News Nvidia GeForce RTX: Neun weitere Spiele erhalten DLSS-Kantenglättung

Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
#2
also sparen und dlss kantenglaettung, eine rtx lohnt sich wirklich anscheind.
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.538
#3
für mich vorerst ein interessanteres Feature als Raytracing selbst. Effizientes + gutes AA hätte was. Da spart man sich einige % Leistungseinbruch und Leistung kann man bei 4K nicht genug haben. AA seh ich an meinem 40" 4K schon nen guten Unterschied.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
560
#4
Deep Learning Super-Sampling (DLSS)
Real-Time Ray Tracing

= "Zum Start der Grafikkarten-Serie wird aber nach aktuellem Stand keines bereits so weit sein."

der kauf lohnt erst nächstes Jahr.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
#6
Wie ironisch!
Das sind bisher mehr Spiele vor Release mit DLSS-/Raytracing-Unterstützung angekündigt als AMD mit Fiji/Vega im gesamten Produktzyklus hatten. Verbreitet sich anscheinend rasend schnelle!
 

Suteki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
335
#8
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.187
#9
NVIDIA macht halt das Portemonnaie weit für die Studios auf ;).
Nein, es fließen keine direkten Geldwerte soweit bekannt. Man kann es eher als echten Mehrwert und Unterstützung für die Spieleentwickler bezeichnen. Ich glaube DLSS ist das eigentliche Highlight für die Turing-Generation. Raytracing gibt es wohl als Bonus obendrauf.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
635
#11
Finde das auch das interessantere Feature der neuen Generation, vor allem weil wohl um ein vielfaches einfacher zu integrieren (v.a. nachträglich) als RT. Entsprechend könnte bzw. wird es auch viel mehr Verbreitung finden.
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.405
#12
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
646
#13
Theoertisch kann jedes Game DLSS haben.das neuronale Netz muss halt zuvor einmal trainiert werden.
Dann kann es losgehen vereinfacht gesagt.
Hört sich für mich nach ner super Technik an, von der wir hoffentlich bald mehr sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GUN2504

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.831
#14
Voll die AAA Games *lol*

Hauptsache jeden Tag irgendeine andere Meldung über die RTX.
Lasst die Benchmarks sprechen! Und euer Portemonaie :evillol:
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.217
#15
DLSS wird doch über Nvidias Server berechnet.
Nur weil es einfacher ist heißt es nicht, dass es mehr Verbreitung findet.
Letztendlich bläht jedes DLSS Spiel den Nvidia Treiber noch weiter auf und kostet sicherlich einiges das auf Ihren Servern zu berechnen (Sonst würde Nvidia einfach hingehen und es eben kurz für die ganze Steam Bibliothek laufen lassen und treiberseitig implementieren)
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.777
#17
Sinnvoll wäre so ein Feature wie DLSS, wenn es bei jedem Spiel funktionieren würde, wie halt normales AA, SS.
Dann wäre es für mich auch interessanter.

Weiß eigentlich jemand, ob DLSS nur auf eine höhere Auflösung upsamplen kann, oder auch bei identischer Quell- und Zielauflösung besser ist als normales AA ? Im ersteren Fall wäre es für Besitzer von FHD-Monitoren nämlich komplett nutzlos.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.398
#19
Ein Grund mehr für einen ausführlichen Test des Ganzen..
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.774
#20
7700 Spiele 2017 neu auf Steam, 9 mit dlss, lohnt eher nicht.
Stufst Du dann Dinge wie DX12, Vulcan oder Features wie RPM von Vega ähnlich ein? Bei letzterem darf allerdings durchaus bezweifelt werden, obs nen Zuwachs über Bethesda hinaus gibt. Bei DLSS hingegen dürfte Nvidia großes Interesse haben, sein RTX-Ökosystem interessanter zu gestalten und sicherlich Programmierer bereitstellen, die das einerseits sukzessive für frühere Titel nachrüsten und andererseits für kommende Spiele bereits ab Werk einbauen. Turing ist ja nur der erste Schritt :)
 
Top