pc läuft nicht

phenomfreak

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
hallo erstmal,

habe seit gestern ein neues mainboard gigabyte ga-ma770-ud3
verbaute teile :
gigabyte ga-ma770-ud3
amd phenom x4 9950
aeneon 2gb+1gb ddr-2 800mhz pc2-6400
evga ge force gtx260 superclocked
energon 750w netzteil
hitachi p7k500

wurde alles schön sorgfältig verbaut,pc wurde gestartet und es komt kein piepton
und die graka läuft auch nicht !danach mit einer 9800gtx+ ausprobiert läuft auch nicht !

dann nochmal alles genau überprüft und nochmal versucht .........klappt nicht

so langsam bin ich am verzweifeln......:mad:

ich bitte um schnelle hilfe
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.666
1gb ddr-2 800mhz pc2-6400

den mal ausbauen. Probieren !

und willkommen im Forum und auf ComputerBase :)
 

phenomfreak

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
passiert auch nichts
habe auch einen pc für nen freund letzte woche zsm. gabaut .
gleiches motzherboard
gleiches netzteil
phenom x4 9850
4096MB Kingston HyperX-Kit DDR2 1066 CL7
pny 9800gt
und dieser pc rennt
dass mein neues motherboard kaputt ist kann ich ausschliessen weil ich letzte woche das gleiche hatte und auch dass problem hatte dass der pc nicht läuft mb zurück geschickt und jetzt mit neuem probiert
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.666
Mache auchmal einen CMOS Clear / Bios-Reset (steht im Handbuch des Mainboardes).

Damit wird der Zwischenspeicher (CMOS) mit den Hardwareeinstellungen des Mainboards

auf die Herstellerkonfiguration zurückgesetzt. (Alles Stromlos! Jumperbrücke auf dem

Mainboard stecken und zurückstecken, oder Bios Batterie entfernen und wieder

nach ein PAAR MINUTEN einsetzen). Mal sehen vielleicht bootet er.
 

phenomfreak

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
so habe beides mal ausprobiert aber nichts hat sich getan
es wundert mich ja dass ncoh nichtmal der graka kühler angeht und noch nichtmal ein piepen vom pc speaker kommt
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.666
Würde das Mainboard nochmal ausbauen und schauen ob nicht ein paar Mainboardabstandhalter zuviel befestigt sind !? die einen "Kurzschluß" auf dem
Mainboard verursachen könnten.
 

phenomfreak

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
werde es morgen mal ausprobieren habe jetzt keine lust mehr
Ergänzung ()

so habe dass mit den abstandhaltern gemacht es waren 2 zu viel aber merkt man dass nicht wenn ein kurzschluss da ist und klappt dass mb danach noch ?
 
Zuletzt bearbeitet:

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.666
Kann sein daß der Kurzschluß nur mit geringen Spannung/Strom hergestellt war und keine Halbleiter zerstört wurden, kann aber auch verheerender verlaufen.

Vllt hattest du ja Glück !?
 

Malcolm123

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.198
Zwei Abstandhalter zu viel drin gehabt?

Dann kann es sein, das du dir das Board geschrottet hast.
 

phenomfreak

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
mhm.....
habe ja dass von letzter woche in reperatur geschickt und bekomme es jetzt die tage wieder dann werde ich es mal mit dem neuen board probieren natürlich nur mit der ganauen anzahl an abstandhaltern und höchster vorsichts maßnahmen :D
danke für die hilfe ich werde jetzt die tage bescheid sagen obs geklappt hatt oder nicht
Ergänzung ()

aber hab noch ne frage kann dadurch auch was an der hardware kaputt sein z.b. ram oder cpu ?
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.666
Vllt nur wenn der Abstandhalter direkt unter deren Sockel gesteckt hat.
 

Mr.Mystery

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
999
schau das die Rams in den richtigen sockeln steht! ist mir auch mal passier das mein rechner net wirklich angeht! sitzen die stromstecker alles richtig fest drin? Drück soe rein bis se alle einrasten! wenn der rechner gar nicht angeht! also sich überhaupt nichts tut, schau mal ob du die stecker vom gehäuse sprich die on/off reset etc knöüfe richtig am MB angeschlossen hast und das diese auch richtig stecken!
wenn der rechner anspringt nur die Grafikkarte nicht läuft schau mal im handbuch nach den LEDs am Mainboard und vergleich wie sie am MB wirklich leuchten! so machst du auch ausfindig was evtl. schrott ist!
 

phenomfreak

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
7
hallo habe am samstag dass neue mb bekommen habe alles erneut genau gleich gemacht und siehe da die kiste rennt ......
danke für eure bemühungen
ich denke mal thema geschlossen ......:):):)
 
Top