News Oxygen 57, 63 und 68XL: Günstige Smartphones mit großen Displays von Archos

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.657

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.731
Wann wird endlich mal ein Hersteller auf den Trichter kommen, dass eine wirklich lukrative Nische Geräte mit weniger riesigem Display sind?
Ich habe keine Klodeckel Hände und möchte mein Smartphone nicht grundsätzlich mit beiden Händen bedienen müssen!
 

Desertdelphin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
481
Ganz einfach - wenn diese Niesche entsteht oder etwas größer/profitabler wird. Es gibt ja Smartphones mit kleinen Displays, aber die werden nicht gekauft. Sony hat es mehrfach versucht, die Geräte waren auch sehr gut (waren hier als Diensthandys). Hatten sogar den Wunsch erfüllt eher etwas dicker zu sein, aber dafür längere Laufzeit zu bieten. Aber obwohl sie mir gefielen, die Sonyoberfläche sehr schnell war - ich kann mit dem Mäusekino nichts anfangen. Der Markt dafür ist einfach viel zu klein. Durch meine Arbeit kenne ich auch grob die Verkaufszahlen damals und es war ein absoluter Megaflopp. Selbst die kleinen IPhones wurden eher wegen dem geringeren Preis, als der Größe gekauft ;)
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
378
Das sind wieder die üblichen Schrottbomber wie man sie in scharren bei Saturn und MediaMarkt findet.
Jeder der halbwegs ahnung hat käuft sich für das gleiche Geld ein deutlich besser ausgestattetes Gerät von Xiaomi. Oder ein Vorjahresgerät eines anderen großen Herstellers.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.623
Trotz der günstigen Preis, 218-295 dpi auf solch großen Displays ist einfach ein wenig 2014.

Ansonsten halt 0815 Geräte mit Einsteigerhardware.

Vielleicht kommt ja mal ein Hersteller auf den Trichter, dass das Volk [zumindest Teile davon] gerne eine kleine und leistungsstarke Alternative zwischen 4,5 und 5 Zoll begrüßen würde.

Ich glaube aber nicht mehr daran, dass wir das noch erleben werden.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.579
Bei der GPU habt ihr wohl einen Fehler. Die müssten beide eine PowerVR sein.
 

Schnipp959

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
368
Ich bin letzten Monat vom Sony Z3 Compact (4,6") aufs Xiaomi Mi A2 Lite gewechselt (5,8").

So schön ein kompaktes auch ist, aber gerade in der Displaybreite ist man doch oft mal eingeschränkt bzgl. Lesbarkeit/Schriftgröße und Zeichen pro Zeile oder teils auch generell mit der Übersichtlichkeit.
Die >6"-Klopper wollte ich auch nicht mit ihren 75mm und mehr Breite. Das A2 Lite ist mit knapp unter 150x72mm noch gerade so handlich genug für mich.
Letzte Woche allerdings hatte ich zum ersten mal wieder das Z3c in der Hand und dann merkt man schon ziemlich deutlich wie viel kleiner die Displayfläche doch ist. Also ich möchte nicht mehr zurück, aber vom Gehäuse möchte ich nicht größer werden als ich jetzt bin mit dem A2 Lite.
 

Wu134

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
296
Hallo,

was ich wirklich klasse finde (sofern es tatsächlich so kommt), sind die austauschbaren Akkus des 57er- und 63er-Modells. Die Auflösung finde ich noch okay (bis auf das 68XL), ich habe bei meinem Gigaset GS370 auch "nur" 1440x720 Pixel und es funktioniert prima. Pixel seh ich nur, wenn ich explizit danach schaue. Aber im täglichen Gebrauch stört die niedrige Auflösung gar nicht, hat sogar Vorteile, da man viele Handyspiele trotz theoretisch geringer Geräteleistung spielen kann, weil die Auflösung niedriger ist ...

