News Noiseblocker mit neuem Twintec-CPU-Kühler

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
Die Kühlerspezialisten und Silent-Experten von Noiseblocker haben sich vor allem durch ihren Cool-Scraper-Prozessorkühler, welcher auf einer einzelnen Super-Conductor-Heatpipe basiert, einen Namen gemacht. Nun geht das Unternehmen den nächsten Schritt und kombiniert Heatpipes und Super-Conductor im neuen Twintec-CPU-Kühler.

Zur News: Noiseblocker mit neuem Twintec-CPU-Kühler
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.677
also preislich wildert er wohl in den gegenden vom Megahalems und dem Noctua, ma schauen ob ers auch leistungs mäßig schafft, solle er zu dem Preis, oder er besticht durch leistung/lautheit

Na warten wir mal die Tests ab
 

Plotteron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
125
Hört sich interessant an. Bin auf den Test gespannt und ob er mit den Kühlleistung von u.a. Prolimatech Megahalems mithalten kann.
 

Benni22

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.941
Mh, dass wird bestimmt ein interessanter "Kampf" gegen den Noiseblocker und den Klassenprimus Prolimatech Megahalem. Echte Produktbilder hätten auch nicht schaden können - naja dann geduldige ich mich noch.
 

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.643
Sehr interessant!

Sehr gut gefällt mir dabei, dass sie auf silent wert legen... Im Gegensatz zu manch anderen Herstellern die nur Temperaturen im Auge und Watte in den Ohren haben...
Der Multiframe wird dabei auch sicher gut helfen...
Ein Konkurrenzkühler von beQuiet mit SilentWings wär cool ;-)

Aber mit dem Preis werden sie wohl nicht gegen Scythe bestehen können...
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.585
Also wenn der nur annähernd in die Leistungsregion des Megahalem kommt, wäre der Kühler von NB sicherlich das bessere Gesamtpaket weil man da schon einen Lüfter mit dabei hat und auch AMD Plattformen davon profitieren können (Megahalem hat keinen Lüfter im Lieferumfang und ist quasi Intel-exclusiv). Jetzt bin ich dann echt mal gespannt. Die Beschreibung klingt schonmal sehr vielversprechend.
 

Gray_Fox

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
165
Trifft sich ja gut. Bin auch am überlegen, welchen Kühler ich für mein neues AM3 System holen soll.
Zur Auswahl stehen:

*Prolimatech Megahalems
*EKL Alpenföhn Nordwand
*Tuniq Tower 120 Extreme
*und der Noiseblocker hier

Der Prolimatech ist mir mit ~70€ aber schon zu teuer, blöd, dass man als AMD User 10€ für das Retention Kit blechen muss und der Megahalems ohnehin einen konkaven Boden hat.

Wie ist denn die Nordwand in Sachen Kühlleistung un Lüfter aufgestellt? Der Noiseblocker wird in Sachen Lüfter wohl ganz vorne mitspielen, die Frage ist nur, ob das auch auf die Kühlleistung zutrifft. Bei Preisen jenseits der 50€ muss meiner Ansicht nach aber beides passen (Ruhe und Leistungsfähigkeit).
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
12.066
in hohen temperaturen reserven ist auf jeden fall garnicht mal schlecht :)

aber den scythe den ich drin hab, langt ja dicke fürn E 8500 - war auch nicht so teuer *G*
 

HoRnominatoR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
302
Unter Annahme eines passiv gekühlten Systems (klar, bei nem aktiv gekühlten will man natürlich möglichst durchgängig wenig Temperatur haben um die Drehzahl unten zu halten)

Die zentrale Super-Conductor-Pipe besitzt sehr große Reserven, transportiert vor allem große Wärmemengen und arbeitet effizienter bei höheren Temperaturen.
Führt das eine nicht zum anderen? Schlechtee Wärmeleitung bei niedrigen Temeraturen führt zu höheren Temperaturen führt zu besserer Wärmeleitung. Das sollte sich imho irgendwann einpendeln, oder irre ich mich da?

