News P40 Lite 5G: Huawei bringt 5G-Smartphone für 400 Euro

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Nein, die KP Chinas schreibt da noch nichts vor, sondern bisher erkämpft da Huawei allein mit ihren Produkten mehr Marktanteil.

Das schreibt aber die internationale Presse so, auch CB, und dass kommt nicht von mir allein.

Und aktuell ist Huawei nicht tot, wächst weiter, besonders in China.
Bei Huawei stellt man sich aktuell auf die eigene Chipproduktion um, die ja auch mit über 200 Milliarden US-Dollar seit Jahren in China gefördert wird, die größte IT-Förderung seit Jahren weltweit für ein Land.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.505
Bei Huawei stellt man sich aktuell auf die eigene Chipproduktion um, die ja auch mit über 200 Milliarden US-Dollar seit Jahren in China gefördert wird, die größte IT-Förderung seit Jahren weltweit für ein Land.
Hilft halt nichts, wenn die schöne Förderung bisher nur dazu geführt hat, dass Huawei jetzt +/-5 Jahre in der Prozesstechnologie zurückgeworfen wird.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Für Mittelklassesmartphones reicht das doch völlig aus, schon die aktuelle Chipproduktion.
Und in China werden noch über 150 Milliarden US-Dollar ausgeschüttet, damit sich die Industrie dahinter weiter entwickeln kann. Das sind Programme die über 10 Jahre laufen, und teilweise erst vor 3 Jahren gestartet sind.

Und ein Smartphone oder Tablet besteht ja nicht nur aus dem SoC.

Ich z.B. habe mich letzten Monat für ein Lenovo Tab M10 entschieden, und gegen ein vergleichbares Produkt von Huawei mit besseren SoC, weil dass Lenovo noch zusätzlich eine Dockingstation bot.
 
Zuletzt bearbeitet:

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Das ist vergleichbar mit GPUs, wo die absolute Masse in der Mittelklasse und darunter verkauft wird.
High-End-Produkte sind laut Steam deutlich schlechter verbreitet.

Und anders als du sieht man das im 3dcenter anders, wo Leo schon oft geschrieben hat dass man in China auf dem richtigen Weg ist, aber es noch dauern wird bis man auch im High-End-Bereich konkurrieren kann.

Dafür haben die Unternehmen dahinter noch über 7 Jahre Zeit, und werden bis dahin mit gigantischen Summen weiter gefördert.
 

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.505
Und anders als du sieht man das im 3dcenter anders, wo Leo schon oft geschrieben hat dass man in China auf dem richtigen Weg ist
Keine Ahnung, was das mit Leonidas und seinen mutmaßlichen politischen Annäherungsversuchen an die Entscheidungen kommunistischer Diktatoren zu tun haben soll. Ob er das jetzt gut findet oder nicht ist doch kein Maßstab.

Hier geht es um technische Fakten. Ich weiß, sowas ist bei Freunden von 5-Jahres-Plänen & Co nicht gut gelitten, aber das ist wie bei Eiche und Sau.
 

HaZweiOh

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.701
Ich glaube, wir sollten die politischen Ansichten von Leo hier mal ganz schnell beiseite lassen. Wenn man sich so manche Links anguckt, wird dir schlecht (Verschwörungstheorien & Co). Aber bei Hardware-Fragen schätze ich seine fachliche Meinung und sachliche Darstellung.

Den politischen Feldzug von Matty zum Thema China können wir dann vielleicht auch mal einstellen.
 

matty2580

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.136
Das Investitionsprogramm, weiteres Wachstum von Huawei in China, u.s.w. basiert auf Fakten, wozu es hier allein bei CB mehr als genug News gab.

Ich argumentieren grundsâtzlich lieber mit Fakten.

Jetzt bin ich sowieso erst einmal füttern, und verabscheue mich erst einmal hier. ^^
 

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.248

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.505
Klar, dazu muss man nur:
  • alle ARM-Referenzkerne in die Tonne kloppen
  • eigene Leistungs- und Stromsparkerne nach dem Vorbild Apples implementieren
  • 5G nicht vergessen
Und wenn man damit fertig ist, ist man nur noch 4 bis 5 Generationen hinter dem Weltmarkt, liefert die Geräte mit handlichem Batteriepack aus, und zahlt sich in der Produktion dumm und dämlich, weil das die so groß ist. (Letzteres buchen die freundlichen Knaben von der Zentralregierung einfach in den Papierkorb, damit die Bilanzen nicht so unschön aussehen. Schade, dass das mit dem Stromverbrauch nicht geht.)

Möglich.

Oder man sperrt die Kiste einfach zu (gegen ein kleines Abkommen) und alle sind glücklich.
 

evil999

Banned
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
182
aber ohne Google Store, wer kauft so was?
Und ohne 5G-Antennen-Parks ... wozu da einen 400 € Knödel....wenn es ein 200 € - 4G - Knödel
auch tut.

5G ist in Ballungsgebieten vermutlich bald Standard. Wer ausserhalb von den Ballungs-Regionen
lebt....dem nutzt 5G so viel wie der Dreck unter den Fingernägeln.
Alles nur Marketing-Geschwätz

ps. für office-Kram langen 10 - 20 Mbits locker im DL/UL - wozu da noch 5G ? ( = dä(h)mlich )
 
Zuletzt bearbeitet:
Top