Neues Netzteil für neue Grafikkarte

monchou

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Hallo zusammen,
ich habe mir kürzlich die Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1 gegönnt. Nun musste ich feststellen, dass nach 10-30 Minuten gaming mein PC einfach ausgeht und sich von selbst wieder neustartet. Kabel sitzen nach verbau eigentlich richtig.
Daher wird es wohl mein Billig-Netzteil von ms tech sein, welcher nicht genug Saft liefert :rolleyes: Hab damals ein Budget von 500 Euro gehabt, daher das günstige gewählt. Aus Rezensionen entnehme ich, dass sehr viele genau das gleiche Problem bekommen haben, sobald es um Gaming ging.

Budget für neues Netzteil erstmal egal, aber am liebsten bis 200€

Welches Netzteil könnt ihr mir empfehlen?
Mein System:

(Tower:BitFenix Shinobi schwarz)

MS-Tech Value Edition 550W ATX 2.3 (MS-N550-VAL-CM)
16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
Asrock b85m pro4
Intel Core i5-4430, 4x 3.00GHz, boxed
SanDisk Ultra Plus Notebook 128GB (für OS, Adobe Software)
Seagate Desktop HDD 1TB
LG Electronics GH24NS95 optisches Laufwerk


Vielen lieben dank im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet: (zusätzliche info)

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.474
Ja MS-Tech oder auch InterTech bauen eher schlechte Netzteile

nimm ein CoolerMaster G550M oder ein Bequiet E10 500W die reichen dann mehr als locker und sehr gute Netzteile
200€ für 500W Netzteil wäre übrigens dann doch bissel übertrieben

die GTX970 benötigt ja zwei mal 6pin PCIe Stromstecker, dein MS-Tech biet da ja nur einen, warscheinlich hast du bestimmt den zweiten über Adapter angeschlossen, stimmst?
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.782
Ein 450W Netzteil aus dem Bereich 65-95€ wäre das Optimum
 

seyfhor

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.315
also pauschal denke ich so zwischen 60 und 100 EUR findet sich genug, das auch "pauschal" gut sein wird. Nimm halt eine Makre und da nicht das günstigste Modell. Ich würde nur noch etwas mit Kabelmanagement nehmen und 450/500 Watt sind ausreichen.
 

monchou

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Ja, 200 € wären übertrieben, aber wollte einfach jetzt nicht mehr geizen :D Manche von Corsair kosten ja schon um die 140€
 
Zuletzt bearbeitet:

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.800
Die Netzteile sind genormt.
 

monchou

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Ich habe es bei gescheitem nachdenken dann realisiert :D *facepalm* danke! Geht ja auch gar nicht anders


Was würdet ihr denn zu der hier sage: Cooler Master G550M 550W
Oder Nummer sicher gehen und eine andere Prestige Marke wählen? :D Bereue echt das von MS Tech. Meine Stromrechnung wird mir sicher dankbar sein, bei einer Neuanschaffung.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.474
ein gutes 500W Netzteil reicht.

bei Netzteilen kommt es halt nicht auf die Gesamtleistung an, sondern auf die Leistungsverteilung auf den einzelnen Spannugsschienen, besonders auf der +12V Schiene, da darüber die CPU und Grafikkarte mit Spannug versorgt wird, bilig Schroot netzteile wie deins haben da nämlich recht wenig Leistung, dein MS-Tech mit 550W hat da nämlich weniger Leistung als ein 300W Bequiet L8 Netzteil

wie schon geschrieben, nimm das CoolerMaster G550M oder ein Bequiet E10 500W
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.782
Das Coolermaster kannst du nehmen. Alternativ bieten sich z.B. Seasonic, BeQuiet, Superflower, Enermax und weitere an.
Alternativ kannst du auch nach Wirkungsgrad kaufen. Alles ab 80+ Gold Effizienz kann man per sé kaufen.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.185
Hallo,

MS-Tech Value Edition 550W ATX 2.3 (MS-N550-VAL-CM)
das wundert mich nicht denn das NT ist ein klassischer Chinaböller.

Ich würde dir Folgendes empfehlen:
http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-cm-500w-atx-2-4-e10-cm-500w-bn234-a1165357.html oder
http://geizhals.de/evga-supernova-g2-550-550w-atx-2-3-220-g2-0550-y3-a1297440.html

Alles ab 80+ Gold Effizienz kann man per sé kaufen.
Würde ich so pauschal nicht behaupten, da dieses Zertifikat leider kein Qualitätsnachweiß darstellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

monchou

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Danke für die Antworten und die zusätzlichen Infos, lerne immer gern dazu!

Das von bequiet klingt ja schon mal sehr gut - habe noch mal ein paar Berichte dazu überflogen.
Eventuell wieder eine sehr kluge Frage aber: wenn ich mir die vorgeschlagenen so raussuche, dann sehe ich, dass diese Modulare Steckplätze haben, was toll ist. mein MS-Tech ist Chaos Pur. Aber komm ich echt bei meinen Specs mit diesen Steckplätzen aus? O_O
(500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold): http://www.mindfactory.de/images/product_images/1280/976849_0__8602482.jpg

Cooler Master G550M 550W: http://assets.coolermaster.com/global/uploadfile/upload/images/psu/gm550-1.jpg
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.185
Auf Geizhals zB. kannst du doch sehen welche Anschlüsse vorhanden sind und diese sollten vollkommen genügen für deinen Rechner.

Zitat von e10:
1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 9x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
Zitat von EVGA G2:
1x 24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe, 9x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
Zitat von G550M:
1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 2x 6/8-Pin PCIe, 6x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
 
Zuletzt bearbeitet:

monchou

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
7
Okay super, danke. Sorry, diese Stecker sind für mich neu und sehen sehr sparsam aus :D

"klassischer Chinaböller." <3 haha das trifft es übrigens wirklich sehr gut!

Sagt mal, als letzte Frage - würdet ihr meinen dass es zukunftsorientiert ist ,sich den 500 Watt be quiet! zuzulegen, insofern man doch upgrades machen möchte? Aus meiner Sicht, sehe ich ehrlich gesagt keine neue Grafikkarte in den nächsten beiden Jahren, denn was soll sich da jetzt groß lohnen. Ich mache in Sachen grafik auch kein krasses 3D rendering usw (also erstmal keine Titan Graffikkarte). Aber sollte ich, selbst wenn ich mir mal die 980ti zulegen sollte, eigentlich ebenfalls mit dem bequiet! klarkommen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
14.474
ein CoolerMaster G550M oder das Bequiet E10 550W haben mehr als genug Leistung, das reicht auch locker für ne GTX980ti
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.185
Bei deinem System reichen 500 Watt mehr als aus, auch wenn du eine 980ti verbauen würdest.

Wie du in meiner Signatur sehen kannst habe ich auch "nur" ein 500 Watt NT und CPU und GPU sind übertaktet. Mein System zieht unter Volllast gerade mal 380 Watt.

Das EVGA G2 wäre aber auch eine gute Wahl, hat sogar 7 Jahre Garantie.
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.185
Warum verlinkst du das e10 und fragst dann ob du beim G550M noch Kabel brauchst?
 

Midland0505

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
535
Top