Neues Gehäuse oder nur neue Lüfter

(+)

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2015
Beiträge
1.212
Hi Leute!

Ich bin am überlegen, mir ein neues Gehäuse zuzulegen da mein Coolermaster HAF 932 sehr sehr laut ist. Ich habe mir für das Gehäuse Staubfilter gekauft und eig bin ich auch ganz zufrieden mit dem Gehäuse wenn es nicht so verdammt laut wäre. Habe einfach keine Temp. Probleme, egal unter welchen Voraussetzungen und mehr als genug Platz im Gehäuse. Optisch eig. überhaupt nicht mein Ding, war damals ein unüberlegter schnellkauf und deswegen ziehe ich auch ein anderes Gehäuse in Erwägung!

Wenns ein neues Gehäuse werden sollte, würde ich mir gern das Fractal design R5 ohne Fenster zulegen. Ich habe aber Angst das ich Temp. Probleme bekommen könnte? Habe eine Evga 980ti SC+ ACX+ die Übertaktet (1400/3950 & PT am Anschlag) beim Zocken sogar im HAF 932 ständig 85°(Limit) hat. Das ist aber erst seit der 980ti so, sonst hatte ich nie mehr als 70° soweit ich mich erinnere. Ich würde gern den Takt beibehalten und nicht das es an einem neuen Gehäuse scheitert!? Habe mir einige angeschaut und eig. P/L-mäßig nichts besseres gefunden als das R5, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren! :D

•Neue Lüfter, wenn ja welche? Bleibt er laut da er sehr offen ist?
•Oder soll ich das FD R5 kaufen? Bekomme ich dadurch Temp. Probleme?



Ich hoffe mir kann jemand bei der Entscheidung helfen, danke im Voraus!
 
An deiner stelle würde ich erst einmal testen, ob es die Gehäuselüfter sind, da du ja selbst sagst, die Graka wird sehr warm, weshalb ich annehme, dass deren Lüfter aufdrehen und laut sind. Oder ist das im Idle auch laut?

Wenn es denn die Gehäuselüfter sind, dann tun sicher ein paar gute Noctua oder Noiseblocker gute Dienste. Zum OC würde ich denken, dass da das Fractal unter umständen Probleme machen kann, aber damit habe ich keine Erfahrung. Im Normalbetrieb ist das Fractal prima.
 
Hallo,

also, ein Gehäuse ist nicht automatisch laut. Wenn, dann eher die Komponenten. Ich habe das R5 und bin sehr zufrieden, absolut keine Probleme. Verbaut ist der i7 4790K, dazu der Noctua NH-U14S. Die Karte ist eine GTX 970 Gaming 4G.

Bei Lüftern gilt fast immer die gleiche Regel: Vorne/unten rein und hinten/oben raus. Das klappt mit jedem
Gehäuse. Die verbauten Lüfter vom R5 sind sehr gut, die integrierte Lüftersteuerung hat einen Schieber: 5 / 7 / 12 Volt.

Ich hatte wegen der Belüftung mal ein paar Dinge geschrieben.

https://www.computerbase.de/forum/t...80-ti-980-ti-sli.1489191/page-2#post-17570352
https://www.computerbase.de/forum/t...80-ti-980-ti-sli.1489191/page-2#post-17581456
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung hinzugefügt.)
Modin666 schrieb:
Oder ist das im Idle auch laut?

Ja er ist im Idle schon sehr laut.

Wenn ich jetzt nur die Lüfter tausche, werde ich den oberen 230er durch 3 120er, den 230er auf der Seite durch 4 120er, den hinteren 140er durch einen neuen 140er ersetzen und in der Front müsste ich noch schauen wie viel sich ausgeht. Jedenfalls würde es Noctua werden, passt gut zu meinem Noctua CPU Lüfter :D . Nur wie sinnvoll ist das? Bei so vielen Lüftern und so einem offenen Gehäuse, kann ich mir nicht vorstellen das es unbedingt leiser wird oder!?

Wenn es das FD R5 wird, kommen da auf jeden Fall noch Lüfter dazu! In der front +1 und oben auch zumindest einer!
 
moquai schrieb:
Front ist OK, aber das würde ich nicht machen, denn mit hinten/oben meine ich entweder <---> oder.

