PC startet nur ohne Grafikkarte

njusis

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
44
hallo ich habe heute mein neues system zusammengebaut. Erst klappte alles wunderbar alle treiber wurden ohne probleme installiert dann wollte ich sehen was win 7 zu meinem system sagt, also wollte ich es bewerten lassen. Plötzlich während die grafik getestet wurde ging der pc einfach aus und konnte seit dem nicht mehr gestartet werden wenn man aber eine zeit lang den netzschalter auf der position "aus" lässt und wieder an schaltet kann man den pc einschalten aber geht sofort wieder aus.

Meine Versuche:
Cmos clear > startet nicht
grafikkarte ausgebaut > PC Startet
beide pcie stromstecker abgemacht > PC Startet monitor bleibt dunkel
einen pcie stromstecker durch nen adabter ersetzt > startet nicht
p8 stecker durch p4 stecker ersetzt > startet nicht
anderer PCI-E Port > startet nicht
nicht eingesteckt aber mit beiden pcie stromstecker > startet nicht


mein config
MSI 870a g54
AMD Phenom 2 955be mit scyte mugen 2 rev b
MSI gtx 460 hawk
bequiet E7 480watt
G.Skill ECO DIMM Kit 4GB PC3-10667U
samsung hd103sj
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam Gontier

Gast
Keine Möglichkeit ein anderes Netzteil oder ne andere Grafikkarte zu testen?
 

Flighti

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
910
Hm, sehr mysteriös. Hast du vllt ne andere Grafikkarte zur hand die du testen kannst? Kann ja sein, das die Karte nen Schaden abgekriegt hat weshalb auch immer. Sollte das nichts bringen, Netzteil mal austauschen und ein anderes verwenden. Da kann dann auch das Netzteil ne Macke haben. Ist halt sehr komisch die Sache.
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.329
Klingt für mich nach einem defekten Netzteil.
Hast du eine andere Karte oder Netzteil zum testen?
 

manu0815

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.116
Hört sich so an, als würde dein Netzteil nicht stark genug wäre (kann allerdings bei deiner Hardwareangabe nicht sein) --> muss also irgendeinen Defekt haben oder einen Teildefekt. An der Grafikkarte denke ich liegts nicht, würde aber beides nach Möglichkeit mal austauschen, um so den Fehler ausfindig zu machen!
 
A

Adam Gontier

Gast
Hört sich so an, als würde dein Netzteil nicht stark genug wäre (kann allerdings bei deiner Hardwareangabe nicht sein) --> muss also irgendeinen Defekt haben oder einen Teildefekt.
Es ist bekannt, das be quiet Netzteile Probleme mit den 2xxGTX Karten hatten, ich weiß jetzt nicht, wie viel Amperé die 460GTX braucht, aber es wird sicher nicht weniger sein, als bei ner 280GTX.

@njusis

Versuch erst ein anderes Netzteil zu testen.
 

njusis

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
44
das merkwürdige ist ja das es vorher problemlos funktioniert hat und ich 3 Neustarts hatte wegen den treibern und er ging ohne probleme an

kann ich versuchen das netzteil über den atx stecker zu starten (brücke zwischen grün und schwarz)
oder ist das gefährlich
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Nee bringt nichts , das Netzteil ist hin.

Es sind welche BeQuiet betroffen die nur von weniger Lebensdauer sind.

Ging bei meinem BeQuiet auch so , habe gespielt gehabt aufeinmal ging dann auch der Rechner aus.

Und Startete nicht mehr.
 
A

Adam Gontier

Gast
An deiner Stelle würde ich beides zurückschicken und dir ein anderes Markennetzeil + die 460GTX kaufen.

Da du nicht zu 100% sicher bist was defekt ist, bist du so auf der sicheren Seite.

EDiT:

Bau die Grafikkarte mal in den anderen PCIe-Slot ein, vllt funktioniert sie ja da.
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
genau schick am besten beide sachen zurück
 

njusis

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
44
gleiches problem auch am anderem pcie port hab sie auch ohne das sie eingesteckt ist aber mit beiden pcie stromstecker angeschlossen und den pc gestartet ->geht auch nicht

Das Problem scheint nur zu bestehen solange die gtx 460 vom netzteil direkt strom bekommt
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
hattest du nicht schon beschrieben dass du schon ein anderen PCI-E Steckplatz ausprobiert hast.
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Meine Versuche:
Cmos clear > startet nicht
grafikkarte ausgebaut > PC Startet
beide pcie stromstecker abgemacht > PC Startet monitor bleibt dunkel
einen pcie stromstecker durch nen adabter ersetzt > startet nicht
p8 stecker durch p4 stecker ersetzt > startet nicht
anderer PCI-E Port > startet nicht
nicht eingesteckt aber mit beiden pcie stromstecker > startet nicht




ich meine ganz am anfang hattest du geschrieben gehabt , du hast ein anderen Steckplatz ausprobiert aber ohne Erfolg.
 
A

Adam Gontier

Gast
Ich meinte damit, das du das Netzteil beschädigen könntest, weil die Grafikkarte mehr als 150W aus den beiden 6-pin Steckern zieht, da ihr 75W ausm PCIe Slot zum Starten fehlen.

Du drückst dich ein bisschen unklar aus.
Hast du jetzt die Grafikkarte im unteren PCIe-Slot eingesteckt und die beiden 6-pin Stecker eingesteckt und so den Rechner gestartet?
Oder hast du nur einen 6-pin Stecker eingesteckt, so wie ich es grad gelesen habe?
 
Top