Passt die konstellation gut zusammen ?

Michivfb7

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
31
Ich möchte mir jetzt auch mal meine eigenen pc zusammen bauen und wollte wissen was ihr davon haltet : Mainboard -Asus p5w-dh deluxe ; Festplatte- samsung sp2504c sata2 250 gb ; Arbeitsspeicher - OCZ 2 gb DDR2-800 Kit (Retail, OCZ2P8002GK, XTC Platinum) ; Grafikkarte - XFX GF7900GT/450 ; Prozessor core 2 duo E6600
ich würd mich über eine antwort freuen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine Auswahl passt schon gut zusammen. Darf ich Dich fragen, wozu Du den PC nutzen möchtest und welches OS du draufziehen willst? Wie willst Du Dein System kühlen? Gruß, LXCH
 
Also ich hab mir letzte Woche einen zusammengestellt, der fast genauso ist wie Deiner. Allerdings mit ner 7950GT statt der 7900.

Als Mainboard möchte ich mir das P5N32-E SLI haben, damit ich später, wenn es Zeit ist zum Aufrüsten, eine zweite 7950GT im SLI Verbund nutzen kann. Der nForce 680i von diesem Board unterstützt dann auch 16 Lanes für jede der beiden GraKa`s. Außerdem sollen die OC-Optionen im deutschsprachigen BIOS auch sehr gut sein.

Musst Du die halt überlegen, lieber 50 Euro mehr fürs MB und dafür später bessere Aufrüst-Optionen....

Grüsse

P.S.: Warte mit dem Kauf bis Anfang nächsten Jahres, da dann die Preise bei Intel um teilweise 40% sinken!
 
Habe ein ähnliches Sys und bin zufrieden! Sehr gute Zusammenstellung! Aber bei dem Board würd ich auch das Asus P5N32-E SLI oder das Evga 680i in betracht ziehen!
 
Was ihr auch alle immer mit diesen überteuerten Sli-boards habt :freak: :D

Die 680i boards haben doch genau null performacevorsprung im gegensatz zu nem 965er intel Board.
Ausserdem ist Sli oder crossfire das schwachsinnigste, was in sachen grakas erfunden wurde. Es wird einfach das doppelte an strom gezogen, aber die leistung hinkt stark hinterher.
Bis jetzt hat eine grafikkarte völlig ausgereicht, und das wird auch in zukunft so bleiben.

Spar dir das geld und kauf dir ein sehr gutes gigabyte ds4 board mit 965er chipsatz.
Das gesparte geld steckst du dann in eine x1950xt, welche absolut zu empfehlen ist.

Mach nen Bogen um nvidias geforce 7serie. Diese bieten zu wenig leistung fürs geld, vor allem die 7900gs/gt, 7950gt. Und die bildquali ist im vergleich zu ati's x1xxx serie auch sehr mies (hab selber ne 7600gt:D )

Auch wäre eine andere cpu à la e6400 empfehlenswert. Dadurch sparst du nochmals einiges an kohle, erleidest aber nicht allzuviel performance-nachteile. Und falls dir die leistung nicht ausreicht, was ich sehr bezweifle, lässt du deine OC-Magie aus dem Sack.

Ich wollte dir mal so einige "richtlinien geben".

€dit: willkommen nei CB :schluck:

gruss nb
 
jo.seagate ist besser. in meinem system wir eine Barracuda 7200.10 zum einsatz kommen (sata mit 250gb)
 
Zitat von lxch:
Deine Auswahl passt schon gut zusammen. Darf ich Dich fragen, wozu Du den PC nutzen möchtest und welches OS du draufziehen willst? Wie willst Du Dein System kühlen? Gruß, LXCH

hi
also den pc will ich zum zocken nehmen:D die Graka ist so zusagen nur eine Notlösung(ist von 260 auf 180 euro runtergesetz worden) ich will noch mittlere bis gute Leistungen bei spielen wie Rainbow Six Vegas usw .. erziehlen können, denn ich will eine directx10 graka haben und die gf8800gtx ist mir noch zu teuer und deswegen möchte ich auf die r600 von ati warten für spiele wie crysis,quake wars,usw..) und bis dort hin hab ich auch mehr kohle . Als cpu kühler will ich den artic cooling freezer 7 pro nehmen. Für den rest werd ich mir ein upgrade wasserkühlungset für mein Tt shark gehäuse kaufen.
gruß michi
 
Zurück
Top