PC geht nichtmehr an !

ToNi_92

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
6
Hallo !
Ich habe folgendes Problem :

Gestern saß ich vor dem PC als er plötzlich ausging. Daraufhin öffnete ich mein Gehäuse es roch etwas verbrannt der Geruch kam glaub ich aus dem Netzteil bin mir aber nicht sicher.
Heute wollte ich testen ob er angeht aber wenn ich auf denn Startknopf drücke geht er kurz an und wieder aus also alle Lüfter drehen sich kurz aber gehen dann wieder aus. Nach dem ich mehrmals auf denn Anschaltknopft gedrückt habe geht er an aber mir wird kein Bild angezeigt. Was könnte die Ursache sein?

Bitte um schnelle Hilfe denn ich habe da wichtige Unterlagen drauf die ich bis Montag brauche.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
AW: PC geht nichtmehr an !!

Bei einem nicht funktionierenden PC ein BIOS-Update machen - ich weiß nicht -

setz das BIOS per Jumper / Schalter auf default - der Geruch kann von verstaubten Lüftern / Kühlkörper kommen - auch das NT - besonders der Lüfter - kann betroffen sein - mit Mutters Küchenpinsel alles von Staub befreien -
 

Kiwi18

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
58
AW: PC geht nichtmehr an !!

Würde glatt behaupten das NT ist defekt.

Mein alter Rechner hatte sowas auch schon hinter sich. Netzteil ausgewechselt.


Normaler weise kommen mehrere piepstöne. Ist das bei dir der Fall?

Vor allem, wie alt sind deine RechnerKomponenten ? Was sind es für welche ?
 

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
AW: PC geht nichtmehr an !!

Bei einem nicht funktionierenden PC ein BIOS-Update machen - ich weiß nicht -

setz das BIOS per Jumper / Schalter auf default - der Geruch kann von verstaubten Lüftern / Kühlkörper kommen - auch das NT - besonders der Lüfter - kann betroffen sein - mit Mutters Küchenpinsel alles von Staub befreien -
genau hanne, hier werden recht merkwürdige Tipps gegeben, auf keinem Fall in diesem zustand ein Bios update machen. und ein Bios Udate repariert das NT nicht, Die ganze Beschreibung des Fehlers hört sich bald so an, als sei das Netzteil nur kaputt ? das also der NT Lüfter einfach nur kaputt ist, das NT überhitzt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
AW: PC geht nichtmehr an !!

Der Tipp war ein Versehen - kann man doch verstehen -

es wird das NT oder der Lüfter der Grafikkarte sein - nun soll ToNi_92 seinen PC - sprich die Hardware - sich ertmal genauer anschauen - der Fehler kann nicht allzu groß sein -
 

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
AW: PC geht nichtmehr an !!

würde eher sagen eher das NT, weil wenn da der Lüfter ausfällt,
(was sehr selten bei PCs vorkommt, überhitzt das NT, NT brennt durch, oder schaltet einfach nur ab., bessere und teure NT einfach nur ab, billige brennen vielleicht durch .

man hat ja hier die Möglichkeit seinen eigene Beitrag zu editieren , also ist das kein versehen,
ich finde es ungeheuerlich das solche Tipps dann auch noch von einem Admi gegeben werden , weil das garantiert zum schroten des Rechner führt, wie du schon richtig angeführt hast, "ein Bios Update bei einem nicht stabil laufen System ", das ist doch hier Computer Base und nicht Ali* Troc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
AW: PC geht nichtmehr an !!

@amdintel
1) Wie du sehen kannst, habe ich den Beitrag etwa 3min nach dem Hinweis von Hanne editiert. Wenn es kein Versehen gewesen wäre, warum hätte ich das dann tun sollen?

2) Ich bin Computerbase Redakteur, kein Forum-Admin, was man an "CB" statt "FB" erkennen kann. Hier im Forum betrachte ich mich als ganz normales Mitglied. Da kann es auch mal vorkommen, dass man etwas übersieht oder einen Fehler macht. Glücklicherweise gibt es ja viele andere Nutzer, die sowas schnell bemerken.
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
AW: PC geht nichtmehr an !!

Wenn etwas verbrannt ist dann immer der Nase nach, ich denke der Beschreibung nach auch an das NT, und da empfiehlt es sich dieses unverzüglich nicht mehr in Betrieb zu nehmen, weil es dann eine böhse Überraschung geben kann, wenn es das NT ist kann man froh sein wenn die restliche Hardware verschont geblieben ist, vieleicht mal NT durchtesten im kleinen PC Laden nebenan.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
AW: PC geht nichtmehr an !!

Nun seid doch mal so nett und verschwendet die grauen Zellen, um den hier Hilfesuchenden
einen Hinweis zu geben, wie deren Probleme gelöst werden können -

alles andere ist Zeitverschwendung und bringt niemanden etwas -

also behilflich sein, dem @ToNi_92 zu helfen, oder die Tastatur nicht bedienen -
 

darkjulian

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
589
AW: PC geht nichtmehr an !!

Wie schon gesagt wurde gucken, von wo der Geruch kommt und dann das entsprechende Teil austauschen.
Toni, hast du noch ein anderes Netzteil vllt. bei dir zu Hause rumliegen?
Dann, wenn es das Netzteil sein sollte, wovon ich stark ausgehe, dieses einbauen und gucken, ob die restl. Hardware noch funktioniert.
 

amdintel

Banned
Dabei seit
März 2009
Beiträge
817
AW: PC geht nichtmehr an !!

so so ein Bios Reset soll also da Abhilfe schaffen,
wenn im PC was ab geraucht ist :freak: ???
ich sichere hier mal kurz diesen Trend.
mit der Nase nach gehen ist ja ebenfalls so ein toller Tipp , also ein PC qualmt ja nicht ständig oder ?

Gestern saß ich vor dem PC als er plötzlich ausging. Daraufhin öffnete ich mein Gehäuse es roch etwas verbrannt der Geruch kam glaub ich aus dem Netzteil bin mir aber nicht sicher.
da haben wir doch die Ursache ?
wenn der PC nicht mehr an geht , wie schon gesagt ,
kann es mit hoher Wahrscheinlichkeit am NT liegen ?
also mal ein anderes NT Test halber anschließen ?
wenn die Möglichkeit besteht , mit einem Spannungs Messgerät
mal durch messen, ob das NT überhaupt noch Spannung abgibt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Korgull

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
961
AW: PC geht nichtmehr an !!

Wenn du an wichtige Daten ranmusst, kannst Du ja auch vorübergehend die Festplatte in einen anderen PC einbauen. Vorausgesetzt das NT hat die Festplatte nicht gehimmelt, kommst du so wenigstens an die Daten.
Von weiteren Einschaltorgien würde ich dringend abraten, denn falls es das Netzteil ist, könnte es immer noch ganz kaputtgehen und dabei schließlich Hardware zerstören. Da der Rechner noch "halb" angeht könnte aber auch anstelle des NT ein geplatzter Kondensator Grund des Geruchs und des Fehlers sein. Sowas sieht zB so aus:

http://images.google.de/images?hl=de&q=geplatzter elko&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wi

Das kann dann natürlich auf allen Platinen, ob Mainboard, Karten oder NT der Fall sein.

EDIT:
Natürlich kann sich ein Netzteildefekt auch an geplatzten Elkos auf dem Mainboard etc zeigen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top