neuer WLAN Router

Berserker-GER

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
Ich bin auf der Suche nach einem neuen WLAN Router, stehe zwischen den folgenden beiden WLan Routern:

TP-Link TL-WR941ND 300Mbps Wireless-N-Router
Linksys WRT54GL-DE Wireless-G Broadband Router 54 Mbit/s


Der Linksys hat sich ja schon lange bewährt, momentan habe ich eine 16.000er Leitung.
Zu welchem würdet Ihr tendieren und wieso?


Wisst ihr ob sich einer der beiden, so einstellen lässt das er in der Nacht bei XX:XX Uhr ausgeht und dann wieder angeht um YY:YY Uhr.
 

Rach78

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.001
mh von TP-Link den 1043 oder wenn man mehr ausgeben will den 4200 von Linksys wird ja oft empfohlen.

Den Linksys WRT54GL würd ich nur noch nehmen wenn man wirklich sehhhrr günsitg drankommt, da doch stark veraltet. Selbst Wlan N router gibts für unter 20euro wenn ich mich nicht irre.

Das Teil ist zwar gut, doch ich persönlich würde dafür maximal wenn überhaupt noch 10euro für ausgeben, wobei zum surfen 54mbit locker reichen dürfte wenn man nur ein Client hat
 
Zuletzt bearbeitet:

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.504
Ich würde ganz klar den Linksys nehmen. Die Qualität ist besser und Linksys ist eine Marke von Cisco.
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.624
du bist auch sicher das du kein Modem brauchst?
Ganz klar den TP-Link. Der Linksys ist/war zwar ein TOP Gerät, ist aber einfach veraltet.
 

Rach78

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.001
Ich würde ganz klar den Linksys nehmen. Die Qualität ist besser und Linksys ist eine Marke von Cisco.
Das mag zwar alles richtig sein, letztendlich würde ich für veraltete Hardware aber nicht mehr viel ausgeben.

54mbit ist wirklich schon uralt. Man bekommt ja kaum nochGeräte die NUR 54mbit können, überall nur noch wlan n.

Ich hatte in meine Studentenzeit vor kurzem auch nur 54mbit. Wenn man alleine ist oder zu zweit mit 2 Geräten reicht das noch wenn man keine allzuhohen anforderungen hatte, aber die Hardware hat mich auch nur nen 5er gekostet
 

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
Modem, das habe ich.
Mir ging es nur um die WLan Router.

Weiß denn jemand was von dieser Timer Funktion?
Welchen TP Link denn?, den ich oben aufgelistet habe oder einen anderen?
 
Zuletzt bearbeitet: (welchen TP Link)

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Wisst ihr ob sich einer der beiden, so einstellen lässt das er in der Nacht bei XX:XX Uhr ausgeht und dann wieder angeht um YY:YY Uhr.
du wirst im unteren Preissegment kaum Router finden, die eine Funktion vorhalten, den Router in eine Art Stand By/Ruhezustand zu versetzen.

ECO Funktionen gibt es aber z. B. beim Buffalo WHR-G300NV2-EU AirStation Nfiniti 300Mbps WLAN-N Router und Access Point

Du kannst praktisch für jede Stunde in der Woche festlegen, ob Wlan aktiv oder inaktiv sein soll und zusätzlich noch den 4/5 Port switch auf ECO= 10mbit (langsamer Betrieb) setzen oder komplett deaktivieren für z. B. die Nachtstunden. Das kommt sehr nah an einen Stand By Betrieb ran.

Bezüglich der Wlan Abdeckung ein vorzügliches, sehr kleines und sparsames Gerät trotz interner Antennen und mit vielen Features out of the Box, wie z. B. dass der WAN Port im Access Point Modus zum gleichwertigen Lan Port wird, VPN, WOL etc.

Der WR1043ND, WR941ND und der WRT54GL haben bezüglich der Wlan Abdeckung bei mir keinerlei Vorteile gegenüber dem Buffalo G300Nv2.

Falls du von DD WRT angetan bist, kannst du das auch aufsetzen.