Das war mir klar nur reicht das wirklich? Vl. übertreibe ich etwas aber ich kenne das Gehäuse nicht und bei den Temps die ich jetzt schon im HAF 932 habe, kann ich mir nicht vorstellen das ein 140er hinten reicht?
 
du solltest mal auslesen, wie hoch deine lüfter im idle drehen.
deine zwei 230er müssen ja im idle nicht mit 700U/min drehen.
ich hatte mal einen 230er und der war bei 600U/min quasi nicht zu hören.
auch dein hinterer 140er sollte im muss im idle nicht mehr als 600U/min drehen.
wenn die lüfter unter last schneller drehen und dann lauter werden, ist das normal. dies kannst du nur durch bessere lüfter ändern.

wenn deine graka so heiss wird, könntest du versuchen unter noch einen lüfter in den boden zu verbauen, der die graka von unten mit frischluft versorgt.

ob du dir einen gefallen damit tust, die zwei 230er gegen jeweils 4 120er auszutauschen, wage ich zu bezweifelt.
ich denke, du solltest erst mal mit verschiedenen lüfterkurvnr experimentieren.
wie steuerst du zur zeit deine lüfter?
 
@Andybmf

Die Lüfter drehen sich im Idle alle mit 600U/min. Außer der 230er am Top, der braucht sehr lange bis er auf seine 600 kommt, ka wieso. Gesteuert bzw. ausgelesen wird das Ganze übers MB (Sabertooth x79). Hab mich zwar noch nicht wirklich damit beschäftigt bzw. weiß nicht ob mehr geht als nur auf Silent, normal und Turbo zu stellen (egal was eingestellt ist bleibt immer sehr laut), aber ich werde es mir mal anschauen wobei ich nicht viel erwarte!
 
Zuletzt bearbeitet:
moquai schrieb:
Es reicht, wie gesagt, ich habe im R5 den i7 4790K mit der 970, aufrüsten kannst Du später immer noch.

Hast du getaktet und wie sind die Temps. bei dir?
 
Die CPU ist nicht übertaktet, da es noch keinen Bedarf gab und die Karte läuft im Gaming-Modus (Standard), auch hier war dank G-Sync bisher kein Bedarf sie im OC-Modus zu betreiben. Auch der Noctua verrichtet gute Arbeit.

Und es gab keine Abstürze die auf Wärmeprobleme hindeuten. Aktuelle Temperaturen müsste ich erst aufzeichnen, wenn ich mal wieder zocke, denn ich habe das nur am Anfang gemacht um die CPU zu überprüfen.
 
moquai schrieb:
Die CPU ist nicht übertaktet, da es noch keinen Bedarf gab und die Karte läuft im Gaming-Modus (Standard), auch hier war dank G-Sync bisher kein Bedarf sie im OC-Modus zu betreiben. Auch der Noctua verrichtet gute Arbeit.

Und es gab keine Abstürze die auf Wärmeprobleme hindeuten. Aktuelle Temperaturen müsste ich erst aufzeichnen, wenn ich mal wieder zocke, denn ich habe das nur am Anfang gemacht um die CPU zu überprüfen.

Wäre echt hilfreich wenn du bei Gelegenheit mal nachschauen könntest wie deine Temps. sind, dann kann ich mich vl. einigermaßen daran orientieren.

Meine CPU habe ich mal aus reiner Neugier versucht zu Takten, habs aber ziemlich früh aufgegeben da ich es einfach nicht stabil hinbekommen habe. Die GPU rennt so ziemlich am Anschlag, 25mhz CoreTakt hin oder her bringt sich sowieso nichts. Nur in BF muss ich auf stock zocken sonst stürzt mir der Treibers nach 1std ab.
Ergänzung ()

3te Option vl. eine selfmade WaKü !? Da handelt es sich aber nicht mehr um 150€, sondern eher um 250 bis 300€ soweit ich informiert bin?
 
Zuletzt bearbeitet:
Jonas5 schrieb:
Sind denn in deinem HAF noch die Standardlüfter verbaut? Welchen CPU-Kühler benutzt du? Den zumindest im Idle sollten sich die Lüfter der Grafikkarte nicht drehen.

Ja es sind noch die Standardlüfter verbaut. CPU Lüfter ist ein Noctua NH-D14 mit Adapter für mein 2011er Sockel. Und stimmt, die Lüfter der GPU drehen sich nicht im Idle.

