PC noch aufrüstbar?

GeneralUrsus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
39
Hi,

da ich gerne neueste Spiele auf möglichst hohen Einstellungen spiele versuche ich mein System alle 1 bis 2 Jahre zu verbessern. Ich habe aber das Gefühl das mein Mainboard so langsam an seine Grenzen kommt.
Hier mein aktuelles System:

Mainboard: MSI K9A2 Neo2 (MS-7388)
cpu: AMD Phenom II X6 1045T 2700MHz
RAM: GEIL 8 GB DDR2
Grafikkarte: PowerColor AMD Radeon HD 7870 XT Myst. Edition
Betriebssystem: Win7 64bit

und seit ein paar tagen ein neues Netzteil da mein altes beim Starten von spielen oft abgeschmiert ist (das neue ist ein seasonic g series 550W) und eine samsung ssd 840evo 120GB auf die ich, wenn mein sata kabel endlich kommt, die tage noch windows installieren will.

so jetzt meine frage ob es in naher zukunft noch möglich und sinnvoll ist irgendetwas davon aufzurüsten? mein budget wäre so um die 400€. aber ich befürchte das mein mainboard da eher keine verbesserung mehr mitmacht oder?

mir wird dann wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben als als nächstes neues mainboard, grafikkarte, prozessor und arbeitsspeicher auf einmal zu kaufen oder gibt es da auch mainboards die die neuste technik drauf haben aber auch vorrübergehend teile meiner alten komponenten verarbeiten können damit ich nicht auf einmal so viel geld in die hand nehmen muss?
sorry für die vielen fragen, habe von der ganzen technik da hinter nicht wirklich die ahnung..

danke schonmal!
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.915
Woran merkst du das das Board langsam an seine Grenzen stößt?
Für was willst du Aufrüsten? Welche Spiele? Mehr Frames/Höhere Details?
Welchen Monitor verwendest du? Auflösung?

Auf den ersten Blick macht das System einen guten Eindruck, sowohl CPU,GPU und RAM sind für alles ausreichend.
 

stefanle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
296
Da hast die CPU-Support Liste vom Motherboard:

http://www.msi.com/support/mb/K9A2_Neo2.html#support-cpu.

Hier hast du nur Spielraum auf einen PHenom 2 x 6 mit höherem Takt.

Soweit ich aber weiß (bitte korrigieren falls nicht richtig) könntest du aber auf ein AM3 + Socket -Motherboard wechseln, auf dem läuft dein Phenom 2 x6 und auch die neuen FX-Prozessoren von Amd.

https://geizhals.at/de/asus-m5a97-90-mibfs0-g0aay00z-a647845.html bei diesem stehen zumindest in den Supported CPUs sowohl Phenom als auch FX Prozessoren.

http://www.asus.com/Motherboards/M5A97/HelpDesk_CPU/

Dann könntest du jetzt mal Mainboard und Ram tauschen und dann später die CPU.

Bin mir aber nicht sicher. Kenn mich nicht gut aus bei Amd.
 
Zuletzt bearbeitet:

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.115
Am meisten limitieren wird deine CPU daher muss diese getauscht werden was den Rest nach sich zieht.

OC wäre eine Möglichkeit um es hinauszuzögern...
 

sbr4t

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
110
Zuletzt bearbeitet:
Top