News Nvidias GeForce GT 520 betritt offiziell den Markt

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
Sehe ich das richtig? die GT 520 soll laut Nvidia "schlechter" sein als die GT 220?

Welche Karte soll sie denn dann ersetzen?

Das riecht mir nach Fail, außer sie erreichen die Leistung bei einer TDP von 10 Watt. :rolleyes:


29 Watt, grins... und da wird sich über die HD 6450 aufgeregt.
 
N

noman_

Gast
Ich fände eine Gegenüberstellung der Multimedia-Fähigkeiten von GT520 sowie HD6450 spannend, denn dafür werden diese Karten wohl hauptsächlich verwendet werden. Vor allem die Eigenschaften von UVD3 und PureVideo HD sowie die verschiedenen Audioformate wären einen Vergleich wert.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.162
29 watt? real dann vllt 25 watt last. wozu soll die karte dann gut sein? idle läuft doch jede moderne karte schon mit ca 9 watt...
das thema green it scheint wohl schon wieder vergessen zu sein. -.-

@noman_: ich fände die gegenüberstellung 6450, 5450, 2400pro, gt520, gf7100 spannend. abgesehen von ein paar neueren features dürfte die 7100 die anderen karten recht alt aussehn lassen in sachen effiziens. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Hoffentlich gibts den auch ohne nervigen krachmacher, den dann ist das ne super Grafikkarte.
 

CB_KeinNameFrei

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
870
Bei den Leistungsangaben übersteigt der Nutzwert der unten gezeigten Grafik wahrscheinlich den der vorgestellten Grafikkarte. Hui, endlich mal einen Benchmarkchart, auf dem ich meine 9600GT direkt mit aktuelleren Modellen vergleichen kann! :evillol:
 

Eller

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.440
Boah, die jetzt noch mit 2GB Speicher! :evillol:
 

Wolfgang

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.950
Artikel-Update: Einer der Boardpartner von Nvidia hat sich jetzt zu einer offiziellen Preisempfehlung durchgerungen. PNY bestätigte per Presseaussendung, dass die GeForce GT 520 beachtliche 70 Euro kosten soll.
 

dickbaua

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
174
Also ich muss jetzt mal ein Lob für das Diagramm ausprechen, wo man die Leistungen der verschiedenen Grafikkarten sieht. So etwas sollte man jedem Leihen zukommen lassen können. Denn dieses Diagramm enthält die wichtigsten Informationen auf einen Blick!
 
N

noman_

Gast
Bäm. 70€ sind eigentlich eine Frechheit. Da ist das P/L-Verhältnis unter aller Sau. Hoffentlich ist AMD mit der HD6450 da ein wenig realistischer...
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
70???

Siebzig Euro?

Das ist ja wohl ein Scherz, oder? Auch wenn der Straßenpreis 10-20 Euro darunter liegen sollte ist das immernoch viel zu hoch für die, laut Nvidia, gebotene Leistung und zeigt einfach wunderbar, dass Fermi eine extrem ineffiziente Architektur ist. Wenn NV so weiter macht wird meine nächste Grafikkarte bis auf Weiteres nicht mehr von dieser "Green" IT-Firma kommen.:freak:


@Lübke, machen wir schon wieder unfundierte Aussagen zur Leistungsaufnahme?


@bambule Ist das dein Ernst? Super Grafikkarte?
 

Jenergy

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.297
Seit der GTX 550 Ti kann man die Namensgebung von nVidia nicht mehr richtig ernst nehmen. In Anbetracht der Performance müsste die "GT 520" eigentlich "G 510" heissen...

Vor fast 3 Jahren hat ATI die HD 4550 veröffentlicht. Diese hat eine TDP von 25W und ist fast so schnell wie eine GT 220. Da sind 29W für eine GT 520 einfach nicht mehr zeitgemäss.
 
Zuletzt bearbeitet:

derohneWolftanzt

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.528
Für mich ist die Grafik das beste an der News. Ich überlege die ganze Zeit schon welche Karte meine 9500GT ersetzen wird. Es soll ne NV sein wegen Cuda und jetzt bin ich mir relativ sicher daß für meine Ansprüche die GTS450 wohl die Wahl der Stunde zu sein scheint. Meine 9500 ist bei Civ5 einfach zu lahm und sonst spiel ich kaum :-) Dann ist mit knapp 10€ wieder Ruhe für 2 Jahre
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
21.162
@deadohiosky: ich weis nicht was du machst, aber ich gebe meinen unmut über die angegebenen werte der news kund.
beim angeblichen preis und der angeblichen leistung scheinen dir die zahlen ja genau genug zu sein...

@Jenergy: jap, beide hersteller gehen mit ihrem namensschema derzeit echt inflationär um. ohne unabhängige tests braucht man siche keine grafikkarte mehr zu kaufen... -.-
 

Heen

Ambassador
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6.778
Wer TDP-Angaben von verschiedenen Herstellern vergleicht, sollte sich noch ein wenig in die Thematik einlesen. Es gibt da einige Stories, die an dem TDP-Wert als geeignete Angabe für den tatsächlichen Verbrauch doch sehr zweifeln lassen, deshalb empfehle ich die Tests abzuwarten.

Persönlich halte ich es für angebracht, dass eine Low-End Karte doch alles aus dem PCIe-Slot rausholen sollte was geht. Wo bleibt da sonst der Vorsprung zu den integrierten Chips.
 

Axzy

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
516
Das Einzige, was für die Karte sprechen könnte ist CUDA, aber für 10€ mehr gibt's schon die GTS450 :freak:..
 
M

martin-00s

Gast
ich hoffe auch auf einen Test von 520GT, 530GT, HD6450 und HD6550

am besten alle im direkten Vergleich "Vierkampf der Lowend-Grafikkarten"

natürlich im Bezug auf Multimedia, HTPC und Cuda Anwendungen
 

DVD_

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
588
Von der Leistung her sollte die GT 520, tatsächlich eher G 510 genannt werden.

Die TDP Angabe wird wieder zuhoch angesetzt sein.
War bei der G 210 ähnlich, die hatte ne TDP von 31W, und kam selbst im Furmark nicht über 21W.

Wobei bei dieser Leistungsklasse eh nur Karten für die Bildausgabe und HD Beschleunigung genutzt werden,
ergo wird sich der Stromverbauch beim Idle von ~8W wiederfinden.

Und dafür wäre die G 510 aka GT 520, dann wieder ok.

Allein der Preis ist jenseits von Gut und Böse.
So 30€ wäre ok, aber nicht 70€.

Na mal schauen wie sich das entwickelt.
 
Werbebanner
Top