PC freezed unregelmäßig

Tritos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
20

Xippe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
374
Lass mal das Intel Processor Diagnostic Tool drüberlaufen, damit kannst du schon grob die CPU ausschließen.

RAM - memtest86
SSD - evtl von HDD mal booten? SSD abklemmen.
HDD - abklemmen und nur SSD benutzen

Irgendwo liegt schließlich die Ursache für die freezes.
 

Tritos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
20
Lass mal das Intel Processor Diagnostic Tool drüberlaufen, damit kannst du schon grob die CPU ausschließen.

RAM - memtest86
SSD - evtl von HDD mal booten? SSD abklemmen.
HDD - abklemmen und nur SSD benutzen

Irgendwo liegt schließlich die Ursache für die freezes.
Die meisten Hardware tests die es gibt habe ich wie gesagt schon drüber laufen lassen, memtest86 wurde wahrscheinlich von den typen vom computer shop durch geführt, und die hdd hab ich schon mal abgeklemmt. Ich könnte mal versuchen von der hdd zu booten, aber da ich da so gut wie keine Programme/Games drauf habe, die das Problem normalerweise auslöst, ist das relativ unsinnig. Trzd danke für die Antwort.
 

yxman

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
893
Wo verweiger ich bitte Lösungsvorschläge ?! Wenn du lesen könntest würdest du wissen das ich schon so gut wie alles tests durchgeführt habe. Wenn du wen nerven willst geh woanders hin. Deine Hilfe brauch ich nicht :)
Du weichst allen konkreten Loesungsvorschlaegen aus, wird lapidar mit PC Shop hats moeglicherweise gemacht beantwortet, du willst hier Hilfe.

Ich wuensch dir noch viel Spass in deinem Leben.
 

Tritos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
20
HA ! Reingetappt in die PC-Schrauber-"Falle". ^^

Entwerder CMOS Ckear / BIOS Reset, oder ->

Im BIOS die "Default UEFI Settings" laden und im BIOS speichern.
Gibts dazu ein gutes video das du mir empfehlen kannst ? Spiel nich so gerne im bios rum, hab keine Ahnung davon xd
Ergänzung ()

HA ! Reingetappt in die PC-Schrauber-"Falle". ^^

Entwerder CMOS Ckear / BIOS Reset, oder ->

Im BIOS die "Default UEFI Settings" laden und im BIOS speichern.
nvm, hab eins gefunden
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.492
Da muß ich aber suchen...gibt echt viele schlechte Videos auf YT.

S----mäßig, keiner auf YT dabei der es 100% richtig gemacht bzw. fehlerfrei kommentiert hat.
Moment...

Netzstecker ziehen, Knopfzelle (Batterie) raus, und öfters mal den Power-Button betätigen in den nächsten 5 bis 10 Minuten. Danach wieder Batterie rein, verkabeln und starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tritos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
20
Da muß ich aber suchen...gibt echt viele schlechte Videos auf YT.

S----mäßig, keiner auf YT dabei der es 100% richtig gemacht bzw. fehlerfrei kommentiert hat.
Moment...

Netzstecker ziehen, Knopfzelle (Batterie) raus, und öfters mal den Power-Button betätigen in den nächsten 5 bis 10 Minuten. Danach wieder Batterie rein, verkabeln und starten.
Habe jz im bios die optimized defaults geladen, reicht das auch ?
 

Tritos

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
20
Kann reichen. Beim BIOS-Austritt -> Speichern nicht vergessen !
Kk, dann guck ich mal ob der pc noch freezed
Ergänzung ()

HA ! Reingetappt in die PC-Schrauber-"Falle". ^^

Entwerder CMOS Ckear / BIOS Reset, oder ->

Im BIOS die "Default UEFI Settings" laden und im BIOS speichern.
Was meintest du eigentlich mit "HA ! Reingetappt in die PC-Schrauber-"Falle". ^^ " ? Denkst du die haben beim pc bauen nen fehler gemacht oder so ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top