News Nokia: Android Pie kommt bis April auf alle Smartphones

Hutzelbart

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
868
Sehr vorbildlich von Nokia.

Bin mit meinem 7 Plus auch nach wie vor sehr zufrieden.
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
720
Gut das Nokia noch einen Anlauf nimmt bevor dann Android 10 verfügbar wird. Das wäre sonst ja auch keine gute Promo.



Hör bitte auf Verschwörungstheorie dir auszumalen und zu verbreiten. Bitte erst informieren vorm Quatsch verbreiten. Seit.letztem Jahr ist klar das Android One normal fortgesetzt wird. Und warum redest du über rooten bei Nokia? Hättest du dir sparen können.

https://www.computerbase.de/forum/t...ahre-os-updates.1844744/page-23#post-22122731
Fahr deinen Ton mal etwas runter Freundchen 🙈😉
 

Ephesus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
121
Und mein Motorola G4 Plus krebst immer noch mit Android 7.0 mit dem Sicherheitsstand April 2017 rum. Dabei wurde für Ende letzten Jahres Oreo, Android 8, versprochen👿 Lenovo kann ich also nicht mehr vertrauen.
Wenigstens kann der Bootloader entsperrt werden, damit man eigenverantwortlich Hand anlegen kann.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.205

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.898
Ich lese da was anderes
Link

Update: Google denies any changes in update promise for Android phones.

"We confirm that our promise to provide 2 years of updates on Android One devices still stands and our website design does not impact the promise of this program," a Google spokesperson told the India Today Tech.
Das gilt nur für bereits versprochene Updates.
Er hat aber recht. Android One soll eingestampft werden und auslaufen.

Mit anderen Worten:
Gegebene versprechen sollen noch eingehalten werden und zukünftig soll es diese Versprechen nicht mehr geben.

So steht es auch in deinem verlinkten Artikel.
 

NMir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
105
Das gilt nur für bereits versprochene Updates.
Er hat aber recht. Android One soll eingestampft werden und auslaufen.

Mit anderen Worten:
Gegebene versprechen sollen noch eingehalten werden und zukünftig soll es diese Versprechen nicht mehr geben.

So steht es auch in deinem verlinkten Artikel.
Kannst du genau den Abschnitt zitieren? Ich finde es nicht, ich sehe da nur Spekulationen.
 

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
722
Das gilt nur für bereits versprochene Updates. [..] Android One soll eingestampft werden und auslaufen.

Mit anderen Worten:
Gegebene versprechen sollen noch eingehalten werden und zukünftig soll es diese Versprechen nicht mehr geben.
Stimmt nicht, ließ dann einfach mal hier https://www.xda-developers.com/google-reaffirms-commitment-2-years-guaranteed-android-one-updates/

"India Today received a response from Google who denies any changes are being made to the promise of updates."

https://www.computerbase.de/forum/t...l-auf-alle-smartphones.1850700/#post-22209508
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.898
@NMir @Ecoli86
Genau darum geht es doch.
Es wird keine Veränderungen für bereits gegebene Versprechen gemacht.
Das kann man doch genau so und auch aus dem Kontext herauslesen.

Es wird nicht über zukünftige Versprechen geschrieben, sondern um bereits gemachte Versprechen, die noch eingehalten werden.

Man hat versprochen, dass Smartphones mit dem Android One Programm ihre Updates erhalten.
Smartphones die noch in dieses Versprechen fallen, sollen bis zum Schluss ihre Updates erhalten.

In Zukunft soll es aber kein Android One mehr geben.
Also wird es einfach weniger neue Smartphones mit Android One bis irgendwann gar keine mehr geben.
Und wenn es keine neuen Android One Smartphones mehr zu kaufen gibt, gibt es auch keine Versprechen mehr die man brechen könnte.

Wie wir aber alle wissen, kann man sich auf Google nicht verlassen.
Die stampfen gerne Dinge plötzlich ein oder ersetzen diese oder machen neue/andere Versprechen.
 

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
722
Stimmt nicht. In dem von dir zitierten Text steht nicht "stood" (Vergangenheit) sondern Gegenwart "still stand". Keine Firma sprich fest über zukünftige Regelungen.

Nirgends steht von offizieller Seite, dass es kein Android One Programm mehr geben wird.

Du stehst mit deiner destruktiven Meinung gegen die Fakten.

