News Notebook-GPU: Gedrosselte GeForce MX150 ist deutlich langsamer

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.486
Wer ein Notebook mit Nvidia GeForce MX150 kauft, erhält unter Umständen eine deutlich niedrigere Grafikleistung als erwartet. Grund ist der Einsatz von verschiedenen Ausführungen des Grafikchips. In einigen Notebooks arbeitet eine rund 20 bis 25 Prozent langsamere Version, was vom Hersteller jedoch nicht gekennzeichnet ist.

Zur News: Notebook-GPU: Gedrosselte GeForce MX150 ist deutlich langsamer
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.362
da hilft wohl nur Tests dazu lesen.

Is ja bei CPU und GPUs im Desktop /NB auch nicht viel anders. Die OEM können ja tun und lassen was sie wollen, da gibts auch keine wirkliche Taktrate. Jeder setzt sein Power Limit / Temp Limit fest. Mal Taktet der CPU auf 4 Ghz, mal auf 3. bei Auslastung aller Kerne.

Siehe zb die teils passive gekühlten ULV CPUs. Je nach Modell sind da auch dicke Leistungsunterschiede drin. Macht die Sache dem Käufer gegenüber natürlich sehr schwer durchschaubar. Eine Mindesttaktrate sollte man schon angeben.

Edit: Wenn eine Mobile GPU ne TDP von 8 und 25W haben kann... is das Chaos natürlich vorprogrammiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.010
Da hilft nur ein Boykott und auf AMD APU setzen, schneller als die limitierte MX 150 sind die durch die Bank weg.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.174
So einen massiven unterschied in TDP und Takt als das gleiche Produkt zu Vermarkten fällt wirklich schon unter vorsätzliche Täuschung.
Was ich mich hier frage... Die Notebookhersteller können doch auch einfach Modelle mit dem stärkeren Chip an Tester liefern und in der Serie dann teilweise die Sparvariante einbauen. Nachdem das dann nur ein winziger Teil der Käufer wirklich bemerken würde könnten sie damit sogar durchkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.120
Argh! Das ist echt bitter =( Das Lenovo IdeaPad hatte ich schonmal für meine Frau vorgemerkt. Sie hat derzeit noch einen Vorgänger und ist hochzufrieden.

Shame on you NVIDIA & Lenovo!
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.984
An Nvidias Stelle hätte ich die kleinere Version einfach als MX150 MaxQ verkauft ^^ ansonsten nichts neues. Gerade bei OEM Produkten gabs schon immer recht verschiedene Umsetzungen bei den GPUs.
 

T-REX

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
240
Wiedermal wird hier viel zu neutral an ein extrem negatives Thema herangegangen. Hersteller müssen von der Presse viel härter abgestraft werden. Das ist ein untragbares Verhalten, sowohl von Nvidia, den OEMs als auch Computerbase. Hier müssen viel härtere Worte genutzt werden. Einem Monopolisten muss die Presse ordentlich in den Arsch treten, wenn er sich Spielereien mit der unwissenden Kundschaft erlaubt!
Schade das CB hier nicht viel stärker für das Interesse der Leser eintritt.
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Ich war sehr froh, als nVidia mit den GF1060+ endlich im Notebook auf ein GPU setzen, welches ähnliche Leistung wie die Desktop Pendanten haben, anstatt wie bisher mit der "M" Variante, welches viel langsamer ist.
Und jetzt lese ich so etwas... So etwas "muss" meiner Meinung nach gekennzeichnet sein, den nicht selten werden anstatt GDDR5 einfach z.B. DDR3 verwendet, was in Sache Leistung viel schwächer ist.
 

Mikash

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
577
Ich besitze das T480, hier ist die schneller Version verbaut ... ein Glück :freak:
 

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.163
Mal abgesehen davon, dass es natürlich an Kundenverarschung grenzt, wenn man die Produkte nicht klar abgrenzt und dem Kunden deutlich macht, was er kauft, wäre es recht erstaunlich, wenn man 'nur' ~1/3 der Leistung verliert, aber die TDP gleichzeitig 2/3 geringer ausfällt.
 

Leaked

Banned
Dabei seit
März 2015
Beiträge
262
Die News ist schon seit 3-4 Tagen auf der Welt verbreitet, danke CB für die super schnellen News :) [/ironieoff]
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.984
Da hilft nur ein Boykott und auf AMD APU setzen, schneller als die limitierte MX 150 sind die durch die Bank weg.
Das ist bei AMD, Intel und co. doch nicht anders. Auch dort können die OEMs die TDP Konfigurieren und so die Leistung beeinflussen. Die umsetzung des Kühlsystems erledigt dann den rest. Das macht Lenovo auch gerne bei den CPUs, so sind in den mainstreammodellen oftmals Chips mit abgesenkter TDP verbaut und in den teureren S Modellen dann welche mit der normalen TDP.

Schade das CB hier nicht viel stärker für das Interesse der Leser eintritt.
Sie Presse lebt von den Herstellern. heute ist doch keiner mehr Bereit für Journalismus zu bezahlen. Wenn man es sich zu sehr mit den Herstellern verkracht und zu keinen Events mehr eingeladen wird oder Testmuster verspätet bekommt, kann man den laden gleich zu machen.

Allerdings ist das in diesem Fall kein wirkliches Problem der bösen Firma Nvidia, sondern der OEM Umsetzung.
 
C

CS74ES

Gast
Fies, ich hatte mit dem Gedanken gespielt, meins zurückzugeben und das zu nehmen, aber wenn es betroffen ist, hat es weniger Grafikleistung wie mein jetziges mit 940MX. Meins hat 1366x768, mit FHD und 1/4 weniger Leistung mache ich bestimmt miese.
 

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.224
CPUs sind doch seit Jahren auch gedrosselt in Ultrabooks. Wenn die ihre 15W erreichen, wird gedrosselt. Machen sie eben jetzt auch bei der GPU. Ist eben ein Ultrabook, da finde ich "erhält unter Umständen eine deutlich niedrigere Grafikleistung als erwartet" übertrieben. Wer überhaupt irgendwelche Leistung erwartet, sollte nicht bei Ultrabooks gucken.
 

Thorle

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.808
Die Masse der Verbraucher liest sich vorab nicht in die Materie ein. Für mich ist das Täuschung des Kunden. Bei Autos hat man zwar auch gleiche Motoren drin aber wenigstens wird die Leistung immer mit genannt.

Aber solange der Kunde kauft oder nicht klagt ist alles in Ordnung für den Hersteller....
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.450
Die Leute wissen doch nicht mal was MX150 bedeutet, oder was NVIDIA überhaupt ist. Hauptsache das Notebook ist flach und Youtube läuft drauf.
 
Top