Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

TIMOTOX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
356
Bei mienem HP 27XQ mit einer 1080 auch ohne Probleme.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.351
Hatte jetzt auch nochmal Zeit mich mit kleineren Problemen und generell Titeln zu beschäftigen.

Probleme: Wer nen Multimonitor-Setup mit mehr als zwei Displays nutzt stellt generell nen höheren Idle-Verbrauch fest, 30W vs 15W mit zwei Displays (weil die GPU zwar runter taktet, der Speicher jedoch nicht). Um das zu umschiffen hab ich immer den NVInspector bzw dessen Multi Display Power Saver benutzt. Damit verträgt sich G-Sync wohl nicht (oder generell nen 144hz Display, trat auch bei deaktiviertem G-Sync auf), daher kamen auch teilweise Bildfehler bei mir. Auf den dritten Schirm könnte ich verzichten, aber da hängt auch noch nen AVR dran per HDMI, darauf will ich nicht verzichten und den zweiten Monitor über den AVR schleifen ist auch eher meh. Wer ne Lösung für das Problem hat darf mir diese gern mitteilen ;)

Hatte nun aber auch Zeit genug andere Titel zu testen mit dem VG270UP:

FIFA 19 (Frostbite) DX12 -> keine Probleme
Forza Horizon 4 DX12-UWP -> keine Probleme
Rocket League (UE3) DX11 -> keine Probleme
Tekken 7 DX11 (UE4) -> keine Probleme, aber ist sowieso auf 60hz gecappt
PUBG DX11 (UE4) -> keine Probleme
ROTR DX12 -> keine Probleme
Quake Champions -> keine Probleme

Also durch die Bank weg absolut keine Fehler oder sonst was
 

madzzzn

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.573
@Anti-Virus
Vom Herzen vielen Dank für die Info.
Sollte man wohl festhalten dass man win10 braucht
 

Thane

Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
9.008
MSI Optix MAG27CQ
Treiber stellt automatisch G-SYNC kompatibel ein.
Bei Fallout 4 keine Probleme, bei Battlefield 5 im Spiel keine, Menü flimmert aber manchmal.
Beim Pendulum Test flimmert es unter ~55 FPS. Starkes Flimmern unterhalb von ~45 FPS.

Einstellungen am Monitor ändern an dem Verhalten nichts.
Grafikkarte: Gigabyte RTX 2070 Gaming OC
 

TIMOTOX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
356

GINAC

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
229
@Fellor
Idealerweise FPS leicht unter Hz des Monitors begrenzen, V-Sync aus dann sollte das Tearing weg sein oder aber V-Sync in den NV Optionen anschalten dann haste aber wieder Verzögerung.

@evilhunter
Das Pendulum simuliert glaube ich nur den Effekt von G-Sync hatte zumindest bei mir keine Auswirkungen auf die aktuellen Hz des Monitors.
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.307
Samsung C34F791 funktioniert eingeschränkt. Mit der Einstellung "Ultimate Engine" am Monitor flackert das Bild merklich. Ohne sind statt 48 bis 100 leider nur 80 bis 100 Hz möglich, was das Ganze deutlich unattraktiver macht. Ist aber kein exklusives Problem mit G-Sync, sondern tritt bei diesem Monitor wohl auch mit einer AMD-Karte auf.

Kann noch nicht genau sagen, ob sich das Ganze umgehen lässt. Bei der Pendulum Demo fiel es sofort und extrem auf. Beim kurzen Anspielen von Elex hingegen nicht und das ist ständig unterhalb der 80 FPS.
Edit: Ok, man hat es bei Elex nur zunächst nicht gut gesehen. Der Fehler tritt auch da auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

evilhunter

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
661
@GINAC
Nur simulieren glaube ich nicht, sonst würde man doch ja Tearing am Pendel erkennen oder irre ich? Und zumindest wenn ich die FPS im Pendulum z.B. auf 40 begrenze und nebenbei Fenster am rumziehe sieht man, dass die sich nicht mehr flüssig bewegen.
 

Slainer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
455
... hier stand noch viel mehr Mist ...
 
