Neues Mainboard sinnvoll?

BossTyp

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
16
Hey,
Ich hab ein H61 Joshua uATX Mainboard, 8GB Ram, Gtx 770 von MSI und ein I7 3770 und habe überlegt mir ein neues Mainboard zuzulegen, da das H61 Joshua schon echt hässlich ist. Könnt ihr mir es empfehlen auch aufgrund von anderen Gründer außer dem aussehen=?
 

Darklord272

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.275
Da du einen 3770 hast würde mich mal interessieren ob das einer mit "K" oder ohne ist.
Wenn mit "K" dann wäre eine Z77 Mainboard für dich eine Option da du dann übertakten kannst und so die Option hast anstatt aufzurüsten mittels übertakten mehr Leistung aus deinem Rechner zu kitzeln.
 

BlackVally

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.108
Dann gibt es, außer dass es dir offensichtlich Spaß macht, regelmäßig in den PC zu schauen, keinen sinnvollen Grund ;)

Oder fehlt dir etwas? SATA-3 Anschlüsse, ein zweiter LAn Anschluss....das wären Tauschgründe...
 

IMakeULoveMe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
23
Woher sollen wir wissen was für dich sinnvoll ist?
Anscheinend fehlen dir keine Schnittstellen, dir ist das Board lediglich zu hässlich... auch vom Budget keine Spur...
Wahrscheinlich wird dir auch ein neues Mainboard keinen messbaren Geschwindigkeitschub geben.
Und da der Geschmack eine persönliche Angelegenheit ist, empfehle ich dir, dich auf geizhals.at durchzuklicken.
Außerdem: http://en.wikipedia.org/wiki/LGA_1155 und pass auf dass es in das Gehäuse passt.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.343
Also mein PC steht unterm Schreibtisch, den seh ich nur von vorne, ich weiss nicht wie das bei dir ist.
Ansonsten ist der Chipsatz schlecht ausgestattet, aber wenn die Anschlüsse reichen, spricht nichts für ein Aufrüsten.
Oder du holst ein günstiges Z75/77 Board, da kann man zumindest die Turbostufen des i7 hochstellen.
http://geizhals.de/asrock-z75-pro3-90-mxgm10-aouayz-a754693.html zum Beispiel, damit kann ich auch beim Xeon die Turbostufen hochstellen.
 
Top