Allerdings ist es schon schlecht das Nokia mit einem Jahr Verspätung für manchen Android One Geräte Android 9 bringen wird. BQ hat allerdings seine 2 Geräte noch weiterhin auf Android 8.1, von den noch kleineren Herstellern ganz zu schweigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob.Dig

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.176
Gleichzeitig halten sie andere Versprechen bezüglich unlockable bootloader gar nicht ein und der Service ist auch nicht besser als bei irgendeinem anderen Hersteller. Wirklich schade, aber im Nachhinhein bereue ich mein Nokia 7 Plus schon ein wenig.
Hab das 7 plus und läuft nun schon ewig auf Pie, keine nennenswerten Probleme. Bootloader entsperren wurde auch nur für das 8er versprochen und gemacht.

Kleinere Probleme rühren auch daher, dass man selbst schon das neuste OS hat, während viel Apps noch gar nicht angepasst sind. ;)
 

dr. lele

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.086
Der Nokia CEO hat auf Twitter schon angedeutet, dass sie überlegen wie sie es auch für andere Geräte möglich machen können.
 

MasterMaso

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
1.534
Hab das 7 plus und läuft nun schon ewig auf Pie, keine nennenswerten Probleme. Bootloader entsperren wurde auch nur für das 8er versprochen und gemacht.

Kleinere Probleme rühren auch daher, dass man selbst schon das neuste OS hat, während viel Apps noch gar nicht angepasst sind. ;)
Das mit dem Bootloader entsperren wäre sehr lobenswert, das würde mir Nokia nochmal sympatischer machen. Dazu noch ein Shop in dem man Ersatzteile bekommt für die Geräte, wenn es auch nur der Akku und das Display sind, dann wären sie für mich konkurrenzlos.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.579
@nlr
Ich muss jetzt nochmal nachfragen (siehe post #11):
Wie ist jetzt der Fahrplan? Die Überschrift der News sagt "bis April", in deinem ersten Absatz sprichst du dann aber von "bis Ende Juni". Irgendwie widerspricht sich das doch... oder meinst du: "Bis ende April wird damit angefangen (Roll-Out) und Ende Juni ist alles vorbei"?
 

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.190
Artikel-Update: Für das in der Liste fehlende Nokia 2 hat HMD Global über Juho Sarvikas eine Erklärung abgegeben. Das Smartphone sei mit Android Nougat gestartet, kurz bevor Google begann, Geräte mit nur 1 GB zu Android Go zu zählen, um mit schwächerer Hardware dennoch eine gute Performance zu erzielen. Für das Nokia 2 wird es aufgrund der Hardware-Anforderungen nur noch ein optionales Update auf Android Oreo geben, jedoch nicht mehr auf Pie. Der Wechsel zu Android Go sei nachträglich nicht möglich.

Bereits mit Android Oreo laufe das Nokia 2 schlechter als mit Nougat, erklärt Sarvikas. Deshalb soll das Update rein optional über die Webseite anstatt klassisch über die Suche nach neuen Updates auf dem Smartphone angeboten werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Funkeclan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
97
Schade um das Nokia 2. 8.1 sollte doch eine bessere RAM Ausnutzung haben. Hauptsache es kommen weiter Sicherheitspatches. Meine Mutti interessiert es eh nicht was drauf ist. Wenigstens weiß man mal bescheid. Hat ja nur 1 Jahr gedauert.
 

Mr.Smith84

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.891
Also wird es bald kein Android one mehr geben??? Wenn ja ist Google kein deut besser als ms wenn es darum geht, Sachen einzustampfen
 

Skatch

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.034
Bei den vermeintlich großen Herstellern dauert das irgendwie immer sehr lange?!
Bei meinem Pocohone von Xiaomi kam das schon letztes Jahr..
 

SaschaHa

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.547
@Mr.Smith84
Liegt ja dann nicht ausschließlich an Google, sondern hat ja in erster Linie damit zu tun, dass Android One von den Herstellern nicht gut angenommen wurde.

MS hat Windows Phone ja auch nicht freiwillig eingestampft, sondern die "Totgeburt" ja sogar noch lange künstlich am Leben gehalten. Aber irgendwann kommt dann nunmal ein Punkt, an dem man dann auch realistisch sein muss und sich eingestehen sollte, ob es noch Sinn hat, etwas, das kaum angenommen wird, am Leben zu erhalten, oder es nicht lieber einstampft.
 
Top