Test Nvidia Reflex (Analyzer) im Test: Der Latenz auf der Spur

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.702
tl;dr: Nvidia stellt die Systemlatenz in Spielen, also die Verzögerung zwischen Befehlseingabe und Bildausgabe, in den Fokus: 360-Hz-Monitore mit Reflex Latency Analyzer machen die Latenz sichtbar, das Reflex SDK kann sie in ausgewählten Spielen gezielt senken. Ein Blick auf die Möglichkeiten und das große Potential.

Zum Test: Nvidia Reflex (Analyzer) im Test: Der Latenz auf der Spur
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aid0nex, [wege]mini, EMkaEL und 11 weitere Personen

wern001

Commodore
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
4.574
kann man damit auch die Latenz vom menschen messen hab da irgendwie nichts gefunden.
Ich meine Monitor zeigt etwas an und die zeit messen bis man richtig mit der Mausklick + bewegung darauf reagiert hat.
 
P

psyabit

Gast
Zu diesem Themenkomplex gibts den Youtube Kanal von Battle(non)sense. Dreht sich auch viel um Netcode Analyse.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: noxiD, Wallwatcher, Mitesser und 6 weitere Personen

dr. lele

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.277
Sehe ich das richtig, dass eine 5600 XT insgesamt weniger Systemlatenz als eine 3080 verursacht? sieht so als als wäre man mit Anti-Lag bei 39,6 vs 52 ms bei Reflex?
 

NighteeeeeY

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.200
Und ich spiel hier mit meinem 4k 60hz 8ms, ner 15 jahre alten logitech g5 und ner 30€ rubberdome tastatur xD

WIE VIEL BESSER ICH SEIN KÖNNTE WÜRDE ICH DOCH BLOSS DIE PASSENDE GAMING HARDWARE KAUFEN :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: snook, Schnitz, Wallwatcher und 53 weitere Personen

WakeX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
330
Bei Fortnite hat der Graph wohl die falsche Einheit (fps statt ms), sonst wären das etwas krasse Performanceverluste ;).
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.702
Zitat von dr. lele:
Sehe ich das richtig, dass eine 5600 XT insgesamt weniger Systemlatenz als eine 3080 verursacht? sieht so als als wäre man mit Anti-Lag bei 39,6 vs 52 ms bei Reflex?

Nein, die Szenen sind nicht vergleichbar. Ich mache das im Text noch klar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: [wege]mini und knoxxi

karl_laschnikow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
281
I'm Artikel steht ab einer Rtx 900. Da war bestimmt gtx 900 gemeint
 

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.702
Ja, da ergeben sich noch eine Myriade an Möglichkeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thanatur und dr. lele

Lan_Party94

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.047
50€ Aufpreis bei Peripherie und 100€ Aufpreis bei Bildschirmen - ich sehe es kommen!
Razer sind sowieso die ersten die damit werben und im Endeffekt bekommen die "Pro Gaming Feature Kids" trotzdem aufs Maul. :D

Sonst sieht das gar nicht sooo abwegig aus, aber das man es nur mit neuen, zertifizierten, Monitoren und Peripherie nutzen kann ist ja wohl mehr als Geldmacherei....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Triky313, aid0nex, Crankson und 10 weitere Personen

axl foli

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
537
Also bei 20ms bin ich der Ansicht, dass die den Kohl auch nicht mehr fett machen. Selbst 50ms.
Git gud, casual. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Firstdim, Crankson, Gönndalf und eine weitere Person

Jan

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.702
Zitat von Lan_Party94:

Siehe letzter Absatz im Fazit: Die braucht es in meinen Augen nicht. Es kann ja jede Maus genutzt werden, um die Monitor-Messung zu "triggern", lediglich die eigene Latenz melden können nur "Reflex-Mäuse". In Anbetracht deren Größenordnung kann man da gut drauf verzichten.
 

Porky Pig

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.456
Zitat von NighteeeeeY:
Und ich spiel hier mit meinem 4k 60hz 8ms, ner 15 jahre alten logitech g5 und ner 30€ rubberdome tastatur xD

WIE VIEL BESSER ICH SEIN KÖNNTE WÜRDE ICH DOCH BLOSS DIE PASSENDE GAMING HARDWARE KAUFEN :rolleyes:
das siehst Du richtig. Ein Competitive Game mit 60hz würde ich nicht spielen wollen...genau das war bei mir der Grund für eine RTX 3080 und einen WQHD Monitor mit 240hz und GSync.
(habe die Ironie verstanden die jedoch keine ist ;) )
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thuNDa

Fuchiii

Commodore
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4.834

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.037
G Pro Wireless mit KABEL an der WLAN Buchse :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: knoxxi

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.062
Fazit 144Hz, GSync an, Vsync aus, Low Latency im Treiber an - bringt schon 90% des gewünschten Effekts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Firstdim, Beneee, fullnewb und 4 weitere Personen

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
34.004
Alles nur Marketing....

Ich war mit meinem Teammate in CS:Source in der EAS in der 1. Division im 2on2 mit einem Syncmaster 244T, dessen Latenz will ich gar nicht wissen. Wir waren dort im Prinzip immer auf Platz 1-3 daher kann man ein Spiel spielen oder nicht. Die HW macht evtl. 0,1-1% aus und wenn man das benötigt ist man eh schon auf einem Spitzenlevel und das sind 99,9% der Spieler nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Firstdim, Schnitz, Beneee und 18 weitere Personen

xdave78

Captain
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.842
Nice. Es werden doch hoffentlich gleich Verbesserungsvorschläge mit Affiliate Links ausgegeben nach erfolgreicher Analyse?! Dieser Kelch wird an mir vorüber gehen...und ich bin nicht mal sehr sauer darüber ;)

Zitat von Cool Master:
Ich war mit meinem Teammate in CS:Source in der EAS in der 1. Division im 2on2 mit einem Syncmaster 244T, dessen Latenz will ich gar nicht wissen.
Dann bist Du wohl Einer der Wenigen, bei dem das schlechte Spiel nicht am "ich habe den blöden Controller" liegt.
 
Top