Oc 3700 Sd

ShortyLE

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
37
Hi, würde mein Sys gern ein wenig übertakten, weiß aber nicht so ganz wie ich das machen soll. Also mit FSB von Graka fixen usw.

Mein Sys.

Asus SLI Premium
64 3700+ SD
EVGA 7800GT
1GB Ram PC3200
1x Sata ll 250GB Samsung
1x Sata ll 80GB Samsung

Hat jmd vielleicht ähnliches Komponenten und hat Erfahrung damit gemacht.

Wäre super wenn mir jmd Tipps geben kann

Gruß ShortyLE
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
guckst du meine sig an..... außerdem musst du viel mehr infos preis geben.... was für rams etc..... weil mit schlechten rams kann man auch nicht effizient ocen
 

ShortyLE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
37
Ok 3,05ghz ist echt harte, hab ja gelesen das es so bis 2,8 geht aber das ist echt der Hammer. haste WaKü?
Naja meine Ram werden nicht so de besten sein sind 2x 512 Dual, aber zu den Timings kann ich gerade nix sagen, sitze auf Arbeit ;) aber die les ich nachher nochmal mit Everest aus und schreib sie dann. und wie bist du vorgagangen beim OC @ cihan22

Will primär meine CPU oc, da die GaKa ja schon von Haus aus höher getaktet ist und ich denke das das erstemal reicht.
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
ja ich warte auf bessere rams. mein prozi läuft mit ddr600 rams auf 3.2ghz 12 stunden prime stable. ;) mit meinen rams ist nicht mehr drinne. habe halt nen geilen prozi erwischt naja sei es drum jetzt zu meinem oc... nein ich habe keine wakü normale lukü@Thermaltake orb2 blue

also am besten mit fotos die sprechen mehr wie 1000 worte

nicht das max. aber lässt sich auch sehen. habe erstens mal versucht auf max mit standart vcore zu gehen da ging ich schon bis 3ghz wie man sehen kann. dann habe versucht mit minimum vcore hochzutakten.. kann amn auch sehen 2.7ghz@1.20-1.25vcore prime stable 9stunden ;) die neuen ergebnisse habe ich nicht auf meinem rechner als screen da die an der kiste vom kollegen gemacht wurden.




 
Zuletzt bearbeitet:

ShortyLE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
37
Naja und welchen RAM kannst du empfehlen?

Bin in dieser Sache echt ein weinig bis garnicht bewandert, also wäre es super wenn du mir sagen könntest wie du genau übertaktet hast also erst FSB hoch und Teiler runter oder wie auch immer.
Da haste wirklich nen super CPU erwischt ich hoffe ich komm wenigstens auf 2,8 oder so
 

GpKo-H4wk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
462
Hab aber gelesen das man nicht umbedingt guten speicher zum OC brauch. Da SPeicher und referenztakt asyncron laufen können.
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
ich würde jedem die hier empfehlen.. habe mir die auch bestellt http://www.geizhals.at/deutschland/a138761.html

ich sage und es kommt doch auf die speicher an! asyncron mit ram teiler ist bullshit. und außerdem die kurzen latenzen bringen deutlich mehr power wie mhz ... habe ich selber gemerkt. ich lege wert dass die kiste ohne ram teiler(333mhz) läuft also auf volle 400mhz!

also ich denke mal fast jeder SD kriegt 2800mhz hin. ist nicht wirklich ein kunststück wenn einer 2800mhz schafft ist sogar schelcht wenn ein SD nur 2800mhz max schafft. zum ocen selber handhabe ich es so.

ich lasse immer wenn ich einen prozi kriege den auf standart einstellungen ne komplette nacht prime durchlaufen um irrgendwelche defekte/intabilitäten von vorne rein auszuschliessen. dann takte ich den prozi hoch in 5er schritten und gucke aber dabei drauf dass ich 25mhz fsb prime laufen lasse soo ne stunde.... und dann takte ich immer weiter hoch bis ich dann merke ohh das ist irrgendwie max. dann lasse ich auf max prime durch laufen soo 3 stunden mindestens wenn der abkackt dann tue ich vcore drauf und dann nochmal halt bis der stabil läuft wenn der stabil die 3 stunden schafft dann lasse ich prime soo über nacht laufen und morgens gibs dann überraschungseffekt ob die kiste noch läuft oder abgeschmiert ist. aber wenn die kiste von vornerein stabil läuft mit std vcore dann stelle ich vcore runter bis der dann auch damit stabil läuft.... dann teste ich dann wenn die kiste stabil ist mit den rams was aus denen sooo rauszuholen geht durch die timings....und dann lasse ich memtest86 laufen die nacht durch und gut ist wenn dann alles perfekt läuft bin ich an meinem ziel. ich weiss bischen umständlich aber für mich ist es so die beste methode.
 
