Offline-Steamplattform

eXPoser

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.964
#1
Ich habs jetzt mal hier hin geschrieben weil Steam ja kein spiel ist sondern ein Programm.
Also es gab mal vor ner Weile eine spezielle offline Steamversion.Die sollte auch laut angaben auf der Webseite legal sein, weil man nicht damit online spielen konnte.Das ganze lief dann so dass man den steamordner angibt, dann das programm startet und dann nen moment wartet bis das programm die spiele erkannt hat.Wenn man nun ein Spiel startet, entpackt das programm die .gcf dateien und konnte die spiele ohne steam starten.:evillol:
Dadurch entfiehlen dann die Zwangsupdates die man immer bei Counterstrike:source hatte.
Ich frage mich nur 2 dinge :
Erstens :wie hieß die plattform
und zweitens : Ist das wirklich legal.Ich meine, Counter-Strike 1.6 kann man auch von verschiedenen Seiten ohne steam runterladen.Aber da bin ich mir auch nicht ganz sicher obs legal ist.
 

eXPoser

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.964
#3
wohl nicht. ohne steam ist alles illegal. steam ist zwigend notwendig um es zu spielen. wenns legal ist.

du könntest dir aber steam inkl. 1.6 cache laden
zb hier
http://www.extreme-players.de/download.php?id=5968
Problem ist aber, dass man trotzdem Internet benötigen würde.Und ich habe schon oft die erfahrung gemacht dass steam im Offlinemodus nicht funktioniert.Also wenn der Pc beim starten von steam abschmiert oder im game abschmiert, dann benötigt Steam wieder eine Onlineverbindung.Und das ist nicht sinn und zweck der Offlinesteam geschichte ^^
 

eXPoser

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.964
#5
Ja aber steam is extrem doof.Die daten sind zwar gespeichert, werden aber temporär beim Login der datei wo sie gespeichert sind entnommen.Wenn steam dann abkackt sind die logindaten halt weg und man muss wieder ins netz um sich einloggen zu können :(
Is bei mir zwar kein Problem, aber bei noch genug isdn nutzern.
 
Top