Jonas5 schrieb:
moquai schriebt von einer GTX 970 Gaming 4G. Deshalb wird es vermutlich diese hier sein:
http://geizhals.de/msi-gtx-970-gaming-4g-v316-001r-a1167950.html

Stimmt, steht in der ersten Antwort thx!
 
Ichpersönlich würde es dann erstmal mit neuen Gehäuselüftern probieren. Ich weiß nicht wie das früher bei Coolermaster war, aber die meisten Gehäuselüfter anderer Hersteller sind von Anfang an nicht die leisesten.

Hast du einfach mal alle Gehäuselüfter testweise abgeklemmt?
 
@(+);

Am Mittwoch habe ich Zeit zum spielen, dann bekommst Du eine Rückmeldung. Ich spiele zur Zeit Assassins Creed Syndicate, aber mit Batman Arkham Knight bin ich auch noch nicht ganz durch. Da wird schon etwas dabei sein. :p
 
Jonas5 schrieb:
Ichpersönlich würde es dann erstmal mit neuen Gehäuselüftern probieren. Ich weiß nicht wie das früher bei Coolermaster war, aber die meisten Gehäuselüfter anderer Hersteller sind von Anfang an nicht die leisesten.

Hast du einfach mal alle Gehäuselüfter testweise abgeklemmt?

Nein habe ich noch nicht gemacht aber bevor ich 20 neue Lüfter kaufe, schaue ich mir das Ganze genauer an! Zu 70% werde ich wahrscheinlich nur die Lüfter Tauschen und ggf. vl. noch den GPU-Lüfter Tauschen. Ich warte aber vorher noch auf die Rückmeldung von moquai, vl. sind meine Bedenken ja unnötig.

@moquai
DANKE! :schluck:
Ergänzung ()

Je nachdem wie viele Lüfter ich jetzt brauche (würde aber gerne alle tauschen) komme ich auf 175 - 250€. Statt so viel Geld für Lüfter auszugeben, lege ich noch 100€ drauf und baue mir lieber eine Wakü!

Das FD R5 kostet 100€ + 30 (2 zusätzliche Lüfter) und ggf. noch +50€ für die GPU (Accelero Xtreme IV) = 180€
 
Zuletzt bearbeitet:
So, hier mal ein Log von Assassins Creed Syndicate zum auswerten. Die Lüfter im R5 stehen auf 7 Volt.
 

Anhänge

  • Assassins Creed Syndicate.rar
    9,4 KB · Aufrufe: 447
moquai schrieb:
So, hier mal ein Log von Assassins Creed Syndicate zum auswerten. Die Lüfter im R5 stehen auf 7 Volt.

So schön habe ich das gar nicht erwartet, vielen vielen dank! Die Temps sind Top, hast mich überzeugt! :D

Danke an alle, ich hole mir spätestens Morgen das R5 und wenn die GPU ihren Takt nicht mehr halten kann einen Accelero Xtreme IV!
 
Bei Assassins Creed Syndicate ging es in den 80 Minuten ganz schön zur Sache, ich habe absichtlich mit vielen Gegnern gekämpft und bin viel gerannt. Aber selbst wenn die Temperaturen in anderen Spielen steigen (was ich auch noch testen werde), ich kann und konnte bisher nicht klagen.

Die Lüfter vom Gehäuse sind gut, der Noctua ist gut, die Lüfter der Grafikkarte sind gut. Mein System bleibt ruhig und behält einen kühlen Kopf. Die Temperaturen sind für mich in einem gedämmten Gehäuse absolut in Ordnung.

Erst recht, weil ich ja mein Netzteil mit dem Lüfter nach unten eingebaut habe. Natürlich verwendest Du eine andere Karte, aber ich denke, auch Du wirst zufrieden sein. Und Lüfter kann man immer noch nachrüsten.

Und die 2 Kleinigkeiten vom R5, die man vielleicht bemängeln könnte, die stören mich nicht wirklich.

Die Frontanschlüsse hätte man durch eine Klappe vor Staub schützen können. Der Schließmechanismus an der Tür ist nicht so ganz ausgereift. Denn legt man die Hand nicht mittig an, dann rastet es unten manchmal nicht ganz ein. Eine Magnetfolie brachte Abhilfe.

Ich kann Dir aber trotzdem mit gutem Gewissen das R5 empfehlen, so wie andere User ihr Gehäuse empfehlen. :p
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung hinzugefügt.)
Zurück
Oben