PC fährt nicht hoch

Dome2401

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Hallo Leute,

ich bin neu hier, also falls das Thema hier falsch ist, ist dies keine Absicht.

Ich bin ein relativer Laie was PCs anbetrifft, von daher bin ich stark auf eure Hilfe angewiesen.

Vor 2 Tagen habe ich mir Sims 4 gekauft und runtergeladen. Aufgrund von einer schlechten Internetverbindung, hat der Download die ganze Nacht über gedauert. Deshalb habe ich den Energiesparmodus für den Bildschirm und den Rechner komplett ausgeschaltet. Am gestrigen Tag habe ich dann ein wenig Sims gespielt und habe ihn danach in den Energiesparmodus versetzt. Als ich ihn wieder daraus holen wollte, hat man gehört, das er an gegangen ist, das Lämpchen hat geleuchtet, aber es kam kein Bild (kein Signal) und er hat nicht „gearbeitet“ (man hört es ja wenn er hoch fährt und alles arbeitet), er hat lediglich leicht gesummt, wahrscheinlich die Lüfter. Seit dem passiert gar nichts mehr. Ich habe dann nach Stunden den Stecker gezogen und es noch mal probiert, aber er fährt wieder nicht hoch. Was kann es sein? Was kann ich selbst ausprobieren?

Ich habe die Möglichkeit ihn über eine Firma prüfen zu lassen, das geht aber erst in 5 Tagen..

Zu meinem PC: er ist schon relativ alt, reicht mir aber so aus. ACER M5910, Betriebssystem Windows 10

Als Bildschirm nutze ich einen alten TV über HDMI.

Ich bin euch für eure Hilfe dankbar.

Lg
Dome
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Bei dem Alter kann das fast alles sein. Hast du den PC mal innen sauber gemacht?
 

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Ich hatte ihn heute mal geöffnet, aber es sah soweit ok aus. Was sollte denn gereinigt werden? Die Lüfter?

Aber er lief bis jetzt einwandfrei, kann es tatsächlich von einem auf den anderen Moment nur an sowas liegen?
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.628
CMOS Reset probieren.
 

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Wenn du mir sagst, wie ich das mache, probiere ich das gerne aus.
 

Schatho

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.628
PC vom Strom trennen --> Power Knopf drücken damit der letzte strom auch weg ist --> Batterie vom Mainboard entfernen --> 10 Minuten warten --> Batterie wieder einsetzen --> Strom anstecken und einschalten.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.867
Und einmal durchsaugen bitte.
 

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Habe ich gemacht, er hat diesmal kurz gearbeitet, kurz gepiept 2 mal direkt hintereinander. Allerdings wars das auch schon. Weiter macht er nichts und weiterhin blauer Bildschirm.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Kommt dieses piepen nun bei jedem Versuch den Rechner zu starten?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.734
Laut AMI Code = Paritätsfehler = Arbeitsspeicher hin, zumindest teilweise.

Nach 1x kurz und irgendwas 2x , sach ich auch GPU-Fehler/defekt.
 
Zuletzt bearbeitet: (vertippt nochmal :))

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Kommt dieses piepen nun bei jedem Versuch den Rechner zu starten?
Ja kommt es. 1x kurz, dann nach ein paar Sekunden 2 mal hintereinander
Ergänzung ()

Wenn ich mir die Pieptöne so anhöre, passt das mit der Grafikkarte
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Wieviele RAM-Riegel sind denn verbaut?

Falls zwei, dann baue mal einen aus teste ob er hochfährt.
Dann nochmal den anderen einzeln einbauen und ebenfalls testen.
 

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
PC vom Strom trennen --> Power Knopf drücken damit der letzte strom auch weg ist --> Batterie vom Mainboard entfernen --> 10 Minuten warten --> Batterie wieder einsetzen --> Strom anstecken und einschalten.

Eine Sache hat sich noch geändert. Wenn ich auf den Aus-Knopf drücke, geht er jetzt direkt aus. Vorher musste ich das herunterfahren durch langes drücken erzwingen.

Falls das wichtig ist
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Eine Sache hat sich noch geändert. Wenn ich auf den Aus-Knopf drücke, geht er jetzt direkt aus. Vorher musste ich das herunterfahren durch langes drücken erzwingen.

Falls das wichtig ist
Macht er weil er Windows nicht bootet und im POST hängen bleibt, is normal.

Teste mal die Sache mit den RAM-Riegeln, wenn das nicht hilft dann müssen wir uns mal die Grafikkarte ansehen.
 

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20

Anhänge

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Sind drei, siehe das zweite Bild von dir :)

Baue mal die beiden linken aus und lass den ganz rechts stecken und versuche zu starten.
Zum ausbauen die weißen Halterungen runterdrücken, die sind auf jeder Seite vorhanden, und den Riegel rausziehen.
Ergänzung ()

Du müsstest nun jeden einzelnen Riegel einmal durchtesten, also jeden Riegel immer einzeln in allen vier Steckplätzen einbauen und versuchen ob er startet. Insgesamt also zwölf mal. :)
Den Riegel einfach einsetzen und runterdrücken, die weißen Halterungen schnappen dann von alleine ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dome2401

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
20
Sind drei, siehe das zweite Bild von dir :)

Baue mal die beiden linken aus und lass den ganz rechts stecken und versuche zu starten.
Zum ausbauen die weißen Halterungen runterdrücken, die sind auf jeder Seite vorhanden.
Ergänzung ()

Du müsstest nun jeden einzelnen Riegel einmal durchtesten, also jeden Riegel immer einzeln in allen vier Steckplätzen einbauen und versuchen ob er startet.
Den Riegel einfach einsetzen und runterdrücken, die weißen Halterungen schnappen dann von alleine ein.
Ok, das dauert einen Moment 😄 den rechten habe ich jetzt ausprobiert und es hat sich nichts geändert.. ich stecke den rechten jetzt mal einen Slot weiter nach links. Ich melde mich sobald ich alle durchhabe.
 

jstar5588

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
524
Top