Wenn das 57er und das 63er-Modell eine brauchbare Kamera für Schnappschüsse haben und sonst keine schweren Fehler, wären es durchaus Kandidaten für mein nächstes Handy. Was ich positiv finde, dass die Geräte wohl zumindest in Europa entwickelt werden. War auch einer der Punkte, die mich zum Gigaset gebracht haben, die legen immer mehr Teile der Fertigung nach Deutschland zurück.

Gruß
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.437
Finde meinchmal kommt :sex: es auf die Größe und nicht auf die Technik an !

Mein Telefon mit 12,7 cm kleinen Bildschrim ist deutsch schwerer zubedienen wie mein Tablet,
da machen die 20 cm deutlich mehr spass.

frankkl
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.524
Wann wird endlich mal ein Hersteller auf den Trichter kommen, dass eine wirklich lukrative Nische Geräte mit weniger riesigem Display sind?
Hast du denn wirklich valide Zahlen, wie lukrativ diese Nische ist? Hört man in Foren ab und an, aber belastbare zahlen dazu liefert keiner. Firmen wie Apple etc. dir massig Geld ins Marketing und Marktforschung stecken, sind ja anscheinend nicht der Meinung, dass sich das groß lohnt. Sony hat die Compacts bestimmt auch nicht auf Eis gelegt, weil sie die wie geschnitten Brot verkauft haben.

Ansonsten wenn es so super lukrativ ist, steht es jedem frei eine Kickstarter Kampagne zu starten und so ein Teil auf den Markt zu bringen.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.629
Ach du Schande. PPI-Flashback zurück in die Zeit meines Nexus 7....
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.623
Ich fand, sie sind nach dem ersten sehr gelungenen Compact mehr und mehr von ihrer Linie abgewichen und gerade die letzten 2-3 Generationen wären dann wiederum alles, nur nicht wirklich „Compact“.

Mittlerweile spielt Sony überhaupt keine Rolle mehr.

Schade, denn ein „echtes“ Compact hätte in der Nische sicherlich funktioniert.
 

Melkor03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
347
Kleine Anmerkung: wenn ein Smartphone mit wechselbaren Akku erscheint, dann sollte das in die Überschrift mit rein.
Sowas gehört einfach belohnt, und sorgt zudem für massig Clicks. :)
Was bringt Wechselakku wenn man derartige Akkus dann vllt. nur beim Hersteller für den Preis eines Neugerätes kaufen kann?
Wer wirklich nach x-Jahren seinen Akku wechseln will, der sollte zu einem Xiaomi Einsteiger greifen. Die Akkus sind in 10min gewechselt und es gibt auch genug Anbieter solcher Akkus. Alle anderen fahren mit Powerbanks besser
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.105
@RYZ3N
Musst Du mir erklären. Habe manchmal ein Z5 Compact (?) von Sony in der Hand. Kleiner geht es nicht, ohne das man dauernd zoomen muss. Dafür ist es rasend schnell.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.629
Ich fand, sie sind nach dem ersten sehr gelungenen Compact mehr und mehr von ihrer Linie abgewichen und gerade die letzten 2-3 Generationen wären dann wiederum alles, nur nicht wirklich „Compact“.

Mittlerweile spielt Sony überhaupt keine Rolle mehr.

Schade, denn ein „echtes“ Compact hätte in der Nische sicherlich funktioniert.
Außer das neueste Compact, das mit 2:1 Bildschirm daherkommt, hat sich vom ersten Compact bis zum XZ1 doch nichts getan?!
 

Paladin301

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
172
Aber hey, 2 von 3 Geräten haben einen austauschbaren Akku. Es verwundert mich nicht, dass das hier im Forum NICHT anerkannt wird. Stattdessen der übliche Mimimi Schrott...
 

Be0w0lf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
363
Hab vom Bangood die LeEco Le 2 für 80€ gekauft. Lineage OS plus Gcam installiert. P/L ist unschlagbar. Wer kauft sich da diesen überteuerten Schrott mit einem SoC von dem ich noch nie was gehört habe.
 
Top