Und was macht den teurer als ein Vollkupferkühler? vgl. ZEROtherm BTF95
http://geizhals.at/deutschland/a238469.html
 

zogger CkY

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
4.034
naja ich bin ja mal gespannt auf den test. werde ja bald auf eine neue plattform wechseln, bin nur am ueberlegen wieder lukue oder doch in eine wakue investieren.
 

And.!

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.860
@sikkness
Ja der sieht genauso aus. Wahrscheinlich verkauft Noiseblocker den Kühler nur mit eigenen Lüftern weiter, anstatt selbst einen zu konstruieren. Das Umlabeln von Fremdware ist bei den Herstellern sehr beliebt. Den Kunden kanns freuen: weniger Entwicklungskosten und eine größere Konkurrenz.
 

sikkness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.869
@And.!
Ist halt die Frage, ob die geringeren Entwicklungskosten bie einem Preis von 65 Ocken dem Kunden wirklich etwas bringen.. ;)

Das Firmen die Kühlerprodukte umlaben ist aber Gang und Gebe, da geb ich dir recht. EKL beispielsweise macht es ja nicht anders.
 

DrToxic

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.063
Das hört sich alles sehr durchdacht an und 65 Euro ist bei allein schon 20 Euro für den Lüfter und Kits für alle Sockel sicher angemessen, wenn die Leistung dann auch noch stimmt.

Ich bin auf Tests gespannt - meine Glaskugel meint aber, dass er im vorderen Drittel der Kühlleistung mitspielen wird, jedoch in Sachen Lautstärke eine Referenz setzt :freaky:

edit:
Führt das eine nicht zum anderen? Schlechtee Wärmeleitung bei niedrigen Temeraturen führt zu höheren Temperaturen führt zu besserer Wärmeleitung. Das sollte sich imho irgendwann einpendeln, oder irre ich mich da?
Ja, klar. Aber im Endeffekt hast du dann "eingependelt" aber die höheren Temperaturen in der CPU und das ist ja doof.
Deswegen macht es meiner Meinung nach schon Sinn, das so aufzuteilen :)


Und was macht den teurer als ein Vollkupferkühler? vgl. ZEROtherm BTF95
http://geizhals.at/deutschland/a238469.html
Siehe oben. Allein der Multiframe kostet schon 20 Euro, sämtliche Lamellen sind verlötet und es sind Kits für beide Sockel dabei :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benni22

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.941
Wo mir gerade einfällt, wo sich der Noiseblocker einpendelt, gegenüber seine Konkurrenten á la (richtig geschrieben? :D) Mugen 2 und Megahalem und wie sie nicht alle heißen. Wäre es dann evtl. möglich mal einen kurzen Abstecher ins AMD Reich zu machen? Weil ich hab z.B. noch keinen Test des Megahalems auf einer AMD-CPU gesehen. Dabei wäre das für bestimmt nicht alzu wenige Leute interessant. Mich eingeschlossen.:p
 

White_Eagle

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.775
Bei nem Kühlertest, mal bitte mit die Mainbordtemp. + die Temps der Mainbordkühlung + Arbeitsspeicher/Mainbordtemp.am Arbeitsspeicher mal bitte mit testen, hab gelesen, da gibts, je nach CPU-Kühlerkonzept, da sehr extreme unterschiede (lt. PCGH).
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Amusens

Gast
so der CPU-Kühler ist jetzt raus wann kann man den mit einem Test rechnen?
Wäre dankbar wenn CB einen machen würde.


Lieferumfang NB-TwinTec Retailverpackt
UVP 65,90 EUR inkl. 19% MwSt.
EAN: 4250051904482

- NB-TwinTec Kühler
- 1x NB-Multiframe M12-P Retail verpackt
- inkl. Montagemodule für Intel 775/ 1156/1366
- inkl. Montagemodule für AMD AM2/ AM2+/ AM3
- inkl. Montageklammern für zwei 12cm Lüfter
- Montageanleitung DE
- Wärmeleitpaste
Quelle: http://www.noiseblocker.de/de/produkt_cpukuehler_nb-twintec.php
 
Top