
http://geizhals.de/thermaltake-suppressor-f51-mit-sichtfenster-ca-1e1-00m1wn-00-a1273418.html

Und ja, bei EVGA ist der Kühlerwechsel erlaubt.

Was hast du denn eigentlich für einen Monitor?

An der Konfig würde ich Folgendes ändern:

Board; Hier würde ich zum Asus Pro Gamer greifen und den Cashback nutzen:
https://geizhals.de/asus-z170-pro-gaming-90mb0md0-m0eay0-a1306324.html

Cashback:
https://www.asus-insider.de/aktionen/xmas-deals/#nav

HDD: Viel zu teuer:
https://geizhals.de/seagate-desktop-hdd-4tb-st4000dm000-a903248.html

Hast du eigentlich vor die CPU zu köpfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Assaro

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
37
Was das Cashback angeht, das ist im Sommer vermutlich abgelaufen und bei dem Case möchte ich bleiben, allerdings hau ich ne EVGA GPU rein, HDD nehme ich auch die von dir Empfohlene
Und was heißt bitteschön CPU köpfen? O_o
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948
Wenn du erst im nächsten Sommer kaufen willst würde ich dann nochmal nachfragen wenn es soweit ist. Zu diesem Zeitpunkt würde ich auch keine 980 ti mehr kaufen.
 

pekingenter

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
14
[...]

Und ich habe das Gehäuse gewechselt, sodass nun 3×120.3 und 1×120.2 an Radiatoren ins Gehäuse passen, und alles in Push Pull Konfiguration :D
Habe mich für ein Mercury S8 von CaseLabs entschieden
[...]
Well.. That escalated quickly..

In dem CaseLabs Mercury S8 dürfte Du so einiges an Radiator-Fläche unterbringen.
Ich habe mir das S8 auch schon genauer angesehen und auch überlegt es mir zu holen. Die 400€ für das "Grundmodell" sind jedoch eine Hausnummer :freak:


Für die Beleuchtung empfehle ich Dir auch eher ein LED-Band, wie bereits von Marc Bühl erwähnt. Gibt auch einige, die mit Magneten bestückt sind-kann somit einfach am Gehäuse montiert und wieder entfernt werden.

Beim CPU köpfen wird der Heatspreader von der CPU entfernt und man legt so die CPU frei. Wird sehr häufig gemacht, um die Standard-WLP durch eine bessere zu ersetzen um noch das letzte Quentchen an Temperatur-Verbesserung/-Optimierung beim Overclocking zu bekommen.
Die Gefahr die CPU zu schrotten sollte dabei nicht vergessen werden.
Es gibt verschiedene Methoden eine CPU zu köpfen. Anleitungen und Erklärung findet man jede Menge auf Youtube oder diversen OC-Threads (-Foren).
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.948
Beim Köpfen geht es nicht um das letzte Quäntchen sondern um 10 - 20 °C weniger, das ist schon eine Hausnummer.

Da Intel die CPUs ja nicht mehr verlötet macht eine teure Waku fast keinen Sinn, da die Wärme gar nicht beim Kühler ankommt. Wollte für meinen 4770K auch eine Waku bauen, aber da ich sie nicht geköpft habe macht es keinen Sinn und ich warte bis ich mir ein komplett neues System mit verlöteter CPU kaufe, dann lohnt ich die Waku auch.
 

pekingenter

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
14
Ok, das sind dann doch ein paar Grad mehr (bzw. weniger :D), als ich geglaubt hab.
Danke für die Korrektur PCTüftler :)
 

Assaro

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
37
So für den dummen hier:
CPU köpfen heißt die Platte da obenauf abnehmen oder was jetzt? :D

Und ja die 400 Beim Mercury S8 sind ein hHieb, ich habe den Preis sogar auf 700 febracht wegen den Mountings für die Radiatoren und wegen der Zusatzteile.

Und im Sommer dann ne Titan X kaufen oder was?
 
Top