Nvidia und Freesync

naaron

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Hallo,

habe mir vor einer Woche den Samsung C24FG73 gekauft.

Leider habe ich, wenn ich Freesync aktiviere, ein weißes Flimmern.

Weiß jemand Abhilfe?

-RTX2060
-Ryzen 7 2700
-MSI B350 Pro Carbon Gaming
-16GB Corsair 3200 MHZ

Wäre sehr dankbar.

Grüße
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Darum geht es ja, es ist alles aktiviert und funktioniert auch, aber ich hab halt eben ein weißes Flackern.

Bei COD Black Ops 4, nur im Einstellungsmenü und wenn neue Spieler gesucht werden und bei GTA 5 eigentlich durchgehend.
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Ja, aber der Monitor steht hier auf der Liste, der Monitore die mit G-Sync kompatibel sind.
 

DarkColors

Bisher: Sidewiepe
Ensign
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
209
Wie viel Hz nutz du?
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
144 Hz, lieg bei Call Of Duty aber oft über 144 FPS, ist das ein Problem? Bei GTA lieg ich bei 90 FPS im Schnitt, hab da aber komplett weißes Flackern, nicht nur in Menüs wie bei COD.

Die Freesync rage des Monitors liegt offiziel zwischen 70-144 Hz.
 

DarkColors

Bisher: Sidewiepe
Ensign
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
209
Hast du schon mal probiert alles auf 120Hz zu stellen, nur zum probieren ob da das Flimmern noch ist.
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Mach ich mal eben, bei Samsung gibt es für Freesync die Ultimate Engine und Standard, kennt jemand den Unterschied? In Google habe ich nichts erklärendes dazu gefunden.
Ergänzung ()

Also bei 120Hz, habe ich das selbe Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Ja, aber ich habe gerade im Menü des Monitors, von Displayport 1.2, auf 1.1 gestellt. Ich habe das Gefühl, dass es jetzt eine deutliche Besserung gab. Kann aber natürlich sein, dass es im Moment einfach nicht flackert. Muss ich mal etwas länger testen.
Ergänzung ()

Nein, dass umstellen des Displayportes, führte einfach nur zum Deaktivieren der Freesync Funktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Hat denn keiner eine Lösung? Finde es halt komisch, dass er hier auf der Seite als "kompatibel" aufgelistet wird, aber es überhaupt nicht richtig funktioniert.
Einen Defekt kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen.
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Also entweder zurückgeben und einen neuen Monitor kaufen, oder vll auf ein Update warten?
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Die Leistungsmäßig nicht wirklich an Nvidia ran kommt.
 

Nitr0up3

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
236
Anderes Kabel versuchen
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Meinst du es liegt wirklich am Kabel? Ich mein, wenn FreeSync aus ist, passt ja alles.
 

Nitr0up3

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
236
Ich denke das ist etwas, dass man sehr schnell prüfen kann und im Zweifel nicht wirklich viel kostet. Ich hab schon öfters bei ähnlichen Problemen gelesen, dass es am Kabel gelegen hat.
 

naaron

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
Das mit dem Kabel hat nichts gebracht.

Denkt ihr, es würde sich lohnen von der RTX 2060, auf die Vega 64 zu updaten?

Grüße
 
Top