PC bootet nicht nach Update

igridz

Cadet 1st Year
Registriert
Apr. 2017
Beiträge
8
Mein Freund hat seit kurzem das Problem das sein PC nicht startet.

Er sagt das nach einem Win 10 update nichts mehr ging. Hab sofort geguckt und nichts gefunden. Der Pc macht garnichts mehr. Lüfter drehen aber es kommt kein Bild an.

PC Specs:
Cpu: FX 6300 mit Standard Tackt
MB: MSI 760GM-P34
RAM: Kingston 4GB
GPU: Sapphire HD 7850
Netzteil: Marke weis ich nicht aber ist nen 500w Netzteil

Habe alles durchgeguckt und auch alles mit Komponenten aus meinem PC getauscht. Bloß das Mainboard wurde neu bestellt weil ich dachte es liege daran.

Jetzt wollte ich fragen was ihr so für Tipps habt das der PC schnellst möglichst wieder an geht und tun soll was er soll.

MfG
 
Kein Bild, kein piepen wenn man keinen Ram eingebaut hat oder die Graka ausgebaut hat, nur die Lüfter drehen!
Dann ist meist das Board hin, und in seltenen Fällen die CPU.
An einen Windows update liegt das aber nicht.
Auch ohne Platte mit Windows drauf kommt man normal immer bis ins Bios und hat ein Bild.
 
Wenn nicht mal ein Bild kommt, dann liegt es sicher nicht an Windows...

igridz schrieb:
...alles mit Komponenten aus meinem PC getauscht.

Und welches Teil hast du übersehen?
Du brauchst nur
- Mainboard
- Grafikkarte
- CPU mit Kühler
- RAM
- Netzteil
Alles andere hat nichts mit dem Bild zu tun wenn man vom Monitor absieht.
 
Robo32 schrieb:
Wenn nicht mal ein Bild kommt, dann liegt es sicher nicht an Windows...



Und welches Teil hast du übersehen?
Du brauchst nur
- Mainboard
- Grafikkarte
- CPU mit Kühler
- RAM
- Netzteil
Alles andere hat nichts mit dem Bild zu tun wenn man vom Monitor absieht.

Habe erst mein Netzteil mitgenommen. Tut nichts.
Danach CPU mitgebracht. Nichts
Heute RAM und Grafikkarte. Nichts
Mainboard hatte er sich ein neues bestellt was aber auch nicht tut.
Habe dann vorhin alle meine Teile mit dem alten Board probiert. Danach mit dem neuen.
Alles negativ.

Was mich gewundert hat heute war das in der Anleitung des neuen MB steht das man nur CPUs mit max 90Watt anklemmen kann, soll.
 
Der Monitor geht aber...
Grundsätzlich ist aber immer das erste was man machen sollte einen Speaker anzuschliessen - ohne kann es eben so gehen wie es dir ergangen ist.

Dass das Ersatz-MB das gleiche Problem hat wie das alte ist möglich, nur nicht besonders wahrscheinlich.
 
Schade, dass du nicht vorher geschaut hast - Link

Das MB ist einfach nur schlecht und dazu wird diese CPU auch nicht unterstützt...

Gigabyte GA-78LMT-USB3 wäre eine bessere Wahl gewesen

ASRock 970M Pro3 das Optimum
 
das Mainboard unterstützt die FX CPU überhaupt nicht, das kann nicht funktionieren.
da wird idealerweise der AMD 970 bzw 990 Chipsatz benötigt

das alte Board ist auch nicht wirklich gut, bei nem Board kauf für die FX CPU bitte darauf achten, das auf den Spannungswandlern links neben der CPU Kühler verbaut sind.
 
Zurück
Oben