PC reinigen

C

c_664

Gast
Hallo,

sorry aber ich wusste nicht wohin mit dem Thema, deshalb habe ich es hier gepostet.

Auch ist mir bekannt das man mithilfe von Google relativ schnell Ergebnisse zu diesem Thema findet, diese habe ich mir auch schon durchgelesen.

Da mich dieses Thema aber interessiert und ich eine preisgünstige Variante suche, die dennoch sicher sein soll, habe ich beschlossen hier zu posten.

Was empfielt sich denn nun am meistens um den Pc von innen mal ordentlich zu säubern.
Ein Staubsauger kann hier ja nicht die optimale Lösung sein.
Druckluftspray soll ja auch nicht das beste sein, und ein Kompressor für 100 Euro nur für die Pc reinigung zu kaufen ist auch nicht das Sinnvollste.
Dem Tankstellenkompressor traue ich nicht.

Die Frage ist eigentlich, wie macht ihr das ?

Bitte um ein paar Antworten :)

Mfg
 
PC komplett auseinandernehmen und die einzelnen Komponenten mit einem Kompressor (Tanke) vorsichtig abblasen wobei die Lüfter auf jeden Fall festzuhalten sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich mach alles per hand, z.b. cpu kühler demontieren, unterm wasserhahn reinigen und trocknen lassen.
bei der graka falls möglich den lüfter demontieren, durchpusten bzw mit einem pinsel vom staub befreien.
 
vorsichtig mit staubsauger und pinsel. aber graka und cpu kühler vor reinigung demontieren.
das wichtigste ist das die lüfter beim absaugen festgehalten werden da sie sonst schaden nehmen könnten. und die stellen wo man mit pinsel und staubsauger nicht hinkommt druckluft spary.
 
Also ich mach meine seitenklappe auf und leg das Gerät in die Spühlmaschiene bei 60 C° + 1 Tablette Somat !
Danach ist das Gerät wieder sauber wie am erste Tag.

Ansonsten Empfiehlt sich es mit nem Pinsel/Druckluft oder ein Staubsauger(niedrige einstellung) das Gerät von Staub zu befreien.
 
Mir gefällt der Gedanke nicht für Luft etwas zu bezahlen, deswegen kauf ich keine Druckluft in Dosen.
Staubsauger reicht vollkommen (evtl muss man mal ein paar Staubflusen mit der Hand rausholen).

Du musst ja nicht jedes Staubkorn entfernen.
 
Ich reinige meinen PC immer mit einem feinen Handfeger und Staubsauger. Damit kommt man bei den Kühlern sehr tief zwischen den Lamellen und man bekommt den gröbsten Dreck entfernt. Um den feinen zu entfernen, puste ich einmal kräftig und schon ist alles wieder sauber. Der Rest wird dann mit dem Staubsauger aus dem Gehäuse gesaugt. Dann noch mit einem Microfasertuch alles abwischen und sauber. Grafikkarte baue ich immer aus und mache sie separat sauber, in dem ich mit dem Handfeger wie beim Kühler in den Lamellen streife. Dann noch auspusten und mit dem Tuch abwischen. Netzteil und Lüfter ebenso mit Besen. Bei mir war es am Ende immer sehr sauber :D
 
Ein bisschen Staub kann ruhig drauf bleiben, die dünne Schicht, die sich nicht abpusten lässt, kostet dich sonst Stunden (wenn du es penibel machst ;)).

Mit dem Fön (natürlich ohne Hitze) durchpusten, beim CPU-Lüfter die Lamellen reinigen, die Lüfterflügel abwischen, Staubfilter reinigen, fertig.

Wenn du groben Dreck(/Staub) im Rechner hast, nimm einen Staubsauger. Mit ein paar cm Entfernung geht da nichts kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ab in die Waschmaschine damit. Einen halben Becher Farbwaschmittel, dann werden die Farben auch schön kräftig :D



Spass beiseite, einfach durchpusten ;)
 
Ich hatte mir mal einen Druckluftspray gekauft, aber das mache ich nie wieder.

Und zwar aus folgende Gründen:
- Sowas ist nicht Ökologisch
- Umwelt-Unfreundlich
- Strapaziert auf Dauer den Geldbeutel

In Zukunft ist der Staubsauger und ein absolut sauberen Pinsel die richtigen Werkzeuge.
Dank meinem neuen Case ist es sogar einfacher mit der Reinigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Einmal in der Woche das Zimmer gründlich saugen

das hilft wirklich ungemein....denn so kommt gar nicht erst staub in den rechner und zudem ist das zimmer auch schön sauber ;)

zudem noch:
-staubfilter
-alle anderen öffnungen verschließen (ganz besonders die PCI blenden), denn dort kommt auch sehr viel staub rein....auch wenn die hardware dann 1 oder 2 grad wärmer wird....wenn die lamellen verstauben wird sie auch wärmer, also kommt es aufs gleiche raus nur das der rechner sauber ist
 
Zurück
Oben