Soweit du ein sehr günstiges Produkt mit vielen Features suchst, genügt dir für eine 16k Leitung auch ein WR741ND, hier in Beitrag N° 24 ein kleiner nicht vollständiger Überblick zum WR741ND.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
ok dann lassen wir die Timer Funktion ausseracht.

Wofür ich den brauche und was ich vorhabe?, nix mein WLAN Router ist 5 Jahre alt.

Welcher TP Link solls sein? 1043 oder den 941? Worin liegt der Unterschied?
Der 941 ist meistens besser bewertet...
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
Für dich nennenswerter Unterschied zwischen den beiden TP-Links sind die Gigabit-Ports des WR1043ND, die der 941 nicht hat.
 

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Dann nimm den 941er, der Unterschied ist GbLan und eine verkrüppelte USB Schnittstelle, welche die 400er CPU/SoC sehr schnell an ihre Grenzen bringt, du kannst da out of the box keinen Drucker anklemmen.

Ansonsten sollte zwischen beiden Geräten kein hardwaretechnischer Unterschied mehr sein.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

Berserker-GER

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
246
bin aber per wlan angebuden ein ein pc mit lan ....

kommt denn noch ein anderer in Frage? : bis 55 Euro?
 

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Wenn du 55 € ausgeben möchtest/kannst, warum kaufst du nicht gleich einen WNDR3700 für 65 € inkl. DHL Paket, der hat GbLan und Dual Band simultan etc. und ist die zurzeit günstigste Option im oberen Segment.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
65 € inkl. Versandkosten. ;)
In dein 55€-Budget war aber nicht ersichtlich, dass die Versandkosten schon mit eingerechnet sein sollen.
Anyway, der Aufpreis lohnt sich wenn du in Zukunft höhere Bandbreiten funken und durchs Kabel schicken möchtest. Das Gerät ist deutlich zukunftsorientierter durch das 5Ghz-Netz und die Gigabit-Ports. Bandbreitenbedarf wird ja nicht weniger und wenn schon ein Routerneukauf ansteht, sollte man 5Ghz unbedingt in Betracht ziehen. Das 2,4Ghz-Netz ist brechend voll.
 

TrooperCK1

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
628
Ich habe den WR1043ND.
Kann ihn uneingeschränkt empfehlen.
Neben den Gigabit Anschlüssen sollte noch die DD-WRT Unterstützung genannt werden.
Einfach mal nach Googlen wer es nicht kennt ;)
 

Tignanello

Banned
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.423
Nö, weil dir bereits gute Geräte in allen Klassen innerhalb oder am Rande deines Budgets genannt wurden und wie t-6 bereits ergänzte, diese 65 € inkl. zurzeit dein Budget nach oben deckeln.

Deine (Vor-) Auswahl:


Linksys WRT54GL 42,50 € inkl. Versand

TP-Link TL-WR941ND, 300Mbps (MIMO) 34,50 € inkl. Versand

Ergänzende Empfehlungen:

Buffalo AirStation Nfiniti WHR-G300N, 300Mbps (MIMO) 34,50 € inkl. Versand

TP-Link TL-WR741ND, 150Mbps 17,50 € inkl. Versand

TP-Link TL-WR1043ND, 300Mbps (MIMO) 43,50 € inkl. Versand

Netgear RangeMax Wireless-N WNDR37AV, 300Mbps (MIMO) Dual Band (simultan) 65 € inkl. Versand

Alle obigen Router unterstützen DD WRT, ich würde da aber sehr vorsichtig sein und nicht blind-links irgend welche builds flashen, denn die meisten builds sind eh Schrott, besonders die durch die Database angedienten.
Zuvor würde ich mich auch schlau lesen, wie man zurück zur original Firmware kommt.

Falls du also immer noch unentschlossen bist
hier eine Auswahl von Routern bis 55 €, da kannst du weiter suchen und auswählen.

Mit einer 16k Leitung würde die günstigste Variante der WR741ND sein, und der schafft locker 32-64mbit Leitungen, die nächst höhere Variante wäre der WR841ND, der schafft mit ansonsten gleicher Technik (nur einem zusätzlichen Wlan Datenstrom) auch noch 90 mbit Leitungen (Wan to Lan Throughput/ Datendurchsatz).
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)
Top