Nvidia + Freesync Erfahrungen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

zelect0r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.923
Ich habe den Kram auch erstmal deaktiviert.
Bei BF5 auch flickernde Menubilder usw.
Mal 1-2 Treiber abwarten.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.283
Es scheint als wäre des "billigste" FreeSync Monitor auch der billigste G-Sync Monitor ;)
Ich hatte einige 144 Hz Monitore hier und in der Firma getestet, als ich auf 144 Hz umsteigen wollte. Nicht nur das er FreeSync von Haus aus mitbringt, war es was die Qualität des Bildes angeht, einer der absolut besten Monitore. Ich hatte auch einige Asus auf dem Tisch mit 144 Hz und hatte in einigen Spielen Probleme. z. B. in Path of Exile in "dunklen" Gegenden wo sich die Schatten gezogen haben bei schnellen Bewegungen. Der G2460PF hatte diese Probleme nicht.

Also ich kann wirklich nichts negatives über den AOC Monitor berichten, Custom ICC Profil im Netz laden, als Standardprofil hinterlegen und nun auch noch Adaptive Sync über nVidia GPU's. Für den Preis wirklich unschlagbar das Teil. :D
 

Mort626

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
690
iiyama ProLite XUB2792QSU + GTX 1060

G/Free Sync lässt sich erstmal aktivieren aber woran erkenne ich jetzt, ob es tatsächlich aktiv ist? :freak:
(Tomb Raider läuft ohne besondere Fehler.)

Hat schon jemand einen HDR Monitor getestet? Die reinen Modellnummern im Startpost sagen mir nichts.
Der unterstützt angeblich 10 bit (das ist doch HDR, oder? :O), allerdings bin ich auch da nicht sicher, wie ich das einrichte.
 

ileus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
54
Hab einen Acer XF27HU, den mit dem IPS Panel.

Scheint einwandfrei zu funzen, hab gerade ne Runde BF V gespielt.
 

clarkathome

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
2
Nabend, extra registriert um zu sagen:

AOC AGON AG271QX 30-144 Hz -> Läuft fehlerfrei!

Rocket League = Perfekt
Starcraft 2 = Perfekt
Pendel Demo = G-Sync anwählbar!

BF:V = 19GB patch! lol

EDIT 18.01.2019:

Pendel Demo = Pefekt auch mit 40 Hz.

Also der Screen hält seinen Range voll ein.

Beim spielen alles wirklich sehr gut.

Probleme:

1. Der Agon hatte früher mit einer AMD 390X und Freesync probleme in Ladebildschirmen durch flackern welches jetzt mit der 1070 jetzt exakt gleich ist :freak:. Denke das liegt an ein fallen unter die 30Hz marke. Also für mich alles wie gehabt und völlig in Ordnung:daumen:.

2. Bei aktivierung des Beamers (Benq TH681) als 2. Schirm habe ich ca. alle 7 Sekunden einen kurzen Blackscreen beim Agon. Unrelevant da bei Filmen das Bild nur über den Beamer läuft.

3. Spotify flackert egal ob Vollbild oder windowed.. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Novocain

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
2.481

zelect0r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.923
Nabend, extra registriert um zu sagen:

AOC AGON AG271QX 30-144 Hz -> Läuft fehlerfrei!

Rocket League = Perfekt
Starcraft 2 = Perfekt

BF:V = 19GB patch! lol
13,7GB ^^

iiyama ProLite XUB2792QSU + GTX 1060

G/Free Sync lässt sich erstmal aktivieren aber woran erkenne ich jetzt, ob es tatsächlich aktiv ist? :freak:
(Tomb Raider läuft ohne besondere Fehler.)

Der unterstützt angeblich 10 bit (das ist doch HDR, oder? :O), allerdings bin ich auch da nicht sicher, wie ich das einrichte.
#70 <-- Checke meine Bilder. Ich weiß nur nicht ob es andere Monitore auch so anzeigen.
 

L-X

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
15
Samsung C34J791 läuft gut aber vereinzelt mit sehr sehr leichtem Flackern.

Getestet im Nvidia Pendulum Demo
Freesync Bereich: 51-100Hz (Pendulum Einstellung)
Laut AMD ist Freesync Bereich: 48-100Hz
Quelle: https://www.amd.com/en/products/freesync-monitors

Einstellung am Monitor: System -> Freesync: Ultimative Engine
Mit Freesync: Standard Engine funktioniert es nicht. Bleibt dauerhaft bei 100Hz.

