Noctua NH-D15 mit zwei Lüftern und höherer Arbeitsspeicher

Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
250
#21
Lass den einen Lüfter halt weg oder setzt diesen nach links. Hast doch eigentlich sonst sowieso keine anderen Optionen.
Alternativ, jenachdem in wie weit es stört, könnte auch ein 120er Lüfter eingesetzt werden.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.548
#22
mit nur einem Lüfter verliert man mit sinken RPM zunehmen an Leistung. Wenn du also gerne unter 1000 rpm bleiben willst in kombinationen mit optimalen Temps ist ein zweiter Lüfter sinnvoll.
Wenn du den links montierst, solltest du den anderen aber ebenfalls im Pull an rechten Turm setzen. Pull ist zwar etwas lauter, aber sonst führt der rechte Turm deutlich weniger Abwärme ab.
Alternative wäre es einen NF-F12 an den rechten Turm über den Ram zu setzen
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
205
#23
Also bei mir liegen die Drehzahlen bei den besagen 55° Celcius zwischen 600-900 rpm. Es handelt sich bei dem Gehäuse um ein be quit dark base Pro 900. Den zweiten Lüfter von dem Kühler habe ich oben angeschraubt, damit er die heiße Luft aus dem Gehäuse bläst.
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
738
#24
mit nur einem Lüfter verliert man mit sinken RPM zunehmen an Leistung. Wenn du also gerne unter 1000 rpm bleiben willst in kombinationen mit optimalen Temps ist ein zweiter Lüfter sinnvoll.
Das bezweifle ich, insbesondere im hier diskutierten Anwendungsszenario.

Ich habe nicht genau die gleiche Hardware, aber dennoch einen kleinen Versuch gestartet. Bei meinem Dark Rock TF auf Ryzen 1800X einen der beiden Lüfter vom Mainboard abgesteckt, so daß er steht. Dann halbwegs normale Volllastszenarien mit Prime95->Benchmark und Prime95->Torture->Blend betrachtet und mit der Normalkofiguration (beide Lüfter laufen) verglichen.

Ergebnis: Unterschiede irgendwo im Bereich von max. 4 Kelvin / 100 RPM. Das ganze spielt sich im Bereich von rund 700 RPM und 35-40°C ab, bei 20°C Umgebungstemperatur.

Wenn man den zweiten Lüfter schon hat (wie hier im diskutierten Fall) kann man ihn ja dranhängen. Notwendig ist das meiner Meinung nach nicht.
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.548
#25
Das steht doch überhaupt nicht im Gegensatz zu dem was ich gesagt habe?!

Im übrigen hat dein Dark Rock TF nur einen wirklichen Radiator (das kleine Ding unten mal ausgeklammert), das ist der unterscheid zwischen einem und zwei lüftern viel geringer
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
738
#26
Ja, ich habe mich auch schon gefragt, inwiefern die kleine Heatsink zur beachtlichen Systemleistung des Dark Rock TF beiträgt ;-)

Wie auch immer - leise Kühlung (auch mit nur einem Lüftern unter 1000 RPM) sollte mit den High-End Kühlern in allen Alltagsszenarien problemlos realisierbar sein, vielleicht mit AUsnahme von Videoencoding auf einem 8700k. Darauf wollte ich nur hinweisen.
 

Wolfpac

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
148
#27
Ja, ich habe mich auch schon gefragt, inwiefern die kleine Heatsink zur beachtlichen Systemleistung des Dark Rock TF beiträgt ;-)

Wie auch immer - leise Kühlung (auch mit nur einem Lüftern unter 1000 RPM) sollte mit den High-End Kühlern in allen Alltagsszenarien problemlos realisierbar sein, vielleicht mit AUsnahme von Videoencoding auf einem 8700k. Darauf wollte ich nur hinweisen.
Ich werde morgen mal selbst einen kleinen Test machen um meinen konkreten Fall abzubilden ;)
Ergänzung ()

Sooo - ich habe den Umbau vollzogen - super Sache, dank den super Kühlern des Mainboards passt kein Lüfter mehr hinten dran - also betreibe ich den Noctua nur noch mit einem Kühler jetzt.

Ergebnis bei Prime95 + 2 °C, es hält sich also wirklich im Rahmen.

Die Platzverhältnisse nach hinten hatte ich echt nicht bedacht im Vorfeld. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.548
#29

Wolfpac

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
148
#30
Sorry war im Urlaub - du meinst den einen verbleibenden CPU Lüfter?
Ergänzung ()

Das ist schön. Selbst ausprobieren und messen bringt doch am Ende die besten Erkentnisse! Nice one!
Natürlich, aber die Rückversicherung vorab hat insoweit geholfen, als das ich nicht RAM benutzen will, um ihn dann zurück zu schicken.
 
Top