Passender Kühler gesucht

Notrax

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10
Hallo Forengemeinde und ich hoffe das ist das passende Unterforum, sonst bitte verschieben.

Ich stehe kurz davor mir einen neuen PC zu kaufen. Nur was die CPU-Kühler Komponente angeht stehe ich total auf dem Schlauch. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen das richtige zu finden.

Der Kühler sollte in ein Coolermaster CM 690 Gehäuse passen und auf ein Asus P5Q Mainboard (CPU ist ein Q9550). Er sollte gute Kühlleistungen bringen und dabei leise sein. Ich hatte bisher an den Xigmatek Red Scorpion gedacht, aber ich habe bisher nichts gefunden, ob der sowohl aufs Board oder ins Gehäuse passt. Ich habe gelesen das der Xigmatek Achilles gut sein soll, jedoch muss man den doch umbauen für 775 Socket, weil bei Hardwareversand steht der unter AMD only.

Preisrahmen kann der Kühler bis 35€ kosten.

Danke für eure Hilfe.

Lg
 

Luki1992

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.718
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Willst du kein Am3 System kaufen? Sind etwa gleich schnell aber du kannst den Sockel noch weiter benutzen. Der Sockel 775 ist ein Auslaufmodell.
Mein Empfehlung ist der EKL Alpenföhn Brocken.
Meine Empfehlung für das Sys:
CPU AMD Phenom II X 4 955 4*3.2Ghz
Ram 1333mhz mit CL6oder7 Z.B. OCZ Platinum
Board eines mit 790X oder FX (für Crossfire) Chip mit DDR3 und AM3 Sockel z.B.: Gigabyte GA-MA790XT-UD4P, AMD 790X, AM3
Festplatte: WD Caviar Blue 640gb
Gehäuse: Cooler Master HAF 922 Mini
Grafikkarte (muss man die Auflösung wissen)
Netzteil: Enermax Modu82+ 525 oder 625Watt (Crossifre)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

westcoast

Gast
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

der xigmatek achilles ist kompatibel mit sockel 775 ,da muss man nichts umbauen .
 

kesmai

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
19
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Achilles ist gut und funktioniert, Sockel 775 kein problem.
Der Scythe Mugen2 ist auch fein für Quad und müsste passen.
 

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.293
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Im Endeffekt lohnt auch noch der Q9550, da er teilweise die beste CPU ist zum zocken.
Dazu ist DDR2 Speicher billig und genau so schnell wie DDR3 (praktisch).
Boards sind auch schön billig.

Und wer kein AMD will, der ist mit 775 gut bedient.
 

5OCIAL_5Y5T3M

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
763
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Ich hab auch mal den Achilles auf einem P5Q-Premium gehabt. Das geht einwandfrei^^
Einziger Tipp wäre, das Crossbow-kit für ca. 5€ zu kaufen. Standardmäßig hat der Xigmatek
leider nur Pushpins. Mit dem Crossbowkit hast du eine Verschraubung die mehr Anpressdruck
bietet und sicherer in der Montage ist.

Alternativkühler die passen wären:
Alpenföhn Brocken
Scythe Mugen 2
Zalman CNPS-9700
 

Notrax

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

danke für die schnellen antworten. dann habe ich das mit den crossbows falsch interpretiert. dachte die braucht man um 775 kompatibel zu sein. wenn ich bei hardwareversand.de die crossbow zum achilles dazu bestelle und die mir den rechner dort zusammenbauen, bauen die den crossbow mit ein??

@Luki1992: intel vs. amd oder amd vs. intel. die frage habe ich mir auch gestellt, aber aus jahre langer intel verbundenheit nehme ich eher den Q9550. der rest des systems sieht bei mir dann wie folgt aus.

