PC geht an ohne Grafikkarte, mit aber nicht.

ExCaliburII

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
PC bleibt stummt mit Graka, ohne geht er Problemlos an - 7800GTX

Hallo Leute,
Mein PC geht nicht mehr an wenn die Grafikkarte drin steckt. Wenn ich sie raus nehme geht er an. Woran kann das liegen? Die Graka wurde eingeschickt, kam als funktionstüchtig wieder zurück. Also es sollte gehn. Tuts aber nicht... Wodran kann das liegen??
Graka ist heute gekommen, hatte mich schon gefreut, weil das alles 5 Wochen gedauert hat. ABER es geht wie man sieht immer nocht nicht. Ich bin mit meinem Latein echt am ende, naja ich hoffe einer von euch weiß rat. DANKE schonmal!

mfg Phil

EDIT: Bitte helft mir, weiß denn keiner was? Es ist dringend... die 5 Wochen waren lang genug ... :( WAS kann das sein?
EIGENTLICH können die mir doch nur die kaputte zurück geschickt haben oder? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Hatred

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
353
Mehr Infos bitte ;)
Geht der Lüfter der GK?
Wenn ja, haste vielleicht nur nicht beide Netzteiladapter aufs Board gehaun. Oder den Stromanschluss der GK vergessen. Ging das System jemals mit der GF?
Geht mit GK der Lüfter der CPU an / Festplatte?
Systemkonfig (Netzteil!) ? ...
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Also ich versuch es mal genau zu beschreiben: Also...
Grafikkarte drin + Stromanschluss dirin (der Graka) = NICHTS geht! Nur kurzes Zucken der Lüfter.
Grafikkarte draußen = Alles geht an
Grafikkarte drin + Stromanschluss NICHT drin (der Graka) = PC geht an, Alle lüfter drehen sich, alles geht, auch der Grafikkarten Lüfter geht an.

Also, es geht nur nicht, wenn ich die Graka an Stromanschluss hänge, sonst gehts. WAS kann das bitte sein??? ohhjjee... keine ahnung.

Asus A8N SLI Premium
Nvidia Geforce 7800 GTX
Enermax Liberty 500 Watt
Western Digital S-ATA 200 GB
X2 4400+
soo... irgendwas vergessen?

Ich hoffe, dass wir jetzt dem Problem auf die Schliche kommen... ;)
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
MDT 2 GB PC3200 2 Riegel.

EDIT: Hab mal die Riegel getrennt, aus und wieder eingebaut, läuft nicht! Weder mit dem einen noch mit dem anderen. Also kann es an denen nicht liegen.

Hat sonst wer noch Vorschläge was ich versuchen kann... bitteee....Leute...
 
Zuletzt bearbeitet:

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.400
Der Rechner geht an, wenn die GraKa NICHT mit dem zweiten Stromanschluss verbunden wird, richtig?
Und er geht NICHT an, wenn alles korrekt angeschlossen ist. Und das urplötzlich?
Und " es geht" bedeutet, das Windows hochfährt?
Ich hätte als erstes aufs Netzteil getippt oder mal des bios resettet.
Dnach bleibt nur noch das MB, schätz ich.
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Ja richtig, genau so ist es. Ja der Rechner ging beim Spielen mal aus, seitdem halt nicht mehr an^^....

Kann ich denn die Graka ohne 12V anschluss betreiben? Schadet ihr das nicht? Weil dann könnte ich mal schaun ob er bootet so...

Bitte... es ist WICHTIG

Also ohne Stromanschluss läuft der PC ja an, aber ein Signal kommt am Bildschirm nicht an, deshalb kann ich gar nicht sehn, ob da jetzt was bootet oder nicht...
WAS KANN DAS DENN SEIN, BITTE ICH BRAUCH EURE HILFE! kann es am Netzteil oder mobo liegen? Wenn ja, warum geht der Rechner dann an

Am mobo kanns doch nicht liegen, läuft doch alles an, sogar die graka, aber ohne Strom.
Am Netzteil? zu schwach? Wohl kaum, die config lief 8 Monate so.... WAS BITTE KANN DAS SEIN? Eigentlich doch nur das Netzteil Oder? Aber warum? ...
 
Zuletzt bearbeitet:

kForce

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.400
Schaden wird es ihr nicht, aber er wird vermutlich gar net angehen und piepen.

Probier doch mal n anderen strang vom NT und klemm alles andere ab (HDD, DVD)

Alles geht irgendwann mal kaputt, schau Dir mal die ADAC Pannenstatistik an
 

China

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
12.919
Ich würde entweder auf die Stromversorgung tippen oder auf der Grakaport.
Alles andere erscheint mir eher unlogisch....
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Achso, also könnte es am Mainboard liegen??? Also könnte der PCIe Platz ein abbekommen haben? Weil die Grafikkarte ist ja "funktionstüchtig" wiedergekommen....

Danke für die/weitere antworten!

