partiton nach absturtz nicht mehr lesbar

Bleikopp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
458
Hallo,

Ich hab ein Raid-System mit 2 Samsung S-ATA Festplatten a 160 GB auf NTFS formatiert. Gestern war ich nur kurze Zeit von meinem Rechner weg gewesen, als ich wieder kam war auf dem Bildschirm mein Bootscreen zu sehen, allerdings fehlte eine der 2 Platten. Also hab ich die beiden Platten einfach mal neu eingesteckt, worauf wieder beide liefen. Im Windows fing dann allerdings der Ärger an. Schon beim Einloggen war die Festplatte ununterbrochen am arbeiten und der Rechner war unheimlich langsam. Nur um mal die Geschwindigkeit zu verdeutlichen, es hat 7 min gedauert bis Windows endlich fertig geladen hatte. Als ich dann den Arbeitsplatz öffnete (wieder 10 min warten :mad: ) der nächste Schock: eine der wichtigsten meiner 4 Partitionen war nicht mehr ansprechbar :o (Symbol noch vorhanden). Der cmd-Test hat diagnostiziert dass das Dateisystem nicht lesbar sei. Alle anderen Partitionen waren noch lesbar.

Ich kann mir nicht vorstellen wie der Fehler aufgetreten ist noch wie ich die Partition retten könnte. Was mir mehr Sorgen macht als die möglicherweise verlorenen Daten ist dass die Platte selber einen Knacks abbekommen haben könnte. Mir würde ein riesen Stein vom Herzen fallen wenn ich mit Sicherheit sagen könnte dass die Partition platt machen und neu Formatieren das System wieder auf Normalgeschwindigkeit laufen liese.

Ich bin echt um jeden Tipp dankbar den ihr mir geben könnt sei es nur zur Uhrsache oder zur Lösung des Problems.
 
Top