PC startet nicht mehr...

bene23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Hallo zusammen,

habe ein ziemlich unangenehmes Problem: Mein PC macht keinen Mucks mehr, geht einfach nicht an... Hat jemand einen Tip für mich was kaputt sein könnte?
Habe zuerst mal natürlich das Netzteil im Visier. Allerdings leuchten die LEDs vom Onboard LAN auf, also müsste der Strom ja bis zum Mainboard kommen. Das typische 'Summen' des Netzteils ist auch da, genau wie immer, als noch alles funktioniert hat.

Kann es vielleicht sein, dass der Schalter um den PC anzuschalten kaputt ist? Wie kann ich den PC trotzdem einschalten? Muss ich da irgendwelche Kabel überbrücken oder so?

Ist es möglich, dass ein Defekt einer anderen Komponente der Grund für das nicht Starten ist?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder zumindest ein paar Tipps geben! :(


MfG
bene
 

Blade1988

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
496
überprüfe mal alles kabel ob sie noch richtig drin sind!
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Das der Startknopf kaputt ist, hab ich mir auch direkt gedacht. Du kannst den PC aber auch per Jumper oder irgendwas was leitet anmachen. Die zwei Pinchen mit denen der Startknopf verbunden ist musst du einfach mal kurz in verbindung bringen, dann springt der an. Sollte das nicht klappen könnte natürlich auch das mainboard defekt sein. Probier aber erst mal die genannte Variante aus.

EDIT: Müstte glaub ich das rot-schwarze oder grün-weiße kabel sein. Weiß ich jetzt nicht genau. Ist auf jeden Fall ein 2poliger pin
 
Zuletzt bearbeitet:

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Also Kabel habe ich schon alle überprüft... wie gesagt, die LEDs leuchten, also ist auch Strom da.
Den Tipp mit dem Jumper werde ich gleich mal probieren!

MfG
bene
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Mach das.

Bin mir jettzt auch recht sicher, dass es das grün-weiße ist. Staht ja auch drauf=powerLED
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
So, hab die Pins gefunden (hab extra auch noch im Handbuch nachgeschaut) und sie mit einem Jumper verbunden... nix! :(
Also ist wohl was anderes kaputt...

Irgendwelche Ideen?

MfG
bene
 

cruunnerr

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.862
Du hast mich glaub ich nicht ganz verstanden.
Aber eigentlich sollte da kein Jumper drin sein, sondern das Kabel was zum Startknopf führt. Vielleicht haste das auch gemeint, aber das was ich dir sagen wollte ist das:
Nimm dieses Kabel daraus. So! Dann sind die 2 Pinchen frei. Dann machst du das netzteil an, nimmst dir nen Jumper und steckst in da nur ganz kurz rein, sodass sie kontakt kriegen. Wenn der PC anspringt ist der Startknopf kaputt. Sollte er nicht anspringen kann es am Board, Prozessor oder Netzteil liegen. Mag zwar sein das das Netzteil strom bringt, aber vielleicht ist auch das Kabel vom Netzteil zum Board kaputt.
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Habs schon so gemacht, wie es von dir gedacht war :D
Aber da tut sich nichts.

Ich denke, dass entweder das Netzteil oder das Mainboard hinüber ist... Leider hab ich keine 'Ersatzteile' da, um das eine oder andere ausschließen zu können :(

Naja, mal kucken... vielleicht nutze ich 'die Gunst der Stunde' um mal wieder aufzurüsten. Immerhin hab ich meine Mühle jetzt schon 3,5 Jahre :D


Trotzdem Danke für eure Hilfe!

MfG
bene
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Hab noch eine Frage zur Fehlersuche:
Liege ich richtig in der Annahme, dass der PC starten würde, wenn die CPU oder der Arbeitsspeicher kaputt wäre? Weil dann muss es ja auf jeden Fall entweder Netzteil oder Mainboard sein...

Mist, wollte eigentlich erst Mitte nächsten Jahres wieder aufrüsten. Werde daher jetzt wohl übergangsweise ein Asrock Board kaufen (schön billig und ich kann noch meine Graka und meinen Arbeitsspeicher verwenden) und gleich einen C2D dazu kaufen. Nächstes Jahr, wenn Vista eine Weile auf dem Markt ist, hol ich mir dann ein aktuelles Mainboard, DDR2 und ne PCIe Graka...

Was meint ihr dazu?

MfG bene
 

BasCom

Commodore
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.384
richitg der PC sollte angehen. ich hatte auch ein Rechner mit defektem netzteil, obowlh die Mobo leuchten funzelten. aber an ging die kiste dann trotzdem nicht.. einfach mobo mal zum kumpel schleppen, dort anschließen, testen, fertig
 
Top