News Online-Handel: HoH.de und Getgoods.de haben Verkauf eingestellt

ReptileX

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
16
Schade, hatte gern dort eingekauft. Neben Mindfactory meine 2. Adresse in Sachen Hardware.
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.188
Ich habe in keinen von beiden etwas gekauft und fühle mich schuldig. :rolleyes:
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.824
Naja, Qualität sah einfach anders aus! Hatte mir damals irgendeine doppel GPU Karte von AMD (glaub das war eine HD 4870 X2) gekauft und hatte nur Probleme mit HoH. Extrem viel für bezahlt und direkt eine defekte Karte zugeschickt bekommen. Da kann HoH nichts für. Nach ca. 3 Monaten habe ich endlich ein Ersatz bekommen, diese war aber auch direkt defekt (anscheinend wurde die RMA Ware mit Neuware vertauscht; SN stimmten überein) und diese sollte ich wieder einschicken damit diese geprüft wird. Das hat auch wieder 3-4 Monate gedauert.

Bei so einem stolzen Preis und nicht mal 2 Wochen im Besitz, erwarte ich wenigstens das die Karte zügig wieder zurück kommt, oder man sich irgendwie anders einig wird. Naja, ganze 9 Monate später bekam ich dann endlich eine Gutschrift und ich konnte mir direkt eine bessere Karte für weniger kaufen. Dennoch war das extrem enttäuschend und ich habe nie wieder HoH bestellt. (Obwohl ich dort sonst immer viel bestellt hatte).
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
Gut das die Pforten endlich dicht sind. Es war ein trauerspiel mit anzusehen wie mit Lockangeboten und guten Preisen versucht wurde die Regale zu leeren. Besonders bei Angeboten im Online-Kauf sind so sicherlich viele auf ihrer Bestellung sitzen geblieben. Wie auch immer so etwas im Insolvenzverfahren mit der Insolvenzmasse berechnet wird. Das kann nur stressig für den Kunden werden.

bestes Beispiel aus der eigenen community
Meine letzte Erfahrung mit hoh.de war, dass ich einen Artikel kaufen wollte, der als vorrätig und lieferbar gelistet war. Ich habe sofort mit Paypal bezahlt. Nach einer Woche hatte sich immernoch nichts getan. Keine Versandbestätigung und der Artikel war immernoch als lieferbar aufgelistet! Danach habe ich storniert und dank Paypal Käuferschutz ohne große Umwege mein Geld zurückgeholt.

PS: Natürlich soll mein Kommentar nicht darüber hinweg täuschen, dass ich es Schade finde, wenn ein Mitbewerber aus dem Markt verschwinden und Menschen ihren Job verlieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.230
Oha ... ich hoffe mal Hardwareversand.de ist erstmal aussen vor denn soweit ich weiss gehts denen wohl auch nicht so prall.
 

calNixo

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.166
Ich habe eigentlich immer gerne bei HoH eingekauft, doch seit der Laden an getgoods.de verkauft wurde, habe ich dort nicht mal mehr geschaut. Getgoods.de kam mir von Anfang an schon komisch vor: kamen aus dem Nichts, massives Werbetreiben aber schlechte Service-Bewertungen zuhauf bei Geizhals – da habe ich von Anfang an einen Bogen drum gemacht.
 

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.230
massives Werbetreiben aber schlechte Service-Bewertungen zuhauf bei Geizhals – da habe ich von Anfang an einen Bogen drum gemacht.
Die Bewertungen von HOH waren bei den Preissuchmaschinen auch nicht wirklich der Überflieger, ich habe schon viel an Hardware Online gekauft aber genau aufgrund von Bewertungen habe ich vor HOH immer einen großen Bogen gemacht.
 

Morku

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
853
Meine letzte Erfahrung mit hoh.de war, dass ich einen Artikel kaufen wollte, der als vorrätig und lieferbar gelistet war. Ich habe sofort mit Paypal bezahlt. Nach einer Woche hatte sich immernoch nichts getan. Keine Versandbestätigung und der Artikel war immernoch als lieferbar aufgelistet! Danach habe ich storniert und dank Paypal Käuferschutz ohne große Umwege mein Geld zurückgeholt.
 

SethDiabolos

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.378
Jetzt gehen langsam aber sicher alle Online-Händler den Bach runter und die einzigsten, die es am Ende geben wird sind die, die schon im Vorfeld Stellung bezogen haben und die Preise nach oben anpassten.
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.762
Ich hoffe nur, dass getgoods mir meine Bestellung noch ausliefert bevor der letzte Mitarbeiter das Lager abschließt.
 

PongLenis

Banned
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.254
Solange es noch genügend Konkurrenz gibt, dass Amazon mir nicht irgendwelche Fantasiepreise diktieren kann, ist mir das relativ egal.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Traurig, dass die Shops nach und nach pleite gehen.
Liegt zu einem Gutteil auch an den Kunden. Wenn immer nur auf jeden Cent geschaut wird und alles beim günstigsten Hänlder geordert wird, dann bleiben andere eben auf der Strecke.

Mindfactory.de ist nich umsonst zu einem so großen Laden geworden. Die bieten halt vieles zum günstigsten Preis an und ziehen somit Kundschaft.
Aber auch bei denen ist irgendwann Ende der Fahnenstange und die Preise können nicht weiter sinken.
 
Top