Pc an Tv angeschlossen (keine Bild Einstellungen möglich am Tv)

chrixio

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
81
Hallo, ich möchte mich zurzeit auf diese Jahr vorbereiten da ja viele neue Spiele kommen und ich die gerne am Fernseher mit einen Controller spielen möchte. Jedoch habe ich da ein Problem, wenn ich meinen Pc mit dem Fernseher (Samsung gq55q6fn) über hdmi verbinde dann bekomme ich zwar ein Super Bild und alles sieht Top aus und funktioniert, aber wenn ich das Bild einstellen will (wie z. B. andere Modi am Fernseher Film Mode usw.) dann kann ich das nicht, ich habe nur standard und Dynamisch zur auswahl, es sind einfach fast alle Einstellungen die ich machen kann grau, also so das ich diese nicht ändern kann. Wenn ich z. B. Netflix als App auf dem Tv ausführe dann habe ich alle Einstellungen und kann das Perfekte Bild kriegen. Aber mit hdmi vom Pc habe ich kaum Einstellungen und das Bild ist dann einfach nicht so schön :(
 
E

EvilsTwin

Gast
RTFM vermutlich.
Les mal im Handbuch über die unterschiedlichen Funktionalitäten der HDMI Eingänge und die dann vorhandenen Möglichkeiten das Bild nach zu regeln.
 

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.188
Kann gut sein, dass du einen oder zwei bestimmte HDMI Eingänge für den PC nehmen solltest, steht aber meist dabei.
 

chrixio

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
81
RTFM vermutlich.
Les mal im Handbuch über die unterschiedlichen Funktionalitäten der HDMI Eingänge und die dann vorhandenen Möglichkeiten das Bild nach zu regeln.
Im Handbuch steht nichts zu den Eingängen, da steht ziemlich wenig :/
Ich habe mal hinten am Tv geguckt was bei den hdmi Eingängen steht, insgesamt sind es 4 Stück, bei 3 davon steht nur hdmi und bei einem steht hdmi arc. Aber ich habe meinen Pc an einen normalen hdmi Anschluss angeschlossen.
 

chrixio

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
81
Ich habe mal ein besseres Handbuch für meinen Tv im Internet gefunden und da steht bei "Wie schließe ich einen Pc an" einfach nur das man den Pc mit einen hdmi Kabel am Fernseher anschließen muss und die quelle dann am Fernseher auswählen soll (also ganz normal anschließen so habe ich es auch gemacht).
Im Handbuch S. 32 steht



Hast du das gemacht?

Falls ja, vielleicht gehen bestimmte Bildverbesser nicht im PC Modus zu Gunsten von geringeren Input-Lag
Hast du vielleicht ein anderes Handbuch oder hast du es auch im Internet nachgeguckt? Weil das aus Papier hat bei mir kaum Infos.
 

AIRMIC

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
608
Im Handbuch steht nichts zu den Eingängen, da steht ziemlich wenig :/
Ich habe mal hinten am Tv geguckt was bei den hdmi Eingängen steht, insgesamt sind es 4 Stück, bei 3 davon steht nur hdmi und bei einem steht hdmi arc. Aber ich habe meinen Pc an einen normalen hdmi Anschluss angeschlossen.
_________________________________________________________________________________

Versuche mal ARC..das ist HDMI mit Rückkanal..vielleicht bekommt dann dein Pc die benötigten Informationen und du kannst mehr einstellen.

Bei mir über HDMI/ARC schaltet er sogar den AV-Receiver
 

chrixio

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
81
Nein, ich hab eben auch im Internet nachgesehen, daher hab ich ja den Text hier reinkopiert. Hast du das nun gemacht, oder nicht? Also, PC als Quelle ausgewaehlt?
Ja das habe ich gemacht.
_________________________________________________________________________________

Versuche mal ARC..das ist HDMI mit Rückkanal..vielleicht bekommt dann dein Pc die benötigten Informationen und du kannst mehr einstellen.

Bei mir über HDMI/ARC schaltet er sogar den AV-Receiver
Probiere ich mal gleich aus
 
E

EvilsTwin

Gast
Ich hab zuletzt ein Video gesehen, dort ging es allerdings um den 65 qf9n (glaub ich). dort wurde ziemlich genau das bemängelt am Samsung und ich meine auch es ging zugunsten des Input Lags. Das samung da so wenig dokumentieren soll ist schon seltsam.
Sicher ist, das viele TVs auf verschiedenen HDMI Eingängen unterschiedliche Funktionalitäten anbieten
 

chrixio

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
81
Ich hab zuletzt ein Video gesehen, dort ging es allerdings um den 65 qf9n (glaub ich). dort wurde ziemlich genau das bemängelt am Samsung und ich meine auch es ging zugunsten des Input Lags. Das samung da so wenig dokumentieren soll ist schon seltsam.
Sicher ist, das viele TVs auf verschiedenen HDMI Eingängen unterschiedliche Funktionalitäten anbieten
Aber wenn man den input lag verringern will dann muss man ja den Spiele modus einschalten, erst dann kann ich überhaupt nichts an Bild einstellungen ändern, dafür bekomme ich dann einen input lag von ich glaube 15ms. Finde ich aber jetzt auch doof das wenn es wirklich so ist und man nichts daran ändern kann :( dann muss ich mich wohl mit den paar einstellungen zufrieden geben die ich zurzeit zur Auswahl habe.
Und danke für alle die sich die Zeit genommen haben um mir zu helfen :D
 
Top