Notebook für Student (Maschinenbau)

Gensinator

Newbie
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
5
Hallo liebe Leute!

Ich bräuchte ein neues Notebook für die Uni und für zu Hause.

Mein leistungsintensivstes Programm: Autodesk Inventor 2014 (CAD-Programm)

Ich spiele nicht viel am Notebook und wenn, dann nur League of Legends (also nicht wirklich aufwendig)

Preis: bis 1000€

Meine Kriterien:
- KEIN Laufwerk, ich finde ich extrem nervig ein dickes DVD Laufwerk im Notebook zu haben, wenn ich es nie brauche, da tut es ein externes auch
- SSD Festplatte, ab 256 GB (Ich habe meine Daten alle am NAS Server oder auf externen Festplatten)
- Arbeitsspeicher, ab 8GB
- Ab 15" bis max 16", ich brauch keine riesen großes Teil mit 17" :p
- ganz wichtig: 2 Jahre Garantie!!
- Betriebssystem kann oben sein muss aber nicht, spiele sowieso Win7 rauf

Sonst fällt mir im Moment nichts ein, was das Notebook können muss.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin nicht wirklich der Experte auf dem Gebiet :)

Mir fiel dieses Notebook auf: http://www.amazon.de/Lenovo-IdeaPad-ANTI-GLARE-Notebook-GeForce/dp/B00FBGI34I/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1392553962&sr=1-1&keywords=Lenovo+IdeaPad+Y510p

Lg Martin
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.682
Wie sieht es mit der gewünschten Laufzeit aus?

Ohne Laufwerk fällt mir da nur das Samsung ATIV Book 8 oder ein Schenker S413 (14") ein. Vielleicht solltest du dich doch mit einem Laufwerk arrangieren. Beide haben bei einem Preis von ca. 1000€ auch noch keine SSD verbaut.
 
Top