Zuletzt bearbeitet:

ShortyLE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
37
@ cihan22 Thx für den Tip mir dem RAM

kannste mir nun noch dein genaues geheimnis verraten wie du getaktet hast. also welchen Takt der CPU mit welchen Multipiler etc. wie hoch sind eigentlich deine Temps auf der CPU
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
habe meinen beireag doch editiert.. lies mal durch.... und die temps kannste in meinen screens sehen. sind volllast werte.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Zitat von cihan22:
weil mit schlechten rams kann man auch nicht effizient ocen
Sorry, aber das ist der dümmste Spruch des Jahrhunderts. Hört man leider immer wieder.
ich sage und es kommt doch auf die speicher an! asyncron mit ram teiler ist bullshit. und außerdem die kurzen latenzen bringen deutlich mehr power wie mhz ... habe ich selber gemerkt. ich lege wert dass die kiste ohne ram teiler(333mhz) läuft also auf volle 400mhz!
Wenn man nämlich wüsste, dass es beim A64 kein synchron und asynchron mehr gibt würde man obriges auchnicht posten.

Der A64 S.939 hat einen Hypertransporttakt von 1000MHz. Wollte man diesen Synchron mit dem Ram laufen lassen bräuchte man DDR2000 Ram. Ist mir persönlich in Desktopsystemen noch nicht untergekommen.

Der A64 arbeitet immer mit Ramteilern. Egal ob DDR400 oder DDR333 etc.

Von daher wirkt der Ram sich nicht sonderlich negativ auf die Performance aus.
Schön wenn er gut geht, aber nicht zwingend merklich und ausserhalb von Benchmarks eh nicht fühlbar/merkbar.

Der empfohlene GSkill Ram ist zwar schön, aber doch recht nutzlos, wenn man nicht irgendwelche Benchmarkkronen erreichen möchte.

Zu dem Preis bekommt man schon ein 2GB Kit von MDT welches in Games und Anwendungen mehr performance bringt und das System auch merklich beschleunigt.

Ach ja zu den Latenzen. Nunja da wir ja schon eindeutig bewiesen haben, dass mehr Takt mehr bringt als niedrige Latenzen möchte ich dazu jetzt hier weiter nix mehr sagen :rolleyes:
https://www.computerbase.de/forum/threads/takt-oder-timings-beim-ram-was-bringt-was-bei-einem-a64.161595/#post-1578131


Zum Thema übertakten einfach das FAQ lesen und nicht auf jeden nächst besten Boardie hören. :cool_alt:

https://www.computerbase.de/forum/threads/69374/
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
hmm dann könnte ich doch meinen ram auf 266mhz laufen lassen ohne leistungseinbußen und noch höher takten..... was ich aber net glaube....
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Kannst du. Der Prozessor wird nicht schlechter rechnen als mit DDR500 Ram. Du hast lediglich weniger Datendurchsatz as mit anders getaktetem Ram. Das wirkt sich im Real life sogut wie garnicht aus. Klar mit Benchmarks kann man das messen. Aber...
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
ja aber was nützt mir dann das weitere hochtakten wenn ich dadurch in benchmarks etc... weniger leistung durch geringerem datendurchsatz habe


super stfu sucker....habe mal das probiert was du mir gesagt hast... habe den ram lediglich von 400 auf 266 gesetzt und zack hatte ich bei aquaschwanz 10k weniger.... hammer. ich fühle mich jetzt mehr bestätigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.243
Drücke ich mich unverständlich aus oder nicht?

Natürlich hast du einen Niedrigeren Benchmarkwert mit Aquamark. Da das Programm voll auf FSB abfährt ist das absolut nicht verwunderlich.

Ich rede hier die ganze Zeit von der Prozessorleistung. Der Rechnet noch genausogut wie mit DDR400.

Der A64 hat genug Ramteiler um die CPU zu übertakten und auch ncoh mit schlechtem Ram in Regionen um die DDR400 zu kommen. Es wird kein super guter Speicher benötigt, um die CPU zu übertakten.
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
naja jeder solll das machen was er für richtig hält. ich mache mein ding und deinen. und gut ist. meine ganzen screens beweisen dass ich nicht falsch liege. in allen benchmarks purzeln die punkte wie auch bei superpi. für mich hat sich das thema erledigt.
 

<-|Chiller|->

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
976
ich denke er meint damit das er alle 25mhz die er hochgetaktet hat mal ne stunde prime 95 laufen lässt!(tu ich auch so in der art^^):D :D
 

ShortyLE

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
37
Aso

:p also big thx @ll die mir geholfen haben mich ein bissl reinzuleben ins OC#

Wenn ich frage hab werde ich mich wieder gern an euch wenden.

mfg
 

cihan22

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
313
ja fsb mhz also z.B. wenn ich von 200 auf 205 steigern lasse dann gucke ich kurz ob der im win läuft und jage ganz kurz aquamark durch aber das mit aquamark aber bei 10 fsb mehr. und immer hin sind 20 fsb mhz volle 220mhz beim cpu. dann lasse ich ne halbe ode rne ganze stunden prime durchlaufen..... istja ganz normale ne.....
 
Top