G-Sync muss im Treiber manuell aktiviert werden und nur mit DisplayPort sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

momorious

Ensign
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
212
Es soll wohl auch mit den Kabel und der möglichen Übertragungsrate zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen. Welche Übertragungsrate hat denn dein Kabel @SimRacer925 ?
Ist ein qualitativ hochwertiges DP 1.4 Kabel. Am Kabel liegt es sicherlich nicht, habe mehrere versucht, immer wieder mit dem gleichen ernüchternden Ergebnis:

Freesync Ultimate funktioniert VRR gut, Hz passt sich FPS an und es gibt kein Tearing oder stottern. Allerdings krasses Flackern , "kurze" schwarze Bildaussetzer von 5-10 Sekunden bis hin zu komplett schwarzem Bildschirm.

Freesync Standard funktioniert VRR gar nicht. Es stottert, es gibt Tearing und die Hz Zahl bleibt konstant bei 144 Hz stehen.

Ergo, der C49HG90 ist nicht Gsync kompatibel :(
 

blaizebulla

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
35
Windows 10 1809.

Monitor: LG 32UD59 (32zoll 4K 60Hz Monitor mit FreeSync Support für DP1.2 und beide HDMI 2.0 Ports)
Settings: Game Adjust -> FreeSync Extended (40-60Hz)

Treiber aktualisiert, Monitor ausgeschaltet, Windows rebootet.
G-Sync war bereits aktiviert (Vollbild & Fenstermodus) und bei den 3D Einstellungen ebenfalls.
Ich war etwas verwundert, da dies nur bei den genannten Modellen von Nvidia automatisch laufen sollte.

Fazit: Läuft 1A!
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.758
Also Test des LG 34UC88-B / Windows 10, Displayport, GTX 1060 MSI (TwinFrozr)

Nach dem Aktivieren von FreeSync im OSD hat sich automatisch GSync aktiviert. Des weiteren waren 75 Hz auswählbar welche nach dem bestätigen aller GSync Optionen auch den UFO-Test bestanden (kein Frame Skipping!).

Leider hat meine kleine Schwester keine Fordernden Spiele auf dem PC und Darksiders packt die 1060 locker auf 75 FPS. Dabei aber absolut sauber.

Die Offizielle FreeSync Range ist aber sowieso nur von 55-75Hz (die 75 sind es aber alleine schon wert!) und ich habe keine Option gesehen um nach untenhin mehr Range zu testen.
Falls das doch geht, antwortet mir bitte per PN oder Zitiert mich :D

Ich behalte das mal im Auge und teste am Wochenende vielleicht mal mit The Witcher 3.
 

M4deman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.209
Habe gerade folgende Monitore getestet mit der Pendulum Demo und der Windmill Demo und beide haben funktioniert:
iiyama GB2760QSU
iiyama B2783QSU

Mit einer MSI GTX 1080 Gaming X
 

beggisch

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
157
Weiteres Update zum C49HG90, Pendulum Demo Test:
Funktioniert nur im Freesync Ultimate Modus, da allerdings mit krassem Flackern und Bildaussetzern.
Im Standard Mode hab ich trotzdem Tearing, Stottern und die Hz des Monitors bleibt starr bei 144 Hz. Mach ich was falsch oder funktioniert VRR in dem Modus quasi null?
Hab genau die selben Probleme, Ultimate Mode flickert sehr stark und Standard Mode brechen meine FPS total ein und es stottert extrem. FPS schwanken dann zwischen 60-80 obwohl ich normal 144+ habe.

Denke Mal der Monitor ist leider kacke was freesync angeht.

Hab die neuste Firmware drauf, will später Mal versuchen ältere zu Flashen, konnte leider nicht viel testen wegen Arbeit.
 

aldaric

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.283
@SimRacer925

Mist...schade :/

Ich weiß ja nicht inwiefern nVidia noch am Treiber optimieren wird, einiges scheint ja auch noch Fehlerbehaftet zu sein, obwohl die Monitore laut nVidia kompatibel sind. :(
 

pietcux

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.322
417.71 ist seit heute draußen und damit auch die Möglichkeit Freesync mit Nvidia Karten zu aktivieren.
Wie sind eure Erfahrungen, insbesondere mit den Monitoren die von Nvidia nicht als 100% kompatibel gelistet sind?

Hier findet ihr eine Anleitung für die notwendigen Einstellungen
Grundsätzlich funktioniert es vorerst ausschließlich über Displayport! Außerdem werden nur 10er und Turing GPU's unterstützt!

