Notebook für Virtualisierung

e8400

Newbie
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7
Hallo,

ich benötige etwas Unterstützung. Ich bin auf der Suche nach einem Notebook um mit Hyper-V Server, Clients, etc. zum lernen laufen zu lassen.

Ich weiß nicht wie sehr hier die CPU die neueste Generation haben müsste. Kann mir durchaus auch vorstellen ein gebrauchtes Gerät zu kaufen. Welches Spezifikationen würdet ihr empfehlen?

i7-4700 oder 5700hq oder generell i7-4...HQ. 5...HQ? Was sind die Unterschiede zu 6700 oder 7700 HQ? Intel Core i7-5700HQ scheint ja sogar schneller als der 6700HQ zu sein?
https://www.cpubenchmark.net/laptop.html
RAM 16GB oder mehr, muss es zwingend DDR4 oder passt auch DDR3 sein?
SSD Nvme -> würde das bei Virtualisierung Sinn machen (Schwer gebraucht zu bekommen). Ist der Unterschied im Betrieb spürbar, hat da jemand Erfahrung mit VMs?
Ansonsten 15 oder 17" mit FHD, ideal IPS
WLAN AC

Macht das Sinn, oder würdet ihr grundlegend andere Hardware empfehlen?

Danke und Grüße
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Wichtig bei VMs ist: genug RAM für alle, alle VMs müssen auf ne SSD passen, falls die VMs was arbeiten müssen auch genug CPU Kerne, das ist aber relativ selten.
Eine NVMe SSD ist nicht nötig. Wichtiger ist Masse statt Klasse: mehr Platz ist wichtiger als IOPS. Wobei NVMe nicht schadet aber preislich am Ende nicht sinnvoll ist.

Seiten wie CPUBenchmark sind nutzloser Googlespam. Unzuverlässig und unbrauchbar.

DDR4 erlaubt 32GB RAM, DDR3 fast immer nur 16GB RAM ausser man nimmt ein Workstation Notebook.
 

BoB DeR BaeR

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
286
Das kommt darauf an wie viele VMs du damit betreiben willst und was für Software in den VMs läuft. Grundsätzlich wirst du mit einer SSD und viel RAM am meisten Performance rausholen.

Die CPUs spielen eine untergeordnete Rolle. Ein Vierkerner mit HT und Intel VT ist eine super Wahl. Ob der eine 10-20 Prozent schneller ist als der andere ist ziemlich Wumpe.
 

nebulus

Banned
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.012
Ich habe ein ThinkPad X260, mit I7 und 12Gb Ram, darauf laufen immer drei VMs. Bin super zufrieden damit... Auf meinem ThinkPad T460s mit 16GB Ram und i7, laufen ebenfalls, 4 VMs ... Allerdings gebe ich das wieder zurück, das X260 ist einfach soviel kleiner und geiler :-)
 

e8400

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
7
Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Beratung, ich habe mich jetzt weiter umgeschaut und habe folgendes Angebot.
Folgendes Notebook gebraucht für 650€, denkt ihr das ist ein guter Preis? Größere SSD würde ich dann noch nachrüsten:

https://de.msi.com/Laptop/GP72-6QF-Leopard-Pro.html#hero-specification
Folgende Daten:
MSI 17,3", Intel i7-6700HQ, 16GB, 1TB, 128GB SSD, GTX960M

Ich hätte dann eine gute CPU und später ausbaumöglichkeit auf 32GB RAM + nvme SSD falls der Bedarf da wäre.
Danke für eure Einschätzung
 
Top