Intel Q9550
Asus P5Q
WD Caviar Blue 640
Geil DDR2 4GB Ram 800er (1,8V)
Enermax Modu 525Watt
LG DVD Brenner
260GTX 216 55nm Grafik
Coolermaster CM 690
 

KLITZI

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
95
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

wie wers mit dem, kostet bei alternate 54.90€

Cooler Master V8

Abmessungen (BxHxT)
Lüfter 120 mm x 120 mm x 25 mm
Kühlkörper 120 mm x 158 mm x 120 mm
Gesamt 120 mm x 161 mm x 128 mm

kühlt gut und schaut gut aus man bracht blos ein geeignetes gehäuse

__________________
q6700 @ 3,33Ghz, Thermaltake Sonic Tower Rev2 + 12cm lüfter, 4x2Gb adata vitesta g series ddr2-800, asus p5kc, gainward Gtx260 670/1380/1269MHZ + gainward 950gt als physx, zalman zm-mfc2 lüftersteuerung, 500Gb samsung hdd,750w no name netzteil, gehäuse thermaltake vh6000bws armor+, beleuchtung 8x30cm + 2x10cm kaltlicht-kathoden

Verbrauch idle 260w Vollast 570w

eeepc 901
 

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Auch wenn ich Notrax damit jetzt vielleicht einen Bärendienst tue, hänge ich mich lieber hier dran, als extra nochmal ein eigenes Thema aufzumachen:

Ich würde gerne den Boxed Kühler auf meinem i7 in Rente schicken. (siehe Sig. Gehäuse ist Coolermaster Haf932)Da das P6T Deluxe aber vom CPU Kühler passiv gekühlt wird, bräuchte ich einen Top-Down Küler und die machen sich bei den Kühlern für 1366 leider rar. Kann mir da jemand etwas Preisgünstiges empfehlen? So im ähnlichen Rahmen wie Notrax, mehr wie 40€ sollens mit Lüfter nicht sein.

Hatte mir den hier schon auf Caseking angekuckt. Allerdings bin ich bei dem Preis etwas stutzig und frage mich ob der wirklich mit den 130W+ TDP fertig werden kann.
Ach ja als Ziel geht's mir eher darum, das System leise zu bekommen, als dass ich neue Rekorde beim Übertakten aufstellen will. Der i7 läuft bei mir mometan lieber mit 1 Volt als mit zusätzlichem Mhz.

Euer Rat würde mir wirklich weiterhelfen.
 

Livven

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.389
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Hmm, ich glaube nicht, dass der P6T bzw. die Northbridge unbedingt vom Luftstrom des CPU-Lüfters abhängig ist - zumal du mit dem HAF ja nicht gerade ein Gehäuse mit schlechter Kühlung hast... :p

Insofern sollte einer der o.g. Kühler absolut i.O. sein.
 

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Ok, wenn das so ist, würd ich wohl zum Groß-Clock'ner tendieren. Nur eine Frage noch, der Lüfter von Groß-Clock'ner hat nur 3 Pins, kann ich den dann weiterhin am Mobo betreiben und es regelt dann eben über die Spannung, oder läuft der dann einfach permanent mit 12 Volt?
 
Zuletzt bearbeitet:

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
AW: >>Passender Kühler gesucht<<

Die Informationen im Bios sind da leider echt dürftig sieht da nur so aus.

Btw das Snipping Tool von Windows 7 ist klasse.

Ist aber jetzt auch schon egal. Werd ich wahrscheinlich morgen schon feststellen. Habe den Groß-Clock'ner jetzt bestellt und Caseking hat ihn auch schon verschickt. :) Danke dir nochmal für die Hilfe.
 

Anhänge

dgschrei

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.592
Das hab ich anhand der tollen Soundateien bei CB auch schon herausgefunden :D.
Das ist wirklich ein Super Feature bei den Tests hier.
Wenn ich mir da die Zalmans bei 12V anhöre... Da ist ja der Boxed ein Silent Kühler dagegen. ^^
 

xstYLe

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
617
ich hab im moment ein Slip Stream 1200 als cpu lüfter, sind zwei noctua NF P12 1300 @ 950 rpm leiser? hört man den unterschied?
 

ultrasilencer

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
Bei den Xigmateks sind die Werkseigenen Lüfter zu laut. Das Heatpipe Direkt Touch ist jedoch super. Mit Noiseblocker Multiframe kombiniert ist das Klasse und vom Preis her für die erbrachte Leistung sehr gut.
 
Top