PC geht einfach aus

Erich Honecker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
52
Hy, wollte mal Fragen woran es liegen könnte, das mein PC manchmal angeht aber nach unbestimmter Zeit einfahc wieder ausgeht bzw. danach immer nur kurz anläuft und dann gleich weider abschaltet.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Re: PC geht einfach

Hm, wäre wohl sinnvoll, wenn du uns sagen würdest, woraus dein System besteht! Die Kristallkugel ist beim polieren und der Kaffeesatz schon im Müll.
 

Erich Honecker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
52
Naja es ist ja net direkt mein PC weis nur er hat Windows 98 aber wenn er laufend ausgeht müsste es doch am netzteil liegen oder?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Toll, nun wissen wir schon mal das Betriebsystem und das du ein Netzteil hast! Immerhin...
Zur Fehleranalyse wird's aber wohl nicht reichen.
 

Erich Honecker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
52
Es geht jetzt generell darum ob es am Netzteil liegen könnte oder net?
 

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.970
geh systemsteuerung und guck mal deine komponenten an
oder zieh dir everest und lad nen screen von den komponenten hoch
anders kannst das komplett vergessen

zudem solltest mal dein case aufschrauben und gucken obs extrem verstaubt ist
und die temperatur am prozessor fühlen (an kühlrippen fassen)


dann kann man dir auch helfen
aber wenn dir weiterhin alles aus der nase ziehen lässt kannst uns die schreibarbeit ersparen und es lassen
 

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.290
Schau mal im BIOS, ob dort eingestellt ist: Wake up on Lan. So ist bei meiner Mutter nämlich nachts auch einfach mal der Rechner angegangen. Das er aber ausgeht, wird schon am Netzteil liegen. Aber bitte: Schreib dir die Systemkompornenten auf und setz sie hier rein, dann kann man dir bestimmt helfen.

Gruß Andy
 

Andy4

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
6.290
Und weiter? So kommen wir nicht weiter. Dann mach was du willst, wenn du dir vielleicht mal ein bischen MÜHE geben würdest, währe das Problem schon längst gelöst.
 

Erich Honecker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
52
es ist nicht mein PC ich hab den nicht hier, aber es geht nicht um die Komponenten es geht darum das der PC einfahc immer ausgeht und das liegt doch bestimmt an der Stromversorgung durch das Netzteil oder?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Nochmal: Es ist nicht möglich, den Fehler genau zu bestimmen, wenn wir nicht wissen, welche Komponenten in dem Rechner sitzen. Falls du das NT verdächtigst, solltest du zusätzlich(!) im BIOS oder mit einem Monitoring-Tool die Spannungen auslesen!


Wir können das aber gerne auch einfacher regeln, wenn du möchtest:

Ja, das Netzeil ist kaputt!
Definitiv!
Ist immer so, egal, welcher Fehler auftritt!
Kann nichts anders sein!
Sicher!
Kauf dir sofort ein neues mit mindestens 800 Watt!


Besser so? :rolleyes:
 

Crebase

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.069
Ich tippe auf das Powermangement - S1 bzw. S3
Das funzt unter Win98 nicht so richtig, kann sogar das Netzteil beschädigen....

Mein Tipp: alles disablen (vor 3 Jahren hätte ich Dir noch etwas mehr Infos zur Verfügung stellen können)
 

CrazyPete

Ensign
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
172
Der PC is neu und hat Win 98 ?!?!?

Wenn er komplett neu is , sind alle Treiber installiert ?

Chipsatz Treiber z.B .

Werden evtl USB Geräte dran betrieben oder sowas ?


Die Leutz hier , eingeschlossen mir, versuchen dir ja zu helfen, aber wenn man dir das alles ausser Nase leiern muss is das nich so geil und dann haben die guten Samariter hier evtl auch kein Bock mehr sich dem Problem anzunehmen ;)


Und wenn das ein neuer PC is , schonmal geschaut ob die Graka evtl. auch nen Extra Stromanschluss braucht ?!?

:king:
 

pan!C

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
OMG kann ich nur sagen.Ohne diverse Angaben (wie jeder meiner Vorredner schon gesagt hat) ist es nicht möglich eine genaue Fehleranalyse zu machen.

Jetzt postet wieder jeder eine mögliche Lösung.Nehmt es mir nicht krumm, ich weiss ja ihr wollt helfen, aber so kann man das nicht angehen.Wenn er nicht in der Lage ist genauere Angaben zu machen was für ein System, welche Hardware, welche Treiber zuletzt installiert, kann man nicht helfen !

Ich finde es immer wieder lustig solche Threads zu lesen.Er sagt ist bestimmt das NT.Wir sagen mehr Angaben sonst keine Hilfe.Kann ich nicht aber es könnte das NT sein oder ? Mhhhm LOL mehr fällt mir nicht ein.
 
Top