PC Absturz nach Übertaktung

ALpAkA

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
2
Guten Morgen, ich habe gestern meinen Intel i5 6600k (skylake) mit 3,5 GHz per Automatischem Übertakten durch mein Mainboard (asus z170 pro gaming), auf 4,2 GHz übertaktet. Ich bekomme die Leistung von 4,2 GHz und die Temperatur bewegt sich im komplett normalen Bereich. Jedoch ist mein PC gestern einmal und heute einmal mit Bluescreen abgestürzt. Woran könnte das liegen?
 

mesohorny

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
859
Guten Morgen, ich habe gestern meinen Intel i5 6600k (skylake) ... übertaktet. ...Jedoch ist mein PC gestern einmal und heute einmal mit Bluescreen abgestürzt. Woran könnte das liegen?
Vielleicht am Übertakten?
Langsam ausloten was auf die Dauer stabil läuft und nicht einfach blind hochprügeln.
Dabei die Temps unter Last im Auge behalten und dann wird das schon.
 

Nefiwolf

Lieutenant
Dabei seit
März 2015
Beiträge
1.008
Das ist ein Zeichen dafür, das Autoübertakten Brühe ist und man sich besser etwas darin einarbeitet und selber Hand anlegt.
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.406
Auch wenn's über Stunden in Prime stabil läuft kann zb Spiel xy abstürzen. Ob's wirklich stabil ist sieht man eig erst nach mehreren Nutzungsszenarien ...

Vernünftig selber übertakten oder eben sein lassen.

Mfg
 

mesohorny

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
859
Übertakte manuell in 50Mhz/100Mhz Schritten und versuche das Szenario, wo es aktuell zu Abstürzen kommt, nachzustellen.

Davor solltest du dich aber wirklich erstmal in den geposteten OC Thread einlesen, mit einfach eine fixe Taktrate einstellen oder automatisches OC anwerfen, ist es leider nicht getan.
 

Porky Pig

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
885
hier mal reinschauen..mit dem Video(Einstieg wenn man gar keine Ahnung hat) habe ich damals auch meinen i56600K stabil mit 4,5mhz zum laufen bekommen. Ich hatte auch das z170 pro gaming...Auto overclocking ist mist...
 

Cronos83

Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
2.995

6kbyte

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
222
Mein Gott, solche Threads! Bei allem Respekt, aber man könnte fast schon denken hier ist nen Troll aktiv! "Hey, ich betreibe mein System außerhalb der Standard-Spezifikationen, es stürzt ab - WORAN LIEGT DAS?"- da bekomme ich zu viel, ernsthaft 💩

Dein System kann auch mehrere Tage ohne Probleme laufen und dann abstürzen. Wenn dein System vor dem OC stabil lief, dann liegt es eben am OC. Das sollte mit halbwegs logischem Menschenverstand auch klar sein. Es kann während des Betriebs immer mal unterschiedlich hohe Lastspitzen geben, die man auch nicht immer mit Benches reproduzieren kann - wenn dann die Power fehlt oder ein Grenzwert erreicht ist, gibts halt nen Crash. Die Auto-OC Funktionen kann man eh vergessen, am besten macht man sowas immer manuell. Zieh einfach den Takt wieder etwas nach unten oder die Voltage nach oben, bis du längerfristig keine Probleme mehr hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top