Neues Netzteil für XPS Laptop

DasBoeseLebt

Lieutenant
Registriert
Jan. 2010
Beiträge
686
Hallo,

ich wollte mir gerne ein zusätzliches Netzteil für meine Laptop kaufen, damit ich das eine im Büro lassen kann und das andere zu Hause.

Nun hab ich es aber verpasst dadran zu denken bei der Dell Bestellung und habe mich mal in der Bucht umgeschaut.
Dort gibt es auch viele Netzteil mit der passenden Wattleistung. Und sie sind einfach mal so viel billiger, wobei es ja auch keine Originale sind.

Hat wer Erfahrung damit gemacht?! Kann ich die problemlos benutzen, eventuell sogar Netzteile geringerer Leistung (Ich hab jetzt ein 120W NT).
Auch sind die nicht speziell vermerkt, dass sie für das Modell geeignet sind, wobei der Stecker an sich ja passt und ich deshalb nicht wüsste, warum nicht.

Ich habe nämlich keine Lust, dass mir so ein Ding mir meine Elektronik im Laptop irgendwie wegballert und Dell nachher sagt, keine Garantie.

MfG,
 
Du solltest einfach nur darauf achten, dass das Netzteil die gleichen Spezifikationen hat. Bei meinem XPS sind es z.B. 19,5V und 4,62A was "nur" 90 W sind.

Außerdem wuerde ich Abstand nehmen von Netzteilen die aus Hong Kong oder China geliefert werden.

Evtl. findest du ja ein gebrauchtes orginales.

Du kannst dich auch mal nach HP Netzteilen umschauen. Die sind teilweise auch kompatibel.

Schau mal auf die Unterseite von deinem Notebook. Bei meinem steht drauf welche Spannung / Strostaerke benoetigt wird. Bei der Stromstaerke steht 3,3A/4,62A. Ob das ein "von bis" ist weiß ich leider nicht. Zuviel Strom geht ja eigentlich garnicht.


MfG SaxnPaule
 
Zuletzt bearbeitet:
Schau mal hier. Vielleicht hilft das ja.

Hast du nicht vielleicht ohnehin Bedarf für eine Dockingstation für zu Hause? Da ist meistens direkt ein weiteres Netzteil dabei. Wären 2 Fliegen mit einer Klappe. ;)
 
Hallo DasBoeseLebt,
ich habe zwar selber kein nachgebautes Netzteil, aber mein Latitude erkennt, dass ein original Dell Netzteil angeschlossen ist. Ich habe an anderer Stelle mal gelesen, dass Dell Notebooks angeblich das Aufladen des Akkus deaktivieren, wenn man ein Drittanbieter Netzteil verwendet. Ob das Zutrifft oder nicht, kann ich dir leider nicht sagen, da ich wie gesagt Orginale verwende. Solltest dich vielleicht mal in der Richtung informieren.

Was die Leistung deines NT angeht, solltest du natürlich wissen, wie viel Strom dein Taptop braucht, dann solltest du auch ein kleineres NT verwendbar sein, solange es den benötigten Strom liefert. Nur das Laden des Akkus dauert dann natürlich länger.

Gruß tablet_fan
 
Das mit dem Aufladen deaktivieren kann ich bestaetigen. Habe mal ausversehen mein HP Netzteil dran gehabt. Stromversorgung hat funktioniert, Aufladen aber nicht.

Ich wusste aber nicht warum. Jetzt weiß ichs ;)

Dann ist der Tipp mit dem HP Netzteil also hinfaellig.
 
Hi,

erstmal danke für die Antworten.

Hinfällig ist der Tipp mit HP gar nicht, da, sofern die Leistung nicht gedrosselt wird, es passt.

Den was soll ich meinen Akku auch noch mitnehmen, wenn das Ding 8Stunden am Netzteil hängt auf der Arbeit. Hat irgendwie ja keinen Sinn.^^

Aber ich denke mal, ich werde mir irgendwo ein gebrauchtes angeln um auf der sicheren Seite zu sein. :o
 
Zurück
Oben