News Nintendo Switch: Update auf Version 4.0 bringt Videoaufnahmen

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.308
#1
Nintendo hat ein System-Update auf Version 4.0 für die Switch freigegeben. Zu den neuen Funktionen gehören unter anderem das Aufzeichnen und Teilen von Videos und das Übertragen von Spielständen von einer Konsole auf eine andere. Zudem können Spiele nun vorab erworben und heruntergeladen werden.

Zur News: Nintendo Switch: Update auf Version 4.0 bringt Videoaufnahmen
 

ScorpAeon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
341
#3
Nein gibt es nicht. Man kann jetzt bloß die Daten von der einen Switch auf eine andere verschieben, also nicht "kopieren", sondern sie werden dann bei der alten Switch gelöscht. Viel nützen tut das nicht, bzw. bei den wenigsten Nutzern wird dies von Belangen sein, außer Eltern haben sich eine Switch gekauft, Kind hat auch ein Spiel darauf/Spielstand in einem Spiel, bekommt jetzt eine eigene Switch und kann dann da seinen Kram rübergeschoben bekommen um die Eltern nicht mehr zu belästigen.

Aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und eventuell folgen ja bald noch weitere Features. Abwarten.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
554
#4
In vielen dingen ist Nintendo sehr rückständig, klar ist das eine Spielkonsole und mehr soll es auch nicht sein.
Trotzdem kein Savegame per Cloud Sync, oder Internet Browser, Apps (Netflix, Amazon Prime Video, Spotify usw.).
Das OS ist momentan sehr rudimäntar auf das Wesentliche beschränkt, es fehlen hier Ordner um Spiele zu verwalten wie bei der PS4 und viele andere Dinge die einfach fehlen.
Der Marketplace ist auch auf ein Minimum beschränkt als wäre es eine Beta, durch die ganzen Indie Spiele ist es auch schwer die Übersicht zu behalten.
Kein Chat & Gruppen Chat mit Freunden all diese Dinge sollten einfach von Anfang an dabei sein müssen.
Ich hab meine Switch seid Anfang an so sehr ich sie mag und sehr gute Spiele rauskamen, sind mittlerweile grob 7 Monate vergangen, langsam müssen die mal Gas geben....
Obwohl Nintendo wirklich für Qualität steht und wahrscheinlich der beste Spiele Hersteller der Welt ist, (extrem selten ist ein Spiel von denen ein Flop).
In manchen dingen ist Nintendo einfach nur arrogant und überheblich, nicht mal Sony/Microsoft könnten sich sowas leisten wenn sie ein Produkt auf dem Markt werfen wenn die passende Umgebung mit ihren Diensten nicht ON ist.
Der Online Dienst mit all ihren Funktionen und alles ist erst nächstes Jahr dran und da gibt es nicht mal ein konkretes Datum...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.078
#5
Ja Nintendo braucht echt länger als erwartet. Ich hoffe noch auf gute Bundle Angebote zur Cyber Monday Woche bzw. um Weihnachten herum. Switch + Zelda/Mario für 299€

Aber Dinge wie Netflix, YT oder Bluetooth Headsets müssen funktionieren.
 

Jordanland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
463
#6
Ich weiss nicht wies bei euch ist aber ich finde gerade solche Videosharefunktionen recht kompliziert gestaltet.
Man hat zwar son einführungsvideo aber wer nutzt das im Ende auch wirklich ?
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2
#7
Darüber hinaus scheinen nun bestimmte USB-Headsets (auch Wireless) zu funktionieren und es gibt ein Firmware-Update für die Joy-Cons. Dieses muss man allerdings manuell im Menü anstoßen. Beides wurde, aus welchen Gründen auch immer, nicht in den Release Notes erwähnt.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
875
#11
Bei mir genauso, ärgerlich. Hab eigentlich keine Lust die Konsole zurück zu setzten.
Geil, vorallem sind dann deine Savegames weg oder bleiben die bestehen?

Mega ärgerlich... ich habe sicherheitshalber kein UPDATE gemacht.

Ich finde es unmöglich das ich meine Savegames nicht sichern kann!
Gerade bei Zelda wo ich mindestens 60Std investiert habe... traurig von Nintendo
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
4.676
#12
ja, so etwas in ein Trauerspiel. Man kann sich bestimmt darüber streiten, wie wichtig etwa ein Browser auf der Konsole ist, aber zumindest eine Sicherungsmöglichkeit für Spielstände ist nun wirklich nicht zu viel verlangt. Ganz schwach, Nintendo, was hier nun nach ~6 Monaten präsentiert wird.
 
Top