UPDATE: Also wenn ich alles vom Netzteil abklemme (modulares) und nur noch die PCIe Versorgung dran lasse und auch bei der Graka einstecke, passiert das gleiche. Lüfter zucken kurz, dann alles still. Also woran liegts? Ist wirklich das Netzteil kaputt, oder das Mainboard? Was kann ich noch versuchen? Weil ich muss das ja dann einschicken, deshalb muss ich wissen was kaputt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Hab gerade ein anderes netzteil versucht. GEHT AUCH NICHT! das gleiche.

Dreht auch nur kurz an. Das klickt in dem anderen oder zirbt so komisch, als ob sich ein schutzmechanismus einschalten würde... Naja nur so ne Vermutung.

Was ist es denn jetzt? Das Mainboard?? Oder is die graka immer noch kaputt .. vllt stimmt was mit der stromversorgung nicht ... weil bevor ich die eingeschickt habe is mir glaub nen wiederstand durchgebrannt... oda sowas.

Auf der Graka ist halt irgendwas abgeraucht. Aufjedenfall hab ich die gleiche jetzt wiederbekommen, da is auch immer noch die braune (verbrannte) stelle drauf zu sehn. Kann vllt die Graka doch kaputt sein?

BITTE Helft mir.... ich weiß wirklich nicht mehr weiter.
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.239
Ich denke schon, es liegt weiterhhin an der Graka selber. Wer weiss, ob sie die wirklich gründlich geprüft haben, erzählen tuen viele viel? :rolleyes:
Testen kannste das ganz sicher, indem Du die Graka in einen alten Rechner ausprobierst. Glaube kaum, dass da einer seinen neuen riskiert. ^^
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Kenne leider keinen der PCIe hat .... gibts irgendwie ne andere möglichkeit?
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.239
Ja ne andere (ggf. ähnliche) Graka testweise reinstecken. ;)
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Mhm ja wenn ich eine hätte, die ich rein stecken könnte. Hab ja leider keine.

Bin mit meiner Grafikkarte mal zum Freund gefahren, der hat PCIe .. Er hat nen Medion PC mit einer Geforce 6700. Also sein Rechner ist auch nicht mehr an gegangen, aber vllt ist sowas üblich bei OEM Medion PCs, dass man da die Grafikkarte nicht tauschen kann. Also keine Ahnung. Vllt sagt da einer von euch mal was zu.

Eine Möglichkeit bleibt noch, ich könnte seine Grafikkarte bei mir ausprobieren, aber willer nicht. -.- Naja mal schon was noch so läuft. Ist doch alles kacke.

Also wenn es wirklich die Graka ist, dann werd ich die ja WIEDER einschicken müssen. Und ich musste diesmal schon 4 Wochen warten. Gibts da nicht ne möglichkeit, das die mir das Geld wiedergeben und ich mir ne neue bei denen kaufe? Ich glaub so hat das nen Freund von mir mal gemacht, weil der auch so lange warten musste. 4 Wochen mein ich, aber die ham mir ja jetzt eventuell ja sogar die kaputte zurück geschickt.... omg.

Also sagt an Leuts... ;)

Danke!
 

Eidechse

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
59
Für mich hört sich das so an, das der Steckplatz vom MB Defekt ist.
Kann es sein, das da ein Kurzschluß entsteht ?
Sobald Strom kommt, das die Graka mit dem MB ein problem hat
Du sagst doch, das da ein Wiederstand durchgebrannt ist oder war.

Wie gesagt, ich tippe auf einen Kurzschluß.
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Das kann natürlich sein, aber ich kann das schlecht testen, halt nur wenn ich mal ne andere Grafikkarte rein tuhe. Aber ich weiß absolut nicht wo ich eine her bekomme, ich könnte nur das mobo einschicken ... aber wenn dann damit nichts ist, ist auch wieder misst.
 

Lt.Commander

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
150
Du schreibst ja das bei nem Kumpel die Graka auch nicht gegangen ist. Dann liegt es nach deinen Beschreibungen Nahe, dass du nen kurzen auf der Karte hast.
 

ExCaliburII

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
680
Ja richtig, PC war bei ihm nicht zum angehen zu bewegen! Aber das ist nen OEM Medion PC.

War da nicht mal was? Dass man die Hardware nicht wechseln kann... also nicht so leicht?

Oder war das nur mim shice beigelegten OEM Windows, dass das auf anderen Systemen mit anderer Hardware nicht lief???
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.239
Die Graka ist Schrott. Das hat mit Medion-PC nix zu tun. Die wird in keinem mehr funzen.
Und Du sagtest doch, dass auf der Graka selber was abgebrannt ist, nicht auf dem Mainboard.
Also ist doch alles klar. Schick das Ding ein und schreib diesmal gleich ein paar Takte dazu. :)
Falls es ein Komplettsystem ist, kannste auch zur Not das ganze System zurückgeben, am besten vorher anfragen.
 
Top