PC für einen 11 jährigen

Sonjaheino

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming , Schule, GoPro Foto Bearbeitung ( spielerisch)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Landwirtschaftssimulator 2019

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Windows 10 Home

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
So wenig wie möglich

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
2/3

5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt



6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen? bauen lassen
 
Zuletzt bearbeitet: (Wir überlegen folgendes zu bestellen)

Flossenheimer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.584

Sonjaheino

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
500- max 800€
Ergänzung ()

Wäre ein AMD Ryzen 5 2400G Prozessor ausreichend?
 

bronn1996

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
405
Definiere bitte "so wenig wie möglich", Monitore vorhanden? Wenn Ja welche Monitorauflösung?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.893
Spontan würde ich etwa die die 600 Euro Konfiguration hier im entsprechenden Thread vorschlagen.
Der Landwirtschaftssimulator ist halt nicht so wenig fordernd, dass man ohne Gaming PC auskommen würde.

FullHD Monitor sowie Maus/Tastatur sind vorhanden?
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
amd 2400g plus 570rx 8gb grafikkarte, dazu 450b board und 16gb 3200mhz cl16 ram. besser waere der amd 2600.
 

Labberlippe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
502
Hi

Ein Paradebeispiel das Vorlagen auch nichts bringen.

Monitor, Tastatur, Maus und Windows vorhanden?

Das hilft auch bei der Preisgestaltung.

Gruss Labbetlipoe
 

paul.muad.dib

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
173
Evtl. kann man auch erstmal auf die RX570 verzichten und erstmal mit der Grafik von 2400g laufen. Kann später ja noch problemlos nachgerüstet werden.
 

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.651
Sehe ich auch wie @Blumenwiese, der 2600 kostet nur knapp 20 Euro mehr, bietet aber mehr Kerne und mehr Thread, somit ist er viel zukunftssicherer als der 2400g
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.143
Wenn Du Geld sparen willst, schau doch mal, ob es in der Helferliste jemanden gibt, der Dir das Ding zusammenbauen kann.
Spart schonmal so ca 100 EUR.
Ich würde auch eher Nen Ryzen 5 nehmen, 2x 8 GB DDR4 Ram und ne RX570 Grafikkarte.
Dazu wirst Du noch nen Gehäuse, Maus, Tastatur und einen Full HD Monitor benötigen. - Ich würde hier 24 Zoll empfehlen.

Die FAQ dazu, was man für Geld an Teieln so bekommt. - Wie gesagt, Maus, Tatatur und Monitor kommen on Top. - Alleine diese 3 Komponenten werden so ca 200 EUR kosten, wenn man es sehr günstig/aber brauchbar macht.
 

Sonjaheino

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
sorry wollte eigentlich daten einfügen, klappte aber leider nicht
Ergänzung ()

Dachte an eine Geforce GTX 1050 TI 4 GB Grafikkarte
Ergänzung ()

hab ein Angebot bei CSL gesehen und wüsste gern ob das passt aber das einfügen klappt nicht Sorry
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.354
@ TE:
zumindest die auflösung wäre gut zu wissen.

die 1050ti hat aktuell ein miserables P/L-verhältnis, ne knapp 50%(!) schnellere 570 kriegt man schon für weniger geld.
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.046

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.651
@Sun_set_1 naja, ist über dem Budget des TE's, dazu noch single Channel Ram, was bei Ryzen eher schlecht ist und ein altes B350er Board
Und seit wann kostet der Zusammenbau denn 150 Euro? ist der teurer geworden?
 

Sonjaheino

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
19
ich muss dazu sagen ( was ihr vermutlich schon merkt) ich habe sehr wenig Ahnung
 

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.651
@Sonjaheino du könntest aber wirklich mal in der Helfer Liste nachschauen, ob jemand in deiner Nähe ist, der dir bei dem Zusammenbau hilft, so sparst du ne Menge Geld
 
Top