OC per Ryzen Master ok, UEFI crash Ryzen 5 1600

tobi83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
359
HI,

habe eben meinen Ryzen 5 1600 getestet was OC mäßig möglich ist.

Per Ryzen Master funktionierten 3925Mhz und 1,3975V.

Mein Problem, als ich die Werte im Bios eingab, startete der PC nicht mehr.
Erst ein löschen des Bios ermöglichte wieder den Start.

Es handelt sich um ein AsRock AB350 Pro4.

Danke für Eure Hilfe
Tobias
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
51.737
Wer weiß woran Ryzen Master sonst noch rumstellt was du nachher bei den Einstellungen im UEFI nicht berücksichtigt hast.

Andererseits man übertaktet auch nicht per Software, sondern per Einstellung(en) im UEFI/ BIOS. Denn da(nn) hat man auch die Kontrolle über das was man eingestellt hat und liefert sich nicht einer Software aus, wo man nicht weiß was die im Hintergrund noch so alles verändert.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.166
Las in doch einfach auf 3,8 GHz laufen die paar MHz machen den Bock jetzt auch nicht fett.
 

Bonanca

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
1.125
Top