neuer selbstbau pc startet nicht ordnungsgemäß

eisdealer

Cadet 2nd Year
Registriert
Aug. 2011
Beiträge
18
Hallo Community.
Ich habe heute für meinen Vater den 200€ Office Pc aus den FAQs (https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-office-pc.332392/) zusammengebaut.

Als ich diesen dann starten wollte traten die Probleme auf:
Wenn ich die Stromversorgung anschließe, startet er ganz kurz (ca 3 Sekunden) und geht danach wieder aus. Wenn ich dann den Power-Switch betätige tut sich nichts.
Das Kuriose: Zufällig habe ich bei angeschlossenem Strom die PS/2-Tastatur entfernt und an die grüne PS/2-Schnittstelle gesteckt, und der Rechner startete, als hätte ich ihn ganz normal angeschaltet. Komme damit ins BIOS usw und könnte so sicher auch ganz normal fortfahren, aber der Power-SW bleibt nach wie vor ohne Funktion.

Hat jemand eine Idee, was ich falsch gemacht habe, oder muss ich von einem Defekt ausgehen?

DAnke im Voraus
 
System Panel falsch angeschlossen ? Vergleiche nochmal mit dem Mainboard Handbuch.
 
naja, Handbuch ist so ne Sache, da ist nur so ne knappe Bilder-Anleitung.

Systempanel, ist das das, wozu Power-Sw, Reset-sw und die leds gehören?
 
nahcdem ich jetzt stundenlang alles nochmal genau inspiziert habe, hab ich festgestellt dass es "nur" am Schalter selbst lag und man diesen "einfach" nur mit Gewalt drücken muss. Ist wohl ein Fall für nen Umtausch...

trotzdem vielen Dank
 
Zurück
Oben