News NSA-Programme sind kaum zu kontrollieren

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.049
#1
Von der US-Administration veröffentlichte Dokumente verdeutlichen, dass es selbst der NSA schwerfällt, den komplexen Überwachungsapparat zu überblicken. So hat der Geheimdienst von 2006 bis 2009 rechtswidrig die Telefondaten von US-Bürgern überwacht und dabei die Vorgaben vom Geheimdienstgerichtshof FISC grob missachtet.

Zur News: NSA-Programme sind kaum zu kontrollieren
 

zazie

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.810
#2
Damit wird das Problem der USA immer deutlicher sichtbar: es ist nicht (mehr) der Kongress, es ist nicht (mehr) die Regierung, es ist nicht (mehr) der Präsident, die bestimmen, was die "nationale Sicherheit" bedroht und wer dafür verantwortlich ist. Es sind die Nachrichtendienste selbst. Diese Perspektive müsste eigentlich auch den PolitikerInnen der USA (mehr) zu denken geben.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.821
#3
Hrhr das liegt wohl in der Natur der Sache.
Geheimdienste wollen selber schließlich nicht kontrolliert werden.

Mittlerweile sollen die genannten Probleme aber nicht mehr existieren.
Natüüürlich :D

Angesichts der bereits bekannten Enthüllungen über geschönte oder falsche Aussagen von NSA-Vertretern vor den Kontrollinstanzen scheint gerade dies jedoch nicht immer gesichert zu sein.
Dann sollte man vll mal nen Sonderermittler drauf ansetzen.

In Syrien über Menschenrechtsverletzungen rumschreien, zu Hause aber selbst n Sch*** drauf geben.

Die USA brauchen mMn dringend Hilfe und sollten den "Sumpf" den sie da zu Hause haben mal trocken legen, bevor sie sich um andere Länder kümmern.
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.459
#4
Das kommt mir alles langsam vor wie in einem Film :D

Ich finde das alles unglaublich und hoffe das es da bald mal einen positive Wendung geben wird.
 

Cr4y

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.992
#5
Irgendwann spuckt so ein NSA-Rechner dann einen berechneten Terroristen-Score aus. Der errechnet sich aus Posts, Freundeslisten, Nachrichten, Bewegungsmustern, Job, pol. Ansichten, Krankenakte, Reiligion, Führungszeugnis usw. und sagt dir ob du ein braver Bürger bist, kein braver Bürger bist, noch in die USA einreisen darfst oder gleich mit einem extralegalen (sprich: völkerechtswidrigen) Tötungsakt durch Drohnen rechnen musst.
Und der Score wird am besten noch über den Köpfen jeden Menschens per Google-Glas angezeigt, damit auch ein gesellschaftlicher Druck besteht sich konform zu verhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.620
#6
...vor allem wenn man es erst gar nicht will!
Der Überschwang an Enthusiasmus in der Politik in allen Ländern die Gesetze / Gesetzeslage einhalten zu wollen ist ja geradezu als fanatisch zu bezeichnen!

.....
wer ironie findet, kann sie behalten........
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
679
#8
soll das jetzt die große ausrede sein?
"wir können nichts dafür! wir haben keine kompetenten leute in der regierung... hat uns alle die nsa abgeworben..."
ist doch zum lachen!
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.127
#9
Wie macht eigentlich ein Konzern wie VW das? Die haben immerhin 500.000 Mitarbeiter, als 5 x soviel wie die NSA.
Macht bei VW auch jeder was er will und keiner kann es kontrollieren ?

Es ist Humbug zu sagen "nicht kontrollierbar", es ist NICHT GEWOLLT sie zu kontrollieren, großer Unterschied !
 
H

Hellbend

Gast
#10
Was mir sofort durch den Kopf schoß war "Die Geister die ich rief...".
Klassisches "Der Zauberlehrling".
Aber so sind die Amis! Wie immer Größenwahnsinnig, den Umfang der eigenen Schöpfung nicht mehr überschauen zu können.
Da muß man sich garnicht fragen was daraus resultieren kann, denn das wissen wir.
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.292
#11
Ich glaube ja :D

Was ich allerdings auch sehr belustigend finde ist, dass jetzt jeder so tut als käme das ganze völlig unerwartet und man hätte es nicht schon lange geahnt.
Außerdem vergisst irgendwie jeder das die USA mit so einer Überwachung nicht alleine steht...
.... China
.... Nord-Korea
.... Russland

Nur um mal ein paar Namen zu nennen...
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.673
#12
Als ich vor einem Jahr erstmals über das Computerspiel Watch Dogs las, war ich über den Umfang der Möglichkeiten überrascht. Heute weiss ich, dass dies längst möglich ist, und das Spiel in dessen Möglichkeiten schon wieder veraltet ist. Softwarehersteller wie Endgame machen es möglich. Überwachung in Perfektion, immer und überall Zugriff auf jedes beliebiges Gerät. Schutz? Wie gross ist noch gleich das Cyber-Abwehrzentrum von Deutschland bzw. der EU? Zieht man nun Zusammenhänge zu Banken wie Goldmann Sachs und deren Deals mit Griechenland bis hin zur Europäischen Krise, ergeben sich mehrere Parallelen und Erklärungen. Weshalb US Banken, trotz hohem Risiko, Milliarden verdienen konnten und europäische Banken indirekt gerettet werden mussten. Wirtschaftsspionage ist längst gang und gäbe - egal ob Freund oder Feind.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.821
#13
Kennt noch jemand die Puppen Comedy "Spitting Image"?

Gab da ne schöne Version von Sting "Every Bomb you make" (Every breath you take).

Schade das es die nicht mehr gibt. Wäre bestimmt lustig wie die die ganze NSA Sache "verwursten" würden.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
34
#15
Irgendwann spuckt so ein NSA-Rechner dann einen berechneten Terroristen-Score aus. Der errechnet sich aus Posts, Freundeslisten, Nachrichten, Bewegungsmustern, Job, pol. Ansichten, Krankenakte, Reiligion, Führungszeugnis usw. und sagt dir ob du ein braver Bürger bist, kein braver Bürger bist, noch in die USA einreisen darfst oder gleich mit einem extralegalen (sprich: völkerechtswidrigen) Tötungsakt durch Drohnen rechnen musst.
Und der Score wird am besten noch über den Köpfen jeden Menschens per Google-Glas angezeigt, damit auch ein gesellschaftlicher Druck besteht sich konform zu verhalten.
Empfehlung von mir ;) (passt wunderbar zu deinem Kommentar):
http://www.animenewsnetwork.com/encyclopedia/anime.php?id=14195

Kann man sich auf den unzähligen Anime-Webseiten ansehen.
Einfach mal das Orakel fragen. :)
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.372
#16
0

0815-TYP

Gast
#17

JeMu0805

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
73
#18
Einfach ein riesen Skandal um einen völlig verplanten, aber alles beherrschen wollenden Haufen "Spezialisten".
In Zukunft werden wir wahrscheinlich noch viel öfter von solchen Spinnern belästigt.

Achja, wo sind eigentlich die Informationen über die ganzen Steuersünder, nachdem ein schweizer Insider alle Daten an diverse Zeitungen gab. Puff. einfach weg?
 
Top