Notebook über HDMI an LG W2361V --> Notebook-Bildschirm flackert

theschalker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
482
Hallo,

es war nicht einfach einen aussagekräftigen Thread-Titel zu finden, deshalb hier nun die ausführliche Version.

Ich schließe mein Dell-Notebook grundsätzlich per HDMI an den LG W2361V an. Es lief bislang auch alles reibungslos ab. Aber seit einer Woche spielt sich folgendes Szenario ab:
Ich schließe das Notebook per HDMI an. Der LG zeigt "Signalkabel prüfen", während das Notebook Bild zeigt, dann wieder nur schwarz, wieder Bild, wieder nur schwarz. Das ist dann im 1-2 Sekunden-Takt. Es nutzt auch nichts den Notebook-Bildschirm per Tastenkürzel projezieren zu wollen. Fahre ich das Notebook herunter, ist alles wie es sein sollte. Das Bild des Notebooks wird auf den LG projeziert und das Notebook flackert nicht, sondern ist, wie gewollt, schwarz.
An meinem Fernseher klappt alles mit dem gleichen Kabel reibungslos. Erst gestern abend habe ich es ausprobiert und es gab keinerlei Probleme.
 

theschalker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
482
Es scheint am ATI Catalyst Control Center zu liegen. Ich habe den Start des Programms per MSConfig abgeschaltet und dies scheint der Hauptgrund dafür zu sein. Wenn ich das CCC starte ist auch das Flackern weg und das Bild wird gewohnt erstklassig auf den LG übertragen.

Ich liebe PCs mit ihren kleinen Problemchen die einem aber den letzten Nerv rauben können ;)
 
Top