Downloadlink Treiber 417.71


Ich werd' hier oben mal die entsprechenden Monitore plus Eindrücke der User sammeln. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen. Ein Klick auf die Modellbezeichnung leitet zum entsprechenden Beitrag weiter. Falls bestimmte Einschränkungen oder Voraussetzungen gegeben sind findet ihr den markierten Beitrag in der Anmerkung/Fehler-Spalte:

HerstellerModellKompatibilitätRangeAnmerkung/Fehler
AcerED242QRfunktioniert48-144Hz
AcerED347CKRfunktioniert eingeschränkt48-100HzProbleme um/unter 60fps, darüber gelegentliches flackern
AcerVG270Ufunktioniert40-144Hz
AcerVG270UPfunktioniert40-144Hz
AcerXV272UPfunktioniert48-144Hz
AcerXF240Hfunktioniert48-144Hzu.U. Refreshrate auf max. setzen
AcerXF270HUfunktioniert40-144Hz
AcerXF270HUAfunktioniert40-144Hz
AcerXR341CKfunktioniert30-75Hz
AOCAG241QXfunktioniert30-144HzOffiziell von Nvidia unterstützt
AOCAG251FZfunktioniert48-240Hzsiehe 'Issues'-Spalte im Google Doc
AOCC24G1funktioniert40-144HzOverdrive auf Medium stellen um Motion Blur zu reduzieren
AOCG2770G4funktioniert
AOCG2460PFfunktioniert
AOCG2460Vfunktioniert48-75Hz
AOCQ3279VWFfunktioniert41-75HzFunktioniert nicht mit mehreren Monitoren
AOCQ3279VWFD8funktioniert nicht mit jedem SetupTreiberprobleme, manche haben keine Probleme
AsusMG279Qfunktioniert eingeschränkt35-90Hz (57-144OC)siehe 'Issues'-Spalte im Google Doc
AsusPB27UQfunktioniert
AsusXG27VQfunktioniert (siehe Anmerkungen)Display specific settings müssen ausgeschaltet sein
AsusXG32VQeingeschränktUser berichten von Helligkeits-Flackern und Blackscreen
BenQEX3501Rfunktioniert40-100Hz
IiyamaGB2488HSU-B3funktioniert nichtTreibereinstellung nicht vorhanden
IiyamaGB273QSU-B1funktioniert
Iiyamapl2730qfunktioniert

Iiyama
ProLite X2788QS-B1funktioniert35/40-60HzG-Sync manuell aktivieren
IiyamaProLite XUB2792QSU-B1funktioniertFreesync manuell über den Monitor aktivieren
LG34UC79G-Bfunktioniert50-144Hz
MSIMAG24Cfunktioniert
MSIG24Cfunktioniert~90-144Hz
SamsungC49HG90funktioniert nicht48-144HzMassives flickering und stottern
SamsungC24FG73funktioniertResponse Time im OSD auf Standard setzen
SamsungC27HG70funktioniert
SamsungLU32H850funktioniert
ViewsonicXG2401funktioniert
ViewsonicXG2730funktioniert

Anbei noch ein Google Doc von reddit-Usern mit Monitoren die zur Zeit getestet werden bzw. schon getestet sind.
Samsung C27FG70FQU funktioniert 70-144 Hz Afterburner Overlay flackert auf der linken Seite, obwohl es auf der Rechten Seite schon stabil angezeigt wird. Test mit Wildlands und mit Dem NVidia Pendel
 

R4ID

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.205
LG 27UD69P-W funktioniert einwandfrei.
Monitor auf Freesync Basic (48-60Hz) oder extended (40-60 Hz) stellen.
Gsync manuell aktivieren im Treiber und das war es :D
 

gammaMH

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
17
Bei meinen AOC Agon AG352QCX Monitor ( 200 Hz ) mit einer 1060OC habe ich leichtes flimmern, wenn sich die Bildwiederholungsrate ändert. Zb im Ladescreen von Spielen.
Geht also bei mir nicht.

Habe aber einen weiteren Monitor über HDMI mit an der Graka. Morgen mal ohne zweiten Monitor testen.
 

GINAC

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
228
BenQ BL2711U Manuell geht, glaube so 45 bis 60 Hz laut Monitor OSD, kein flackern oder sonstiges festgestellt.
Merke allerdings zu V-Sync@60 keinen unterschied :rolleyes:
 

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.256
So hab jetzt auch meinen XF270HUA mit folgenden Games getestet.
Forza Horizon 4
Project CARS 2
Beide Games laufen ohne erkennbare Probleme. Kann jetzt Forza Horizon 4 alles auf Anschlag ohne Performance Einbussen zocken :daumen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top