Notebook "bootet" nicht mehr

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
Nabend,
ich habe folgendes Problem, mein Notebook (Acer Aspire V3-571G) startet nicht mehr. Ich wollte eine SSD einbauen, die allerdings nicht erkannt wird. Dann habe ich im UEFI von AHCI auf IDE umgestellt, da ich dachte weil auf der SSD schon eine Partition welche auf meinem Rechner mit der IDE einstellung installiert wurde, das es so klappen könnte. Dies war aber nciht der Fall also wieder die alte HDD rein. Und nun startet er nicht mehr es kommt eine Fehler meldung: :( Windows hat ein Problem Festgellt und es muss neu gestartet werden oder so Ähnlich.

Bin für jede Hilfe dankbar.
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
stell wieder auf ahci um...
 

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
Würde ich ja gerne, allerdings weiß ich nicht wie ich ins UEFI komme, da es bei Windows 8 ja iwie nicht so will. Bzw hab ich nachgelesen das man nur ein 0.2s zeitfenster hat um in das Bios/Uefi zu kommen. wenn mir einer sagen könnte wie ich dort rein komme wäre das ja kein Problem.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.755
Hi,

F2 (oder die UEFI-Taste, die bei deinem Gerät angegeben ist) gedrückt halten, dann Notebook erst starten?

VG,
Mad
 

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
UEFI Taste hab ich jetzt keine gefunden, aber habe gerade eben schon geschaft durch dauerhaftes f2 drücken ins "bios" zu gelangen habe auch wieder auf AHCI gestellt nun kommt aber beim starten die meldung, das nichts bootfähiges gefunden wurde.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.755
Hi,

Einstellungen sind wieder die alten und die alte Festplatte ist drin? Wird von der auch gebootet (Reihenfolge)?

VG,
Mad
 

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
Jap Reihenfolge ist die alte festplatte ist auch die alte und ein wunder jetzt beim 10. versuch ist er auch wieder Hochgefahren. Dadurch ist mein neues Problem gelöst aber warum erkennt er meine SSD nicht ?

Aufjedenfall schon mal Vielen Dank bei der beseitigung des einen Problemes.

Mit freundlichem Gruß
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
Es ist die 120 GB version der OCZ Vertex 3. In meinem normalem PC funktioniert sie auch tadellos. Ich hatte vermutet es funktioniert nicht weil bereits ein OS darauf installiert ist. Allerdings kann das aus eigenen Erfahrungen nicht. Zumindest hatte ich so ein Problem bei anderen Notebooks noch nie.

Mit freundlichem Gruß
Sven
 

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
Das habe ich noch garnicht nachgeschaut, als die SSD drin war kam ich garnicht dazu ins Bios zu gehen. Ich werde es gleich noch einmal ausporbieren und werde mich dann hier melden :)
 

Goerlitz94

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
17
So nachdem ich meine SSD aus dem Rechner entnommen habe und die HDD aus dem Notebook entnommen habe. Habe ich die SSD in das Notebook gesteckt. Im Bios wird diese als Festplatte erkannt. Allerdings steht unter dem Boot Menü nur "HDD: " und darunter halt Laufwerkt etc. Vorher mit der Normalen HDD stand dort hinter auch noch der Namen was bei der SSD ja OCZ Vertex 3 heißen würde. Hier allerdings bleibt dieses Feld ohne Name.

Mit freundlichem Gruß
Sven
 
Top