Zuletzt bearbeitet:

M.tze

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
89
Hallo,

eine Info für den Samsung C27HG70 (+ 1080 Ti):
- Es muss zwingend im Treiber "Enable Settings fo the selected display model" aktiviert sein
- Im Display muss zwingend in Menu -> Game -> FreeSync die "Ultimate Engine" aktiviert sein
- Unter Menu -> Information muss "AMD Radeon FreeSync 2" stehen und die Bildwiederholrate muss sich der der Framrate anpassen (logisch...). Dann geht es!

Alles andere funktioniert nicht, obwohl es angezeigt wird ("FreeSync ON" im Menu des Monitors). Meine Firmware vom Monitor ist die 1019.1, da gab es mal ein Update.

Anders als es hier in der Liste steht funktionier G-Sync nicht einwandfrei!
- Bei The Witcher 3 gibt es sehr häufig flackern
- Bei Shadow of the Tomb Raider gibt es eher selten flackern und selten Frametime-Spikes
- Bei Battlefield V gibt es kein Flackern (zuumindest noch keines gesehen), dafür extrem häufige und hohe Framtime-Spikes


Schade ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.898
@Blood011
Warum nicht ? Warum soll meine Graka alles geben wenn sie nicht muss ? Warum muss ich mir die Lautstärke antuen ? Warum soll ich es ausstellen wenn es mit deutlich runder läuft ? Mein Display kann eh nur 75 Hz max.
Dann läuft aber V-Sync,G/Freesync muss auch ohne das gehen sonst wäre es ja nutzlos.
Und frames limitiert man eh im treiber 2-3fps unter der maximalen rate..

Hier spielen dann wohl eher einige mit V-Sync statt G/Freesync.
V-Sync hat da nix verloren.
 

DerSnake

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
592
Dann läuft aber V-Sync,G/Freesync muss auch ohne das gehen sonst wäre es ja nutzlos.
Und frames limitiert man eh im treiber 2-3fps unter der maximalen rate..
Wie genau funz. das bei Nvidia? Mein Monitor kann angeblich bis 70HZ auch im Freesync. Aber bei 70FPS habe ich bei Farcry 5 z.B Bildrisse. Limitiere ich die FPS auf ca 68-67 läuft es dagegen problemlos. Bei FC5 kann man das jaim Spiel selber limtieren aber bei anderen Spielen die das nicht anbieten? Im Nvidia Treiber Menü finde ich leider keine Einstellung dazu.
 

Slainer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
455

2k9

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
16
Samsung C49HG90

Ich musste ein Firmwareupdate durchziehen, das Gerät reseten und im Monitormenu Freesync "standard" aktivieren. Danach wurde der Monitor erkannt, also das Gsync Menu war sichtbar. Den Haken unten muss man setzen und dann läuft es einwandfrei in der Gsync Demo.
Bei meinem C49HG90 ist es ebenfalls so, dass Freesync nur Verfügbar ist im Input Lag Modus "Standard", was den Sinn des Monitors ad absurdum führt. Dann lieber auf das Sync-Feature verzichten. Für mich ist der Input-Lag sonst klar spürbar.
 

Gamienator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
325
Also beim AOC C3583FQ konnte ich es auch direkt mit 144 Hz einstellen und loslegen.

In der Pendeldemo hat es am Anfang zwar gestartet, aber sobald ich eine Option änderte wie "No Sync" hatte ich nur noch ein BRAUNES Bild!

ETS2 verrichtete seine Arbeit wunderbar, aber CS:Source hingegen nur schlecht. Deshalb bin ich mir nicht ganz sicher ob das so klappt oder nicht. Ich teste schnell noch CS:GO ob ich Lags merke.
 

iGameKudan

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.140
Samsung U28E590D - in der Pendeldemo extremes Stuttering, Bildfehler und Bildschirmflackern. War leider auch nicht mittels entspannterer Overdrive-Einstellungen zu beheben.
 

Fellor

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.283
@GINAC
Danke für den Tipp. Die FPS unter die Hz-Grenze zu setzen hilft etwas, aber leider nicht vollständig. Auch dann ist noch Tearing vorhanden, wenn auch weniger stark ausgeprägt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top